Leserartikel [Beratung] Der richtige Kühler für jede Karte

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
AW: Der richtige Kühler für jede Karte

der apack ist IMO quasi ein vf-900.
aber ich schau mal was ich zu ihm finde und setzt in vll auch rein.

_______________________________________________________________

klar versuch ichs aktuell zu halten.
dafür muss ich aber von den jeweiligen karten oder kühlern genug tests finden oder sie in der hand gehabt haben, um wirklich sagen zu können wie leise sie sind. da bin ich nämlich empfindlich :D; wenn ich sage leise, dann ists auch leise!


________________________________________________________________

UPDATE:

der gx810 ist nach meinem aktuellen stand minimal leiser und kühler, ist aber teurer und nur bei wenigen händlern überhaupt verfügbar.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

xKhaNx

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
141
AW: Der richtige Kühler für jede Karte

nichtsdestotrotz ist er eine sehr interessante alternative zum VF900 Cu. ;)
vom höheren preis mal abgesehen...
wozu man auch noch sagen muss, dass der VF900 am anfang genauso teuer war.
 

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
AW: Der richtige Kühler für jede Karte

die MSI steht immernoch bei den x1950pro karten dabei -> muss raus, lüfter echt bescheiden wenns denn ueberhaupt der 2 slot ist


die x1950xtx koennte man auch mit aufnehmen oder? noch nie live gehoert aber soll ja ganz brauchbar sein

ps: 8800gtx is kaum bis garnicht leiser als ne gts -> in die liste aufnehmen, hab ich auch schon live gehoert (generell leiser pc)
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
AW: Der richtige Kühler für jede Karte

@ owanagi

die GTX ist doch bereits drin!
unter 1) - nVidia

MSI ist weg; es gab aber mal ne bessere version. -> ist rausgenommen.

die XTX ist unter 2D wirklich recht leise, aber ich liste nur karten auf, die auch unter last in 3D leise sind.
und hier dröhnt die XTX. man kann den lüfter zwar drosseln, aber wenn er leise ist (leise in meinen ohren), dann wird die karte (zu) heiß.
daher liste ich die XTX nicht.

sollte die neue radeon kein so ein "brüller" sein, wird sie natürlich aufgenommen.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
ich habe den thread erweitert.

so sind nun 56 reviews gelistet; wer weitere deutschsprachige findet, bitte eine PN oder hier posten.

den GX810 und den Sytrin werde im im laufe der woche listen (reviews sind schon drin!), wenn ich mich ausfühlich mit dem matrial zu beiden beschäftigt habe.

cYa
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Ich würde gern erfahren, wie Du zu dem Schluss kommst, dass der HR-03 im paasiv Bereich was reißt?

Ich behaupte, der Polar Freezer ist besser und freue mich auf eine Widerlegung Deiner Seits ;o)
 

alegro007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
407
Guten Tag ihr Lieben.

Wie bereits bekannt ist es sehr schwer für die Geforce 6600GT ( A G P ) einen anderen Kühler als den Standartkühler zu verwenden. Es soll einige geben, allerdings blicke ich momentan noch nicht so druch, welcher denn wirklich passt.

Ich habe hier vor Ort eine Geforce 6600 GT von Captiva für den AGP Steckplatz. (Hersteller sagt mir nichts)

Deshalb wende ich mich an euch, und hoffe von euch ein Feedback zu bekommen und hinter den richtigen zu kaufen....

