Bildspeicherung auf Desktop

f4b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
443
Hey.

Habe folgendes Problem: Wenn ich ein Bild aus dem Internet auf meinem Desktop speichern will, wird dieses am unteren Rand, sozusagen hinter der Taskleiste auf meinem zweiten Monitor gespeichert.

Ich habe 2 Monitore. Der erste wird in 1920x1200, der zweite in 1680x1050. Der erste Monitor is sozusagen schon voll belegt mit Bildern, weshalb die Bilder jetzt automatisch auf dem zweiten Monitor gespeichert werden. Wichtig ist wahrscheinlich auch, dass die Desktopsymbole in 'großer' Ansicht gespeichert sind.

Woran hängt das? An der unterschiedlichen Auflösung der Monitore, an den 'großen' Desktopsymbolen, an win8... ?

Im Anhang ein Bild zur besseren Veranschaulichung.

-f4b
 

Anhänge

#.kFk

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.844
So wie das auf dem Foto aussieht ist dein Desktop schlicht voll, da ist kein Platz für weitere Icons.

mfg
 

f4b

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
443
Ja, jetzt schon. Das wäre eine Erklärung, aber es war eben schon davor, als der zweite noch nicht voll war, was eben komisch ist.
 

pintness

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.750
Ich würde davon ausgehen, dass die Skalierung aufgrund der "großen Ansicht" nicht richtig funktioniert.
Stell testweise die Ansicht auf die Standardgröße und prüfe, ob das Problem dann immer noch auftritt.

Davon abgesehen sollte man es vermeiden, seinen Desktop deart zuzumüllen :)
 
Top