Bitte helft mir!

Ion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.106
Hallo allerseits
Sry wenn das hier am falschen Punkt ist-
weiß auch das dies hier schonmal behandelt wurde im Forum doch alle Problemlösungen in diesem Threat haben mir nicht geholfen.

Ein Kumpel hat heute seinen Pc dagelassen, weil nichts mehr ging, nur noch Abstürze etc.

So, also hab Ich erstmal seine Daten gesichert und danach den Pc ausgeschaltet.
Habe ihn vom Staub usw, befreit

Dabei ist mir aufgefallen das der Cpu-Lüfter falsch rum auf dem Kühler sitzt, also habe Ich ihn ausgetausch, gegen einen besseren der hier noch rumlag und den alten weggelegt.
So, nachdem alles fertig war, wollte Ich ihn wieder anschalten, habe zuvor schon die Windows-XP Cd eingelegt.

Doch was passiert?? Er geht an, und nach 4 Sekunden wieder aus!

So, Ich hab das Netzteil gewechselt, habe noch 3 andere hier liegen, mit allen 3 das gleiche Problem.
Dann habe Ich alle Komponenten abgemacht, alles was noch aktiv dran ist, ist der 20 polige Stecker für das Board, den 4 poligen Stecker für das Board und der Cpu fan. ALLES andere hab Ich abgemacht, es sind 2 Ramriegel drin, habe die auch rausgemacht, mal den, mal den, an verschiedenen stellen, doch nach wie vor das gleiche Problem! Ein Bios-Reset hat auch keinen Erfolg erbracht..
Hab auch wieder den alten cpulüfter installiert, auch ohne erfolg

Ich schalte an und -Zack- geht er wieder aus!

Ist ein Ahtlon Xp 3200+, K7-N Delta 2 heißt das Board glaube ich, es steht nichts auf dem board drauf und mein kumpel hat keine ahnung davon, 768 mb ram drin und ne X850XT

Was soll Ich machen?? Ich verzweifel hier
 
Zuletzt bearbeitet:

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.965
alles nach udn nach testen.

1riegel
Cpu
Graka
NT


und schau ob was läuft, tausch die CPU und den ram falls es nciht läuft.

Achte auf beepcodes udn schau ins MOBO handbuch *ne ferndiagnose ist immer schwer*
 

Ion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.106
Das Netzteil ist nicht kaputt, hab Ich gerade eben getestet. Der Cpu ist auch in Ordnung, der Ram ebenfalls.
Die Graka hab Ich herausgenommen, immer noch das gleiche Problem.
Das einzige was noch dran ist, ist momentan der Cpu.
Ich hatte das Prob mit dem Pc ja schonmal, hab dann ein bissl rumprobiert, da gings auch wieder. Nur hier klappt nichts -.-

Beep? Soweit kommt er ja nichtmal.
 

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.965
hmm anderes mobo?
 

Ion

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.106
Ich hab leider keine anderen teile hier zum austauschen.
Der Witz ist ja das der Pc noch lief. Dann hab Ich ihn aufgemacht, den Cpu-Kühler abgenommen, gereinigt, neue paste drauf und wieder drauf.
Jetzt geht er nicht mehr an.
!?!?!?
 

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.965
hmm was meist hilft, einmal cpu ausbauen und wieder einbauen. dabei kansnt du mal schauen ob der DIe heile ist.!
 

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.965
aber vorsichtig!!!!!!! sein
 

MightyGrave

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.965
wieso macht er immer noch den mucks

also.

CPU ausbauen: bei den pins abpusten
1 ram riegel rein
und nur die Graka
 
Top