be quiet! 300W für 8320 ?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

xprez

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
Habe derzeit in nem Rechner:

be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31

Reicht die für die Kombination mit 8320 + HD 7850 Sapphire?!


Hab derzeit das Netzteil drin, die Frage ist


Als Ersatznetzteil hab ich diese hier rumliegen: Corsair VS Series VS350 350W ATX 2.3



Reicht eines der beiden Netzteile für die 8320 + eine HD 7850 1GB ??!


Bzw. was müsst ich minimal haben?!






LINKWORLD Netzteil 420W ATX 2.0

Hab ich noch rumliegen gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evil95

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
612
Definitiv nicht. Sogar als Systemvoraussetzung für die Graka alleine wird ein 500W-NT angegeben.

Edit: Das Linkworld-Ding kannste ausm Fenster schmeißen. Ist ein "China-Böller".
 
Zuletzt bearbeitet:

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
742
Die Watt-Voraussetzungen, die die Hersteller angeben, sind totaler humbug.
Ich würde glatt behaupten, dass das 300W Netzteil reicht. Der Prozessor ist sicherlich nicht der sparsamste, und je nachdem, wieviele Festplatten und was du noch alles verbaut hast, könnt es knapp werden, das 350W Corsair sollte aber in jedem Fall reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

xprez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
Die Watt-Vorraussetzungen, die die Hersteller angeben, sind totaler humbug.
Ich würde glatt behaupten, dass das 300W Netzteil reicht. Der Prozessor ist sicherlich nicht der sparsamste, und je nachdem, wieviele Festplatten und was du noch alles verbaut hast, könnt es knapp werden, das 350W Corsair sollte aber in jedem Fall reichen.
Woraus schließt du das ? :s

:s

Nur 1 HDD und 1 Laufwerk.
 

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
742
Erfahrungswerte ;)
Mein i5-3570K + HD7870 verbraucht unter (Spiele)-Last keine 300W^^

Solange dein Netzteil die nötigen Anschlüsse hat, würde ich es einfach ausprobieren^^ Im Notfall schaltet sich das Netzteil eher ab, als dass es durchbrennt (ich vermute aber nicht, dass es durchbrennen wird, ist immerhin Markenware)
 

Evil95

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
612
Mein FX-8120 + sapphire radeon 7870 fressen bei mir, wenn ich zocke so 370 Watt.
 

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
742
Davon abezogen wird aber noch der Wirkungsgrad des Netzteils ;) z.B. 300W Netzteil, 80% Wirkungsgrad: Das Ding zieht bei 300W Abgabeleistung 375W aus der Steckdose

Soll er das Corsair 350W verbauen und gut ist^^
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.107
@Evil95:

Dann machst du aber irgendwas falsch.... ;)

@TE: Theoretisch sollte es reichen.
Praktisch hat das 300W BQT NT nicht genügend PCIe Stromanschlüsse, und bei der Auslastung durch den FX würde ich nicht auch noch mit Adaptern arbeiten. Das 350W NT könnte klappen. Evtl. könntest du den FX auch noch untervolten, dann reicht es sicher.
 

xprez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
Wie viel Ampere sollt ich auf der 4pin Schiene zum MBO haben?! bzw. auf dem 24poligen ? bzw. auf den Pcie ?!
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von xprez:
be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31

Reicht die für die Kombination mit 8320 + HD 7850 Sapphire?!
Aus Sicht der +12V-leitung und Nennleistung würde es funktionieren, dass man ein AMD FX 8320 und eine HD 7850
aunter Idle und kleinere Lasten ausreichend mit Stromversorgen kann, wobei je nach Spiel und Anwendung das
ganze auch knapp werden kann und das Netzteilauslastung irgendwo im Bereich liegt, wo es auf Dauer nicht gesund wird.
Eine Vollast von CPU und CPU gleichzeitig soll aber daber mit dem Netzteil nicht in Angriff genommen werden.
Zweiter Haken ist die Arbeit mit einen PCIe 6pin-Adapter (und wenn überhaupt, dann eher über zwei 4pin Molex
und mit passenden Kabelquerschnitt des Adaprerkabelstränge).

Als Ersatznetzteil hab ich diese hier rumliegen: Corsair VS Series VS350 350W ATX 2.3
Steckertechnisch sieht es zwar schon besser aus u.a da schon ein PCIe 6+2pin nativ vorhanden ist.
Aber da derzeit kaum einer weiß , wie gut die Elektronik ist (soll in etwa eine CWT GPA Series sein d.h es ist die
unterste Low-End-Serie von CWT, bei der es noch als brauchbar durchgeht), würde ich das Ding erstmal nicht nutzen.

Zu dem Linkworld 420W braucht man allerdings nicht viel zu sagen.
Die Elektronik des Netzteil ist völliger Crap (u.a kann man bei der Elektronik keine 420W abrufen, Spannungsregelung
und Filterung der restwelligkeiten sind schlecht usw.) und für so recht ordentliche Hardwareteile unbrauchbar
 

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
742
Das regelt das Netzteil selbst, es gibt nur eine 12V Schiene, von der werden die anderen Spannungen runtergebrochen. Es gibt keine Ampere-Angeben auf dem Netzteil für 4pin oder 24pin Stecker. Es kommt hier eher auf die Angabe an, wieviel dein NT auf der 12V Schiene bereitstellen kann. Meist ist diese Leistung nahe an der Gesamtabgabeleistung dran.
Wie gesagt, verbaue das Corsair (zur Sicherheit) und alles ist gut.

