Benutzerkonto entfernen, aber wie?

ReinerReinhardt

Captain
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
3.105
Hallo Leute,

vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen.
Ich möchte meinen PC starten ohne jedes mal eine PIN oder ein Passwort meines Benutzerkonto einzugeben, ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber es nervt halt schon, niemand anders hat Zugriff aus das Gerät.
Also laut Google "Benutzerkonten" per Ausführen Fenster geöffnet und den den Haken entfernt aus "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben", hab ich getan, dann zum Test den PC neu gestartet und plötzlich habe ich einen zweiten Benutzer!
Der selbe Name wie mein Haupt Account, also klicke ich im Anmeldefenster auf meinen Haupt Account und muss wieder die PIN eingeben... eigentlich sollte das Geschichte sein.
Unter "Familie und andere Benutzer" finde ich aber kein zweites Konto...

Weiß jemand wie ich zum einen das zweite Konto entfernen kann und den PC so einrichten kann, dass ich endlich ohne PW/PIN starte?


Danke und liebe Grüße.
 
Ist zwar nicht zu empfehlen, aber so sollte es funktionieren:
Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe | Deskmodder.de

P.S.
Es sollten immer zwei Benutzer sein, ein Benutzer mit Standardrechten und ein Benutzer mit Administrationsrechten. Der Administrator sollte immer mit einem Passwort geschützt sein.

1598190380501.png
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
  • Gefällt mir
Reaktionen: upser
In Netplwiz bei der Frage nach dem Passwort eben nicht die PIN angeben, sondern tatsächlich das Passwort. Denn genau das ist der am häufigsten gemachte Fehler, dass hier die PIN eingetragen wird.
 
erstens Eingabeaufforderung öffnen: Start ausführen --> cmd --> Enter

Schwarzes Fenster öffnet sich, darin eingeben: control userpasswords2 --> Enter
1598192663606.png


neues Fenster öffnet sich. wenn dort der Haken fehlt, dann Haken setzen / Übernehmen und Haken entfernen / Übernehmen, sonst dort nur den Haken entfernen und Übernehmen wählen.
1598192764038.png


den Benutzer wählen, der automatisch angemeldet werden soll und zweimal das korrekte Passwort/die Pin eingeben.

1598192911517.png


anschließend auch das schwarze Fenster per "exit" schließen und den PC neu starten.

FERTSCH!! ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für eure Hilfe, hat wunderbar geklappt.
Nur merkwürdig, beim erstem mal habe ich exakt das selbe gemacht, aber dort verlinkten Text steht ja, dass das etwas fehlerhaft unter Windows sein kann.

@areiland

Darauf habe ich schon geachtet, keine Sorge.

@Hauro

Wegen dem zweiten Benutzer, ist das für mich so wichtig wenn nur ich den PC nutze?
 
Zitat von ReinerReinhardt:
Wegen dem zweiten Benutzer, ist das für mich so wichtig wenn nur ich den PC nutze?
Ja, da der Administrator, wie im Screenshot im Beitrag #2, die volle Kontrolle über das System hat. Damit hat Malware (Schadsoftware) ein leichtes spiel. Der Administrator sollte nur für die Einrichtung und Wartung des Systems verwendet werden, sonst der Benutzer mit Standardrechten, die deshalb eingeschränkt sind. Des weiteren muss der Administrator ein Passwort haben, da ihn Malware (Schadsoftware) sonst verwenden könnte, ohne das es auffällt.

Grundlegende Informationen zu Schadsoftware und anderen Bedrohungen | Micosoft Docs


Was ist Schadsoftware? | Malwarebytes
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
Ich nutze auch nur den Laptop alleine, brauche kein Lokales Konto und keine Benutzeranmeldung.
Eingeschränkt ist man ja eh schon genug.
 
Zurück
Top