Beste Grafikeinstellungen für Ausgabe am TV

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
Hallo,

ich habe meinen zweiten Rechner gestern am Fernseher angeschlossen. Dieser soll auch auschliesslich nur am Fernseher seine Ausgabe machen. Funktioniert auch soweit nur wird das ganze Bild vom Fernseher nicht genutzt. Außerdem ist die Schrift manchmal unleserlich.

Benutze eine Auflösung von 640x480x32.
Grafikkarte ist eine GeForce 4 Ti 4200.
Anschluss über Chinch an Tv.

Frage ist jetzt was die besten Einstellungen für den Fernseher sind?
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.422
Das Fernsehbild wird aus 576 (Halb)Zeilen aufgebaut. Durch das Format 4:3 ergibt sich
eine theoretische Auflösung von 768 x 576. Effektiv sind es 704 x 575. Non-Interlaced
wird daraus das Format 352 x 288, welches auch für MPG-Videos genutzt wird.
Idealerweise müßte die Grafikkarte mit dieser Auflösung betrieben werden.
Allerdings ist dieses Format bei den Grafikkarten nicht vorhanden. Somit bleibt ein ent-
sprechender Rand bestehen.
Diese, im Verhältnis zum Computerbild, geringe Auflösung bringt auch ein unscharfes
Bild mit sich. Ferner darf man nicht vergessen, daß der Abstand zu einem Fernseher
meistens wesentlich höher ist als zu einem Monitor.
Du wirst also kaum ein besseres, scharfes Vollbild an einem Fernseher erhalten.
 

Fabian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.430
Hi, plane das Gleiche. En Kumpel von mir meinte, dass die tv Chips auf den Grakas immer die gleiche, fernsehauflösung ausgeben. Ist das richtig? Und ist die quali überSVHS soo schlecht. Sitze ca. 2 m vom Fernseher entfernt und will dadrauf auch spielen etc.
 
Anzeige
Top