Beamer fürs Wohnzimmer bis 1000€

Dega

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
100
Hi,

ich bin auf der Suche nach einem Full HD Beamer fürs Wohnzimmer.
Es wird mein erster Beamer sein :)


-maximales Budget 1000€ kann auch gerne weniger sein
-Einsatzzweck: Filme, Serien, evtl Spiele
-3D interessiert mich überhaupt nicht
-Abstand zur Leinwand 4-4,5m
-Leinwandbreite ca 2m
-Der Raum kann nicht komplett abgedunkelt werden, der Beamer sollte also möglichst hell sein
-Allzulaut sollte er auch nicht sein, da er an die Decke neben dem Sofa befestigt wird
-Beamer wird über HDMI an A/V Receiver angeschlossen, Boxen werden also auch nicht benötigt

Wäre einer der folgenden was für mich?

BenQ W1070 DLP
Acer H6510BD DLP
Epson EH-TW3200 LCD
Epson EH-TW5910 LCD
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Wenn Du Lensshift brauchst den Epson TW-3200, wenn nicht den TW-5910.
Die Epson-Beamer sind seeehr gut. Hatte ne Zeit lang den TW-6000.
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.425
Der BenQ muss näher an die Leinwand, bei 4-4,5 Metern Abstand wird das Bild sonst wesentlich breiter als 2 Meter Ansonsten bietet dieser in Sachen 2D und 3D das zur Zeit beste Bild in diesem Preissegment welches außerdem sehr hell ist. Einziges Manko beim BenQ ist die Lautstärke, diesen sollte man auf jeden Fall "Probe hören".
Von den beiden Epson Beamern würde ich, wenn 3D egal ist, eindeutig den TW-3200 bevorzugen. Beim TW5910 wurde für das 3D Feature an der Bildqualität gespart.

EDIT: Abstand des BenQs zur Leinwand: 2.30m - 3m
 
Zuletzt bearbeitet:

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Häng mich mal an:
Selbes Budget
6m Abstand
2,5m Diagonale

3D ist Wurscht

Nur Medien über HDMI: blu Ray, Xbox (Halo best Game ever) Multimedia Platte,
Zentral von avr gespeist.
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.351
du hast genau das entgegengesetzte Problem ;)
6m Abstand und 2,5m Diagonale dürfte mit etwas anderem als einem Epson kaum zu schaffen sein!
Ich habe mir eine 110" (2,8m) Diagonale Leinwand besorgt, weil rein rechnerisch bei 7m eine 100" nicht mehr ausgereicht hätte...
 

sejazo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
440
Danke für den Rat.
Wie berechnet man die Diagonale?
 

Blaexe

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
7.167
Da gibt es keine Formel, das ist individuell vom Beamer abhängig. In der Regel hat jeder Hersteller ein Tool auf der Homepage um das zu berechnen.
 
Top