Beleuchtung zweier Bauvorschläge obs so passen könnte?

Krempelhier

Banned
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
202
1. Was ist der Verwendungszweck?

Gaming in WQHD, surfen
1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

Alles was Rang und Namen hat. BF V, Just Cause 4, CoD WWII, ACO, ACO und andere
1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Overclocking wäre super und dabei ein super leises System sind mir wichtig, sowie viele Lüfter soviele wie möglich, denn
ich bin total Lüftergeil. Und liebe es meine Lüfter feinzutunen bis sie so laufen wie ich es gerne hätte. Überlege auch eine AIO anzuschaffen.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

AOC AG322 mit Freesync und mit 144 Hz
2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:
nein
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

1500 Euro .
4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
keine Ahnung

5. Wann soll gekauft werden?

bald
6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

selbst bauen

Bauvorschlag der ct Heft 26 für einen Intel Rechner auf Heftseite
Core i5-9600K
Scythe Mugen 5 Rev B
MSI MPG Z390M Gaming Edge AC
2xCrucial Memory grau Dimm 8 GB 2666, CL19
Samsung EVO 860 SSD 500 GB SATA
bequiet Pure Base 600 schwarz
be quiet Pure Power 11 500 W

847 Euro
Grafik als >Vorschlag
MSI GTX 1060 Gaming X 6G
MSI RTX 2070 Gaming Z 8G


HDD als >Vorschlag
WD Blue 4 TB


Bauvorschlag für einen AMD Allrounder
Ryzen 5 2600
Scythe Mugen 5 Rev B
Gigaybyte X470 Aorus Gaming Ultra
2xCrucial Memory grau DIMM 8 GB DDR4-2666,CL19
Samsung SSD 860 Evo 500 GB
bequiet Pure Base 600 silber
bequiet Pure Power 11 500 ATX 2.4

761 Euro


Optional
Grafik als Vorschlag wie oben
Festplatte ebenfalls wie oben


Mit der Grafikkarte der passenden steigt natürlich auch wieder der Preis an.
 

Krempelhier

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
202

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.302
Schlechte Vorschläge, RAM bei Ryzen zu langsam, SSD tut es auch eine Crucial, keine 1060 für WQHD, eine 2070 wäre ok für WQHD, würde aber wegen dem Monitor Vega kaufen

Übrigens würde ich keinen i5 kaufen, der hat kein HT
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.344
Intel ist derzeit mMn zu teuer.

In beiden Zusammenstellungen ist der RAM zu lahm.

In beiden Zusammenstellungen würde ich ein anderes Board wählen.

In Anbetracht des Freesync Monitors würde ich zu einer AMD Vega 64 GPU greifen, wobei da eine 500W PSU mMn nicht ausreichend sein wird.
 

Lord Maiki

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
533
Laut der ct verkraftet der AMD eh nur 2993 bei zwei Modulen single ranked. Ich möchte das nur gerne verstehen, inwieweit sich anderer Ram besser mit dem Ryzen versteht und was das genau ausmacht.
Das hast du entweder falsch verstanden oder die ct schreibt das falsch (die ct ist nicht mehr so gut sie vor vielen jahren waren und deren Verhältnis zu AMD scheint angepannt zu sein). Der offizelle Takt der Ryzen 2000 Serie liegt bei 2933er Speicher (Intel 2666). Der Speichercontroller selber verkraftet auch schnelleren Takt und Timing (laut entsprechenden Treads kann man bei den Intel Prozessoren den Speicher noch höher takten). Das optimum bei AMd soll soetwas wie 3200 bis 3466 Takt mit straffen Timing sein.
Allgemein profitier jeder mehr oder weniger aktuelle Prozessor von schnellen Speicher. Die AMd Prozessoren hierbei noch mehr als die Intel CPUs. Grob gesagt wirkt schneller speicher wie 1 -2 höhere Taktstufen (hauptsächlich bezogen auf die min. fps).
Den theorischen Hintergrund kannst du bei den entsprechenden Ryzen -Ram Treads nachlesen. Kurzfassung niedrigen zugriffszeit (auch Intel) und schneller Komminikation innnerhalb der CPU (nur AMD).

Da Freesync Monitor vorhanden wurde ich bei dir auch zu einer AMD Karte raten.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.836
GTX 1060 ist unsinn, es sei denn du hast einen G-Sync Monitor.
RX 580/590 ist zu einem niedrigeren/gleichen Preis besser.

Statt 2070 eine Vega 64 (650Watt Netzteil), nahezu identische Leistung die nach und nach für Vega 64 besser werden wird, da AMD Karten allgemein besser altern:

.jpg



Zum RAM wurde ja schon alles geschrieben.
2666er RAM ist sehr langsam.
Für Ryzen sollte es mindestens 3000er sein, ideal 3200er.
Auch für Intel lohnt sich schneller RAM.

Was offiziell unterstützt wird ist in der Regel egal, da bei beiden jeweils schnellerer RAM funktioniert.


Da du in WQHD spielst, wird die CPU um so unwichtiger, da du da immer am GPU Limit hängst.
1060 / 580/580 sind für eSport Spiele in WQHD in Ordnung, aber können bei Grafiklastigeren Titeln schon mal nur noch 60FPS schaffen oder weniger.

Ich würd dir zum Ryzen 7 2700X raten.
 

Joc

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.131
Zustimmung, 8GB Sapphire Vega64 Nitro+ und BeQuiet Straight Power 650W. Läuft super, bringt WQHD und Freesync klappt auch.

Aber OC+Superleise ist ein Widerspruch. Superleise ->weniger oder kein OC - Punkt.
 
Top