Vielen Dank

MFG

alegro007
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
@ sebbek

ich habe den HR-03 auf der x1950xt von nem kumpel semi-passiv gesehen.
[normalerweise nutzt er einen lüfter]. in einem CS601 mit leisen 80ern voren und hinten [papst]. die karte wurde semi-passiv gute 80° heiß, mit lüfter etwas mehr als 60°.
der HR-03 profitiert deutlich mehr von gehäuselüftern als der Polar Freezer.
im voll-passiv betrieb würde ich aber beide gleich gut einschätzen [wobei beide sicherlich ohne belüftung zu heiß werden, semi-passiv liegt der HR-03 vorne, aber auch der skaliert stark mim verwendeten case & lüftern drin], sogar mit vorteilen für den Freezer, da dieser so konstruiert wurde [voll-passiv zu kühlen]. der HR-03 soll auch laut TR eigentlich mit lüfter benutzt werden.
hab leider keine polar freezer zur hand, aber wenn ich einen bekomm und der passt auf die x1950xt (? ; bin mir net sicher), dann werde ich mim kumpel mal nen vergleich machen.
ich bleibe dabei:

* semi-passiv (also mit gehäuselüftern) und mit lüfter ist der HR-03 besser
* voll-passiv könnte der Polar freezer besser sein, semi-passiv wird sich hier net so arg viel ändern [nichts destotrotz mit beiden zu heiß im voll-passiv betrieb]


@ alegro007

Der VF-700 dagegen ist für weniger hitzige Karten eine günstigere Alternative. Alles vom Schlage einer nVidia 7xxx, 5xxx und 6xxx sowie ATI 9xxx, x8xxx und X1950Pro/X1900GT/X1800GTO können damit problemlos gekühlt werden
also deine 6600gt auch.
Für nVidia Karten mit HSI Brückenchip (zB 6600) sollte noch ein passiver Kühler hinzugekauft werden.
noch fragen?

http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=975_989&products_id=3362
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=4508

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Da es noch andere Karten außer einer hitzköpfigen X1950 gibt, finden Kühler wie der HR-03 und der Polar Freezer durchaus auch Anwendung im passiven Bereich, ohne, dass dies eine rein theoreitsche Betrachtung bliebe (nicht alle Karten werden hier zu heiß).

Und da Du selbst einräumst, dass der Polar Freezer passiv besser sein könnte und semipassiv ebenbürtig, aber dafür weniger als die Hälfte kostet, schlage ich vor, dass Du den HR-03 für den passiv Bereich nicht all zu sehr favorisierst.
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
dann mach mal nen vorschlag wie ich den text umgestalten sollte.
damit das hier ganz klar wird:
Und da Du selbst einräumst, dass der Polar Freezer passiv besser sein könnte und semipassiv ebenbürtig, aber dafür weniger als die Hälfte kostet, schlage ich vor, dass Du den HR-03 für den passiv Bereich nicht all zu sehr favorisierst.
wobei ich sage semi-passiv ist der HR-03 besser.

sowie, der polar freezer für kleine karten passiv, der HR03 mit sehr leisem lüfter für fette karten. meine ansicht.

[so ich geh jez essen :D]

cYa
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Wenn Du solch eine Beratung überzeugend rüberbringen möchtest, musst Du auch auf Kritik eingehen können. Sowohl im Sinne von verstehen wollen, als auch umsetzen können. Letzteres veranlasst mich deswegen auch nicht, einen alternativen Text vorzuschlagen. ;)

sowie, der polar freezer für kleine karten passiv, der HR03 mit sehr leisem lüfter für fette karten. meine ansicht.
Sehe ich auch so, also warum machst Du das nicht in Deiner Beratung deutlich?

Semipassiv ist so ein undefinierter Zustand. Wer wirklich auf passiv aus ist, wird auch nur langsame Gehäuselüfter einsetzen. Es bringt nichts, sich für knapp 40 € nen HR-03 als passiv Kühler zu kaufen, wenn man dann die Gehäuselüfter aufreißen muss. Dann kann man auch den wesentlich günstigeren Polar Freezer kaufen.

Von einem klaren Sieg für den HR-03 kann man meiner Meinung nach eben im passiv Bereich nicht sprechen. Du sollst ja nicht alles umkrämpeln, aber Du lässt ernst zu nehmende Alternativen (Aerocool, BeQuiet) im Regen stehen und das leitet letzten Endes den Leser fehl.

