Benötige Upgrade Vorschläge / Eure Meinung

AndiB

Newbie
Registriert
Feb. 2013
Beiträge
3
Hallo zusammen

Ich bräuchte mal Eure Einschätzung zum Upgrade meines Systems. Dazu kurz vorab meine jetzige Config:

Board: Gigabyte GA-X58A-UD3R mit Zalman CNPS 10X quiet
CPU: Intel i7-930
Ram: Mushkin 6 GB insgesamt , 3 Module im triple channel DDR3-1600
Grafik: Powercolor Radeon HD 6870

Leider komme ich beim aktivierten Anti-Aliasing nun doch an die Grenzen. Ich spiele unter 1920x1080.


Nun hatte ich mir folgendes vorgestellt:

Board: Sockel 1155 Board bis 100,- EUR (Ich brauche keine integrierte Grafik/sound auf dem Board, will nicht übertakten)
CPU: Intel Xeon E3-1230v2 oder i5-3570k beides knapp unter 200,-
Lüfter: Thermalright Macho HR-02
Grafik: 2048MB Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost 205,- oder
3072MB Gigabyte Radeon HD 7950 WindForce 3X Aktiv derzeit für 253,- zu bekommen


Nun folgende fragen:

1.) Wenn ich mein Board+Kühler+CPU+Ram noch für knapp 300,- Euro losschlage und knapp 600,- für die neuen Teile zahlen muss, wird sich dann die Mehrleistung rechnen?
2.) Wieviel Performance Gewinn wird zu erwarten sein?
3.) Ich möchte die Aufrüscutng in zwei Schritten vollziehen. Diesen Monat Board+CPU nächsten Monat Graka. Oder soll ich erst die Graka nehmen und dann das Board + Prozi wechseln ?
4.) Würde ich mich über andere Gedankengänge/Vorschläge freuen :)

Gruß,

Andi
 
Wieso willst du deine CPU verkaufen? gescheiten Kühler drauf wenn nicht schon passiert eben den HR-02 Macho und die schaft so ca. 4GHz was locker für jedes Spiel reicht. Grafikkarte kannst du je nach Geldbeutel kaufen.
 
hol dir zuerst die grafikkarte und schau wie es dann ist. kannst deine cpu ja auch übertakten die hat noch genug leistung
 
graka nach geldbeutel und vll ne ssd
 
ne große ssd als system und gaming-partition?
 
An deiner Stelle würde ich zunächst einmal die Grafikkarte tauschen. Da sehe ich an ehesten den Flaschenhals.

So kannst du sehen ob du nach dem Wechsel deiner Meinung nach immer noch zu wenig Leistung hast.
 
Prima, danke für eure Einschätzungen, dass hilft mir doch schon weiter. Ich wusste halt nicht wo ich den "Flaschenhals" sehen sollte. Ok dann investiere ich erst einmal in eine neue Grafikkarte. Und ziehe dann später mit dem Board + CPU nach.

Wie gesagt, die Option übertakten ist nichts für mich...ich übertakte lieber nicht und halte das System leise.

Eine SSD mit 128 Gb besitze ich, dies ist aber meine Systrempartition. Ggf. Noch eine kleine SSD für neue Spiele ?


Gruß,


Andi
 
Hi Andi

ich hab fast das gleiche Board wie du (X58 UD5) und die gleiche CPU sowie sogar gleichen RAM...irgendwie lustig. Ich hatte bis vor einem Jahr ne GTX 260 genutzt. Und musste auch langsam ziehmliche Abstriche machen. Hab dann nur die Graka auf ne MSI GTX 570 gewechselt. Und es ist genau so wie viele schon gesagt haben: die CPU ist eigentlich noch ausreichend, die langweilt sich meistens immer noch. Nur dass ich jezz fast jedes Game auf High Zocken kann, ohne Ruckeln ;) Also erstmal Graka und du wirst dir den CPU upgrade sparen können...zumindestens solange bis mitte/ende das Jahr die neuen Intel Prozessoren draußen sind :)

BTW. SSD bring für das allgemeine Performancegefühl extrem viel! (hab ne System SSD 60 GB und 2x 128GB im RAID 0 für Games ;) )
 
ein besserer Kühler mit ein bisschen OC des CPU und eine ordentliche Grafikkarte (7950 oder 670) sollten noch für ein paar Jahre reichen
 
Schade, dass Du nicht übertakten willst.

Bei dieser CPU und dem Board verschwendest Du sehr viel Potential.
Mit einem guten Kühler bekommt man das Ganze auch leise gekühlt.

Ansonsten ist eine HD7870 oder HD7950 ein guter Partner für die Plattform.
 
So, ich habe mich nun doch mal ein wenig bzgl. eines Overclocking eingelesen. Danke, dass ich (quasi durch Euch) meine Meinung dann doch noch geändert habe. Mein Board ist dazu ja quasi wie geschaffen. Ich habe bisher noch nicht einmal meinen CPU-Kühler tauschen müssen. Laut CoreTemp sind auch die Temps so gut wie gar nicht gestiegen, wobei ich wahrscheinlich auch moderat auf 3420 MHZ (180x19) angehoben habe. Der i7-930 scheint wohl sehr potent zu sein, was dass OC angeht.

Danke und Gruß,

Andi
 
Zurück
Oben