Bei Windows-Installation: "Fehlerhafte Datei Boot.ini"

Dreadslayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
307
Hallo zusammen

Ich war kürzlich gezwungen mein System neu aufzusetzen. Hab alles wie gewohnt durchgeführt, WinXP Prof CD rein und darauf gebootet, HD formatiert und dann wurden die Dateien in den Windows-Installationsordner verschoben. Danach hat das System von selbst neu gestartet und wollte auf der HD booten. Jedoch erschien dann nur ganz kurz folgende Nachricht:

"Fehlerhafte Datei Boot.ini.
Starte von C:\windows"

Der PC hat dann sofort nochmals gestartet und dies geschah immerwieder, scheinbar eine Endlosschleife... Ich hab auch bereits eine andere Windows CD ausprobiert, jedoch mit dem gleichen Ergebnis. Ich habe keine Ahnung was ich tun soll, hat mir jemand Rat? Würde mich freuen!

MfG
Dread
 

Dreadslayer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
307
Hm, nicht wirklich, nein. Das einzige was mir in Erinnerung ist, ist auch eine kurze Einblendung beim Starten des PC's was gebootet werden soll. Da stand zur Auswahl "Windows XP" und "Windows XP (TuneUP)", oder so ähnlich... Wählen musste ich nie was, die Einblendung ging immer fix wieder weg und WinXP wurde normal gestartet. Inwiefern könnte ein Dual-Boot-System das Problem sein?
 

Meneifal

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
157
Naja kenn mich zwar nicht so gut aus in dem Gebiet aber wenn man bei einem Dualboot System Windows neu installieren will kann es zu fatalen Problem kommen weil auf der jeweiligen Partition ja Boot Sektoren der anderen Partition drauf sind..
Vielleicht alle Paritionen, wo eben boot sektoren gelegt worden sind neu formatieren und neuinstallieren?
 

Dreadslayer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
307
auf der HD war lediglich eine Partition, bin diese gerade am Low Level Formatieren...

...und das war auch die Lösung des Problems.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top