Bluescreen CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION durch VMware Workstation

Kandalfus

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
108
Hi,

seit dem ich das Upgrade auf Windows 10 Pro 10586 durchgeführt habe stürzt mein PC im 1-2 Stundentakt mit Bluescreen ab. Vorher liefen sowohl Windows 10 und die VM tadellos.
Das passiert aber nur wenn VMware Workstation 12 installiert ist (Muss nichtmal eine VM laufen).
Die ist der Bluescreen und das Ergebnis von Bluescreenview zu sehen.

Ich hoffe jemand kennt da eine Lösung die Workstation auch mit dem Herbstupdate nutzen zu können.


Danke für die möglichen Bemühungen





PC:
Asus X-99-A/USB 3.1
i7 5820k
850Evo 1TB + 2TB HDD
970 GTX
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag Windowsversion)

nicknackman1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.542
Welches Windows 10 ist es denn genau. Wenn Prof, dann würde ich es mit HypeV probieren. Das ist nämlich schon da und muss nur aktiviert werden.
 

Kandalfus

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
108
Ja das ist Win 10 Pro. Danke für den Tip mit HyperV, aber das eigentliche Problem ist damit leider noch nicht gelöst.
Vielleicht ist das hier die Lösung?
[video=youtube;nCFcerWNw3I]https://www.youtube.com/watch?v=nCFcerWNw3I[/video]

Edit: Das hats nicht gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grunz

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
794
Das liegt nicht immer an Windows...
Virtualbox hat unter Windows 8.1 einfach mal mit dem virtuellen Switch die komplette Netzwerkverbindung gekillt. Wurde erst 1 Woche später dann mit einem Update von Virtualbox behoben.
 
Top