Bericht Bericht: Windows 7 ist da!

pool

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
600
Ich liebe Formulierungen wie "Gerade einmal drei Jahre...".

Vllt sollte man sich mal vor Augen führen, wie kurz die Zeiten zwischen Windows Versionen vor dem Vista/Longhorn-Debakel waren.

Liebe Leute: eine 6 Jährige Entwicklungsdauer ist ein Ausrutscher und 3 Jahre bis zur nächsten Windows Version ist normal bzw. vergleichsweise lang.
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Netter Test. ;)

Vielleicht sollte man irgendwo erwähnen, wie viel Speicher die entsprechenden 64-Bit-Varianten vertragen (Home Basic 8 GB, Home Premium 16 GB, darüber 192 GB).
Was mich in puncto dieser Speicherthematik interessieren würde: Wenn ich beispielsweise Home Basic einsetze und dabei 8 GB Speicher verbaut habe, verhält sich Win 7 64 dann so, wie XP oder Vista/7 32 mit 4 GB Speicher? Wird die volle Speichermenge erkannt, oder muss ich für Graka, CMOS & Co auch was einplanen?

Gruß,
Lord Sethur
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
als ich W7 installiert hatte, fehlte noch der USB WLAN Stick. Also eingesteckt und gerade Mal eine Sekunde später werde ich gefragt, in welches Netz ich mich verbinden möchte. Der Stick war sofort installiert.
Vista kann mir nach wenigen Wochen schon gestohlen bleiben! Ich bin echt zufrieden.
 

SchabbeS

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.229
Ich bin sehr zufrieden mit Seven. Viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Zudem habe ich endlich mal zu einer 64 bit Version gegriffen.
Über den WMP 12 bin ich aber maßlos enttäuscht. Zum einen kann man ihn nicht mehr in der Schnellstartleiste anzeigen lassen und zum anderen werden Veränderungen am Player nicht gespeichert.
Habe deshalb zum Creative MediaSource Player gewechselt. Bin bis Vista immer sehr gut mit dem WMP gefahren und habe ihn stets als Musik Player verwendet. Schade, nicht so bei Seven.

Mit ein paar Funktionen muss ich noch klar kommen, aber das wird schon noch. Es wirkt schon etwas komplexer als Vista, jedoch zum guten.

Zwar habe ich mein Windows nicht von MSDN jedoch ists auch schon seit genau einer Woche auf meiner Platte drauf. Danke Alternate.de :)
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.393
Ist schon ziemlich witzlos zu sagen Vista=scheiße und Win7=Festplatte. Die Änderungen sind maginal. manches ist besser geworden, darunter aber nichts was vorher wirklich störte.
 

GodCast

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.540
@Drakonomikon

auf einem System mit z.B. "nur" 2GB RAM ist der Unterschied eklatant. Auf relativ schwachen System lief Vista nicht bzw. sehr schlecht, hier punktet 7 außerordentlich gut. Ich habs mal aufs Netbook installiert, einfach genial.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Ja die Ultimate kostet diesmal erfrischend wenig.
Da ich aber schon Vista 64bit hab, kommt mir windows 7 nicht in die Tüte.
Vista mit Service Pack 3 ist sicherlich genausogut.
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.699
Super Bericht! Bis vor kurzem wusste ich nicht einmal was eine Volumenlizenz ist, und jetzt habe ich ein Problem damit... (Bericht: Windows 7 ist da! (2/8))
Während Windows 7 Enterprise nur als Volumenlizenz-Version vertrieben wird, ist die Ultimate-Variante auch als Einzellizenz für den Privatanwender erhältlich.
Also ich habe mir ein Studentensubnotebook zugelegt mit vorinstallierten Linux (siehe im Sysprofile "modding & misc", Acer TravelMate 8371-352G16N Timeline) und jetzt lässt sich die Windows 7 Professional Studentenversion nicht freischalten, weil ich keine Volumenlizenz habe (die erwirbt man nur dann, wenn man einen Computer, egal ob Laptop oder Desktop-PC, mit vorinstallierten Microsoft-OS kauft, soweit ich das verstanden habe)... Im Informatik-Forum wurde dieses Problem schon diskutiert, allerdings gibt es diesbezüglich noch keine Lösung. Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ich diese Volumenlizenz erwerben kann? Im Anhang der Fehlercode...(alleine durch googlen und microsoft durchstöbern bin ich leider nicht auf die Antwort gekommen...). Ich habe auch schon probiert zuerst WinXP zu installieren und danach Win7prof, leider bekam ich dann die selbe Fehlermeldung...

