Beamer gesucht für Präsentation, Bilder, Film

  • Ersteller des Themas S-to-the-d
  • Erstellungsdatum
S

S-to-the-d

Gast
Hallo,

ich suche für Präsentationszwecke einen neuen Beamer.
Wichtige Kriterien sind für mich:

1. Gut geeignet für PowerPoint Präsentationen
2. Gut geeignet für die Wiedergabe von Bildern, möglichst "Farbecht"
3. Ebenfalls sollte er auch in der Lage sein Filmmaterial gut wiederzugeben.
4. Er sollte zudem möglichst Lichtstark sein, sodass auch ein Einsatz in heller Umgebung gut möglich ist.
5. Ich weiß nicht wie das inzwischen mit den Preisen für die Beamerlampen aussieht, da er doch öfters im Einsatz sein wird sollte auch der Lampenpreis in einem akzeptablen Rahmen liegen.

Der Beamer sollte in einem Preisbereich von 800€ - 1100€ liegen. Es wäre toll wenn jemand sowohl zur oberen als auch zur unteren Grenze ein Angebot parat hätte.


Danke schonmal im Voraus,

Gruß
 
S

S-to-the-d

Gast
Hallo,

danke schonmal für die Antwort. Allerdings hätte ich gern auch einen Erfahrungsbericht. Verlasse mich nur ungern auf Hersteller angaben!
Ergänzung ()

Ich habe hier noch ein paar Beispiele gefunden, die Testberichte hören sich ja recht gut an:


Link1

Link2


Gibt es Erfahrungsberichte zu diesen 2?
Aber auch andere Vorschläge sind wilkommen!

Gruß
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.361
beamer 1 ist mit seinen 1000Ansi lumen für Dunkle räume gedacht, also völlig ungeeignet für deine anforderungen.
den Panasonic PT-AX200E würde ich auch ehr als Heimkino Beamer ansehen.


Da du bei den Besprechungen sicher nicht abdunkeln willst, brauchst du Licht, viel Licht.
der Acer P5390W hat 4000 Ansi Lumen, das sollte reichen.
1000 bzw. 2000 sind auf alle fälle zu wenig!


edit: hab mir grad nochmal den EIngangspost durchgelesen.
4000Ansi Lumen sind dann doch übertrieben, oder was heißt bei dir "helle räume"
 
Zuletzt bearbeitet:

Bebop

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
209
ich wuerde einen office beamer mit mindestens 3000 ANSI lumen nehmen. die beiden genannten sind (wie bereits gesagt) heimkino beamer und fuer dunkle raeume gedacht.

der MP776 von BenQ zB:
http://geizhals.at/a465595.html

wir haben den im buero haengen und ich finde die farben sehr natuerlich und kraeftig. auch wenn das licht an ist erkennt man da noch alles gut. und fuer filme in DVD qualitaet reicht die aufloesung auch aus. als office beamer natuerlich ideal fuer powerpoint wegen der 4:3 aufloesung ;)

ersatzlampe kostet 225 euro was bei so lichtstarken beamern eigentlich ganz gut ist finde ich.

mfg
 
S

S-to-the-d

Gast
Hallo, hatte leider in den letzten Wochen kaum Zeit mich darum zu kümmern, aber das Problem ist noch aktuell.

Der von Bebop gepostete Beamer sieht gut aus, gibt es dazu noch alternativen?

Danke!

Gruß
 
Anzeige
Top