Beratung oder Blog?
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
Wenn Du solch eine Beratung überzeugend rüberbringen möchtest, musst Du auch auf Kritik eingehen können. Sowohl im Sinne von verstehen wollen, als auch umsetzen können. Letzteres veranlasst mich deswegen auch nicht, einen alternativen Text vorzuschlagen.
fauler kerl ^^ [ich wers überarbeiten]
Es bringt nichts, sich für knapp 40 € nen HR-03 als passiv Kühler zu kaufen, wenn man dann die Gehäuselüfter aufreißen muss. Dann kann man auch den wesentlich günstigeren Polar Freezer kaufen.
du hast recht.
beratung ... ich werd mich heut mittag mal dran machen (oder jez)

______________________________________________________________

EDIT:

habs überarbietet.
mecker bitte noch mal ein bissl^^
heut abend mach ichs noch mals in aller ruhe!
muss wida in die schule ...

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
:daumen:




Sharkoon Silent Eagle 2000? Ist wahrscheinlich ein guter Lüfter, aber ne konkrete Empfehlung würde ich an der Stelle nicht aussprechen, weil das zu subjektiv ist bei dem breiten Angebot an guten silent Lüftern:

Lüfterroundup 120mm
http://www.hartware.de/review_653_6.html

Was ich an der Stelle aber besonders bedenklich finde ist, dass auf den HR-03 offiziell keine 120er passen. Die Finnen nehmen Größen bis zu 92 mm auf und es werden auch nur Halteklammern für 80er und 92er mitgeliefert.
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
ich nehm den sharkoon raus, du hast recht; das ist schleichwerbung :D

sont noch was?
hab grad noch mal drübereditiert ...

cYa
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Sonst nix aus meiner Warte... und sowieso Alles in Allem sicher eine fachkundige und überzeugende Übersicht.
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
ich finds irgendwie noch net so ganz ausgereift.
Die einzelnen formulierungen muss ich noch ein wenig überarbeiten.
der ursprung war ja ne kaufberatung via ICQ :D
ein kumpel (der mit der x1950xt) wollte wissen welche alternativen er zum vf-900 hat, da hab ich grad mal alles im knapp geschrieben.
das war die alpha version.
die beta war die langfassung. weil ich meinte "ich mach das mal @cb".
die 1.0 die erste die dann strukturiert online war.

nun ja der sytrin/zerotherm muss als beschreibung noch rein, reviews sind ja schon drin zu beiden.
und sowieso Alles in Allem sicher eine fachkundige und überzeugende Übersicht.
fachkundig und überzeugend klingt gut, alles in allem klingt in meinen ohren net so toll ;)

cYa
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Das "Alles in Allem" war Alles andere außer den genannten Kritikpunkten und das waren ja nun nicht viele.
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
hab ich denn nun deine kritik punkte ausgemerzt?
ich finds immer gut wenn kompetente leute so wie du ihren konstruktiven senf abgeben :D

nicht diese n00bs alla P4@6.73 passiv :freak:

cYa
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Danke, so trägt man gern seinen konstruktiven Teil bei ;o) Ich kann meine Kritik jedenfalls wieder erkennen und fand die Überarbeitung dahingehend voll OK. Und ja, der Zerotherm sollte auf jeden Fall noch explizit rein.

Was ich noch rein kosmetisch vermisse, wäre ein Crosslinking zwischen der Beratung und der Diskussion und umgekehrt, sodass man immer leicht vom einen zum anderen zugehörigen Thread springen kann.
 

y33H@

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.569
der zerotherm kommt noch im laufe der woche noch rein.
Was ich noch rein kosmetisch vermisse, wäre ein Crosslinking zwischen der Beratung und der Diskussion und umgekehrt, sodass man immer leicht vom einen zum anderen zugehörigen Thread springen kann.
wie meinst du das?
oben im thread ist doch der link zum diskussionsthread.

cYa
 
Top