Bios Editor für AMD R9 Serie

Ben-J

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
168
Hallo,

ich benötige dringend einen Bioseditor für die AMD R9 Serie, kennt einer von euch einen guten Editor?
Oder weiss jemand wo es zahlreiche verschiedene modifizierte Biosdateien für die Karten gibt?
 

Ben-J

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
168
ja, kenn ich schon.

ich brauche eher etwas wie...Ja also ich habe damit und damit gute Erfahrungen gemacht...(Welches bios geht mit welcher Karte?) Wie sind die jeweiligen Settings...
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.714

Ben-J

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
168
ja, vbe hab ich auch schon getestet, leider kommt not supportet... warum geht es bei der 280?
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.521
Die Settings stehen doch da?

Natürlich solltest du nur die Bios-Versionen flashen die bei dir auch funktionieren. Ausser bei den Referenzkarten bist du dabei allermeistens auf deinen eigenen Hersteller angewiesen.

Schief gehen kann da aber dennoch nichts. Entweder schmeisst der dir direkt beim Bios flashen einen Error oder es geht oder es flasht aber geht nicht, aber selbst dann hast du noch dein Zweites Bios, das du per Schalter an der Karte auswählen kannst. Eines ist solange du es nicht extra geändert hast dabei immer Schreibgeschützt.

Deine Info für die zu erwartende Antwort ist auch ein wenig sehr knapp, ich weiss nicht aus dem Kopf wie viele r9 Karten und wieviel Bios Varianten es dafür gibt, aber einige Hundert sollten es schon sein.

eine genaue Kartenangabe nebst Revision wäre also schon sinnvoll wenn du denn jetzt ein bestimmtes Bios für eine Karte suchst.

Ob das alles sinnvoll ist lasse ich mal dahingestellt. Solange kein Vlock auf der Karte ist gibt es eigentlich keinen Grund ein anderes Bios zu flashen, da damit auch die Garantie flöten geht. Das macht man dann per Software. Wüsste jetzt nicht was man im Bios ändern könnte was du Softwaremäßig nicht regeln kannst.
 

499852

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
27
Und hier nochmal die Anleitung zu dem Tool Unbenannt tonga.PNG
Auch sehr wichtig vor dem Flaschen alle Übertaktungs Funktionen durch Tools wie Sapphire Trixx MSI Afterbürner auf Werkseinstellung zurücksetzen sonst gibt´s ärger in der Registrierung im Treiber das kann zu fatalen Überspannung führen also sehr wichtig.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top