Edit: Irgendwie tun immer alle so, als ob "schlechtere" Netzteile direkt in die Luft fliegen würden. Dies ist sicherlicht nicht der Fall.
Was desöfteren der Fall ist, dass NoName Hersteller mehr Abgabeleistung auf das Netzteil draufschreiben, als es eigentlich liefern kann. Es kommt auch vor, dass vorallem an Schutzschaltungen gespart wird. Da gehe ich mal davon aus, dass das Corsair Teil wenigstens die nötigsten an Board hat und es die 350W auch voll liefern kann.
(Auf Spannungsstabilität und "sauberkeit" der Spannungen gehe ich mal nicht ein, das wird wohl zu ausufernd)

Ich bleibe dabei, dass 350W für dein System reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

k1337oris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
427

xprez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
Naja die Sache ist halt die, dass ich zwei Netzteile habe, auf die ich immer zugreifen kann, weil diese in meinem Besitz sind. Dies sind eben die 350/300er von Corsair / BeQuiet.

Dadurch, dass ich aber eine 8320 ergattert habe und die 7850 ebenso, wollt ich generell mal wissen, ob ich da ein neues Netzteil brauche.

Mir wird zu diesem Zeitpunkt auch dies hier angeboten:

Inter-Tech SL-550 550W ATX 2.2 (88882009)

Lüfter: 120mm, automatisch regelbar • PFC: passiv • Anschlüsse: 3x SATA • +3.3V: 30A • +5.0V: 30A • +12V: 30A • combined power 3.3V & 5V: 220W • combined power 12V: 360W • -12V: 0.8A • +5VSb: 2.5A •



Die Frage ist halt, ob der auch passt, denn von meinem Zimmerkollegen habe ich vor wenigen Minuten dieses hier geschrottet (Gut, es war unter Garantie, dadurch dass ein Werkstattnetzteil ist, zahlts die Firma):

Linkworld Brilliant Power 550W ATX (LPK19-35)
Lüfter: 120mm • PFC: passiv • Anschlüsse: 1x 20/24-pin, 1x 4-pin ATX12V, 3x SATA, 2x IDE, 1x Floppy, 1x 6-pin PCIe


Afaik ist es ein Testnetzteil für deren Teststation... gewesen.


Bei P95 + Furmark ist mir das Ding abgekracht, hat gut gerochen.


-

Hätte vlt doch iwas in der EDV studieren sollen :D - tüffteln reicht da nicht :D

Ich stell mir halt die Frage, weil ich zumindest weiß, dass ein Markennetzteil was anderes ist als ein No-Namer... will dennoch auf Nummer sicher gehen.
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von xprez:
Mir wird zu diesem Zeitpunkt auch dies hier angeboten:

Inter-Tech SL-550 550W ATX 2.2 (88882009)

Lüfter: 120mm, automatisch regelbar • PFC: passiv • Anschlüsse: 3x SATA • +3.3V: 30A • +5.0V: 30A • +12V: 30A • combined power 3.3V & 5V: 220W • combined power 12V: 360W • -12V: 0.8A • +5VSb: 2.5A •
Das Ding wurde schon mal bei Planet3DNow durchgetestet.
Nicht nur, dass die magere Anzahl an Stecker, die das Netzteil zu bieten, für ein 550W quasi eine Frechheit ist
(in jeden soliden Netzteil dieser Preisklasse kann man zwei PCIe-Stecker erwarten und bei dem SL-550 gibt es
garkeine), ebenfalls spricht die verbaute Elektronik und die Qualität der Elektronik nicht für 550W Dauerleistung
(schon der niedrige Verkaufspreis lässt sich davon ableiten, dass man da sämtliche Einsparungen ung Abkürzungen
vorgenommen hat)
 

xprez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
Was zum Henker bringts eigentlich, wenn diese Deppen von Hersteller 550W hinschreiben wenn die eh nicht passen???!?!?!?!?


Dh wenn ich ein 430er von Corsair nehme, mach ich dann eh nix mehr falsch... und das 300er einfach verkaufe.


Ein letztes noch:

LC-Power 420W LC420H-12 ATX 1.3


oder


generell LC Power ist auch nichts oder?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Zitat von xprez:
Ein letztes noch:

LC-Power 420W LC420H-12 ATX 1.3
Mit dem Office Series 420W von LC-Power verhält es sich wie bei dem Link-World 420W, dem Inter-tech SL-550 usw.:
Das Ding ist nicht zu gebrauchen, sowohl bei der Elektronik, Anzahl der Stecker und bei der Lastverteilung (Die +12V
-leitung ist nur 180W stark.).
 

xprez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
536
K.

No-Name Netzteile generell /2 bzw. /3

Hatte mal ein LC Power mit 550 gehabt, waren ganz nett, 80Plus usw. aber das ist ne andere Liga.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top