Bekomme HD4670 nich ans laufen =/

nyal

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
480
heya,

bin grad dabei mitm Kumpel, der son Fertig-PC von Fujisu-Siemens bestitzt, seinen PC mit einner HD4670 auszustatten.

Sein Pc besteht aus nem Penitum D 820, nem Asus P5SD2-FM un nem 400W Netzteil (irgend son no-name Teil).

Das Netzteil sollte ausreichen, hatte dafür vor einuiger Zeit einen seperaten Thread eröffnet, so mir gesagt uwrde, dass das Netzteil ausreichend Saft düe die 4670 bietet.

Nun, er hat sich ebenfalls 2x 1GB 800MHZ ram gekauft und dieser läuft ebenfalls ohne ein Problem. Wenn er nun die HD4670 einbaut, bootet der PC nicht mehr richtig. Wenn der XP Ladebildschirm kommt, friert der PC ein und es passiert nichts mehr. Im Abgesicherten Modus klappt das booten. Wir haben schon die alten Driver mit Driver Cleaner Pro komplett rungerhauen und den neuesten Catalyst 8.12 versucht zu installieren, aber jedes mal, wen nwir das versuchen sagt er: setup did not find a driver compatible with your hardware or operating system. setup will now exit.

Wir können also eigentlich gar keine Treiber richtig installieren. Aber eigentlich sollte er ja auch im nicht abgesicherten Modus wenigstens "normal" starten. Woran könnte es liegen? Die Grafikkarte wird aber auch erkannt und XP versucht ständig die zu installieren.

Das Motherboard unterstützt, obwohl es älter ist, PCI E und theoretishc sollte ALLES passen.

Weiß grad nicht mehr so weiter. Hat da jmd ne Idee? Treiber für das Mobo zu finden is auch arsch schwer wegen diesen dreckigen OEM Pcs.... ich weiß waurm ich mir seit Jahren keinen Komplettpc mehr gekauft habe^^
 
Formatier den PC und installier XP neu.

Oder wart mal. Deinstallier den grafiktreiber und installier den Treiber von der mitgelieferten CD. Dann sollte es passen.

Danach kannst dun den Catalyst 8.12 installiern. Die meldung solltze dann nicht mehr kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Er muss erst den treiber von der cd installiern.
 
Das klappt iwie auch von der CD nicht. Da kommt der gleiche Fehler.

Wir haben grad mal versucht die alte Graka zu nehmen (damit der PC richtig bootet), dann haben wir deren Treiber gelöscht, die CD installiert, PC aus & neue Graka rein und gebootet. Kam wiueder der Freeze... kann es sonst noch an irgendwas liegen? Formatieren?
 
Das kann nicht sein. Formatier mal.
 
Formatiert -> selbes Problem. Nichts hat sich geändert. Ich hasse diese dreckigen Fertigpcs... ähm

woran könnte das noch liegen? Solle nwir mal ein Biosupdate machen? oder sonst iwelche anderen Treiber aktualisieren? Problem ist, dass man für dieses Mobo fast nichts findet -.-
 
Womöglich wird das Teil schlagartig funktionieren, sobald du das BIOS upgedatet hast. Ich hab in der Arbeit ein ähnliches System von FSC stehen, und das wollte mit 'ner HD4650 auch erstmal nicht.

Und Ihr werdet garantiert fündig, wenn Ihr auf der FSC-Supportseite sucht. Haltet Euch die Seriennummer von dem Teil parat.
 
Wie sind denn die Leistungsdaten vom Netzteil? Evtl. Link zum alten Thread?

Wurden die Treiber der alten Grafikkarte ordentlich deinstalliert und das System gesäubert!?
 
Alter Thread wegen Netzteil: https://www.computerbase.de/forum/threads/neue-graka-70-euro-4670-frage-weg-netzteil.507991/

Treiber haben wir, wie gesagt, mit Driver Cleaner Pro deinstalliert. Ein BIOS update haben WIR noch nicht gemacht. Ich habe gestern nach dem Fehler gegooglet und sehr sehr viele haben dieses Problem mit dem Motherboard (teilweise auch mit starken Markennetzteilen, deshalb habe ich auch das Netzteil ausgeschlossen).

Einer davon hatte auch eine aktuelle BIOS Version und nichts hatte sich verändert, daher haben wir das noch nicht gemacht. Vielleicht machen wir es trotzdem mal.

Wenn man jetzt mal von der HD4670 absehen würde, weil die jetzt aus irgendwelchen Gründen (weiß der Geier warum) nicht läuft... was für ne Alternative hätte man denn in der Preisklasse von +- 70€, welche auch läuft? Ich weiß die Frage ist verdammt schwer zu beantworten, weil rein von der Theorie her sollte die HD4670 ja auch laufen... vllt hat ja einer irgendwie Erfahrungsberichte von ähnlichen Problemfällen?

Ein komplett neuer PC ist im Moment nicht drin bei ihm.

EDIT: Achja, klar Treiber für das Mobo gibts auf der FS-HP, aber der Support von denen ist ebenfalls sehr .. bescheiden.. und auf ASUS kann man ja nicht setzen. Ist son typisches Board, welches nur für FS gemacht wurde und keinen Support von Asus bekommt. Denke mal, dass die da gerne mal 1-2 Jahre alt sind, oder? Aber ich werde es ihm mal sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wahrscheinlich kommt das Board mit PCIe2 nicht klar. Somit könnte man da eigentlich nur mehr oder weniger Müll drauf verbauen.

Na wie wär's mit 'nem günstigen, anderen Mainboard? Die Scaleos haben ja keine proprietären Anschlüsse oder so, ein Board kostet nicht die Welt (ab 30 Euro) und SiS-Chipsets sind ja so gut wie immer unter aller Sau.
 
Zurück
Oben