danke schon mal! greetz@all&hf, misa
 

Anhänge

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.801
Ja ich hab jetzt auch seit einer Woche drauf und bis auch absolut zufrieden. Habe die Home prem 64 bit. Läuft alles Astrein. Treiber brauchte ich gar keine, aber wollte mein NVidia Control Panel. Firewall gefällt mir. Netzwerkcenter ist supi gemacht. Das man nicht Intranet mit Internet verwchselt usw. Sehr sehr flott und stabil. Treiberupdates ohne Neustart!. :)
An sich mal ein richtig gutes Windows. Man das rennt wie Schmitz Katz. ;)
 

Jailbre4ker

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
928
freue mich auch schon ;)
eine frage an euch:
wenn man den key aktiviert und später verkaufen will,
wieviel prozent macht man verlust ?
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
@Lord Sethur

Nein, wird nix abgezogen weil die CPU ja bis zu 16 EB adressieren könnte, aber Win7 dir nur 8 GB gestattet.
Die Differenz zwischen 8GB RAM und 16 EB maximal reicht glaube für Grafikkarte und Co. :lol:

@kriscom

Auf der Seite steht aber RC, ich meine jedoch die Final Version ;)
Nachtrag: Wobei die Dateien die ich eben runtergeladen habe sind beide grösser als die von der RC, und bei dem XP Mode steht Version 1.2.7235.0 beim RC stand da 1.1.7112.1.
Könnte also vll doch Final sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

peacemillion

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
607
Habe ihn zwar noch nicht ganz durchgelesen den Artikel, aber trotzdem schon nen kleinen Verbesserungsvorschlag:

XP-Modus Ja/Nein noch in die Tabelle am Anfang einbetten

Ist sicher für den ein oder anderen wichtiger als Remote Desktop o.ä.
 

ogilvie83

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.086
Zum einen fragte da jemand:

Windows 7 für Studenten

-EDIT: Hier noch eine Liste der (deutschen!) kooperierenden Hochschulen-

Ansonsten ist zusagen, ich freue mich auch darauf!

Habe seit Jahren Vista Business x64 und keinerlei Probleme mehr im Vergleich zu XP!
Nicht einen Software/OS - bedingten Absturz!

Hatte den RC eine ganze Weile am Laufen, ohne Probleme und hab jetzt die Professional per Studenten-Kauf erworben.
Bin gespannt, erwarte aber keinerlei Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

homerfreak

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
96
@Drakonomikon

auf einem System mit z.B. "nur" 2GB RAM ist der Unterschied eklatant. Auf relativ schwachen System lief Vista nicht bzw. sehr schlecht, hier punktet 7 außerordentlich gut. Ich habs mal aufs Netbook installiert, einfach genial.
Kann das absolut bestätigen. Der PC meiner Mutter hat 1GB Singlechannel DDR II, ich denke ihr könnt euch vorstellen wie da die Performance unter Vista war. Seit der 7 Beta nutzen wir nur noch die, und ab heute dann die Vollversion. denn warum auch immer geht die Beta zwar nach wie vor alle 2h aus, aber sie läuft noch!
 
S

Skorge

Gast
Ich habe den RC von 7 schon eine Weile auf meinem Netbook und war vom 1. Tag an begeistert. Allerdings machte Vista auf meinem 17" auch nie nennenswerte Probleme. Upgraden werde ich trotzdem. Das Acer hat jetzt 14 Monate auf dem Buckel, es ist ohnehin Zeit, mal aufzuräumen. :D
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.699
@ogilvie83

Danke für den Link, wenn du mir noch auf der Österreich-Seite sagen kannst, wo ich das finde, wäre das echt hilfreich, ich würde es mir gleich kaufen. Ich hoffe ich benötige für diese Windows-Lizenz nicht auch noch eine Volumenlizenz...(kann ich das irgendwie ausschließen...?)

Ansonsten kann ich mich hier dem Großteil anschließen, mit Windows 7-RC 64bit war ich sehr zufrieden und würde es jedem weiterempfehlen!
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.557
Lol, ich finds lustig: Die 64-Bit Version von Win7 kostet bei der Home Premium mehr als die 32er und bei der Ultimate dreht sichs um. Hier frag ich mich echt was der Mist soll. Naja, das wird sich auch noch einpendeln.
 
Top