Diablo Blizzard Account bei eBay kaufen sicher?

kralex68

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
761
Ich möchte mir einen guten Account kaufen, jedoch bin ich mir unsicher darüber, ob ich nach paar Jahren verarscht werde.

Wenn ich alle Daten ändere(Geheimfrage, eMail, PW..), ist der Kauf dann sicher?
Wenn der einen echten Namen eingibt, kann er Persokopie schicken, sagen dass es ihm gehört und mich verarschen.

Kann er mich verarschen, falls er einen Fantasienamen eingegeben hat?
Meine Überlegung ist, dass er mit einem Fantasienamen nicht mehr den Account zurückholen kann(Keine Verbindung mehr zum Verkäufer)

Dank im Voraus/Für Tipps bin ich dankbar
 

H4rdcor3chiLLer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
474
Account verkaufen/kaufen widerspricht den AGB von Blizzard. Kannst also nicht nur verarscht, sondern auch gebannt werden.
 

DarkInquisitor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
585
9.2 account.
Unbeschadet abweichender bestimmungen in der vorliegenden vereinbarung erkennen sie an und erklären sich damit einverstanden, dass sie keinerlei eigentumsrecht oder sonstige eigentümerrechtliche interessen an dem account haben, und sie erkennen weiterhin an und erklären sich damit einverstanden, dass alle rechte an dem account jetzt und jederzeit bei blizzard liegen und blizzard zugute kommen. Accountübertragungen werden von blizzard nicht anerkannt. Sie sind nicht berechtigt, einen account zu kaufen, zu verkaufen, zu verschenken oder damit zu handeln oder einen account zum kauf, verkauf, als geschenk oder zum handel anzubieten, und alle derartigen versuche gelten als null und nichtig.
Blizzard
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
Man kann zB den Namen im Account gar nicht ändern und wenn der echte Eigentümer nun plötzlich mit Personalausweis und einem Scan des Original CD Keys sich beim Kundendienst meldet, ist der Account wieder weg, egal was du alles geändert hast.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.895
Da in drei Wochen eh eine neue Season startet, wo man einen Char "auf einem anderem Realm" (ohne Gold, Mats usw.) hochleveln muss, kann man sich auch gleich einen eigenen Account einrichten. Hättest also noch Zeit, um mit einem Char die Story durchzuspielen, um den Abenteuermodus freizuschalten.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
Mit Legion gibt es auch einen 100er Boost, wenn man nicht unbedingt 8 Chars sofort braucht, muss man gar keinen Account mehr kaufen,

EDIT: Sorry, hab Diablo übersehen und an WoW gedacht...
 

Warlock666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
Von einem Kauf kann man nur abraten.
Die Gründe wurden ja schon genannt, mir wäre das Risiko einfach zu hoch.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.895
Selbst ohne Boost sind Chars bei WoW mittlerweile schnell oben (Reiten ab 20, Fliegen ab 60, besser strukturierte Quests in der alten Welt), bei meinem erstem Char (Heiligpriester Ende BC bzw. Sommer 2008) brauchte ich 14,5 Tage /played auf 70, heute dürfte auch als "Noob" Level 100 unter 6 Tage /played drin sein.

Zum Vergleich gegen den erstem Char: Mit einem Mönch (bzw. Zweiter wegen Gildenerfolg -> Troll-Mönch) hatte ich Lv70 nach 1 Tag und 4 Stunden (mit Erbstücke natürlich), schneller wäre auch möglich, bin eher gemütlich. Früher (vor "Garnisons of Draenor") hatte ich bei runden (und bei höheren alle 5) Leveln einen Screenie gemacht mit der Zeit, darum kann ich das noch nachvollziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lex30

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
509
Also ich hab mal von welchen gehört (fand das recht assi), naja hören sagen..^^ die haben ihre acc verkauft und dann nach einer zeit 1-2 monate oder so, bei blizz nen ticket aufgemacht das ihr acc gehackt wurde. den haben sie natürlich dann wieder bekommen und der käufer stand natürlich dumm da. ^^
Aber wie gesagt, das haben mal welche erzählt. weiß nicht ob das so stimmt. aber ich würde mir keinen acc kaufen.
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.998
sind keine märchen, es funktioniert so einfach.

du musst blizz nur ner perso kopie vorlegen und e vtl nen verwendeten cdkey des account und schwupdiwup gehört der account wieder dem ersten besitzer

daher kauft man so ein scheiss auch nicht
 
Top