Bluescreen nach dem ersten mal hochfahren und spielen

Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
7
#1
[gelöst] Bluescreen nach dem ersten mal hochfahren und spielen

thumbnail_20171030_193711_resized.jpg thumbnail_20171109_060749_resized.jpg

Hallo nette Community,
ich habe mir ein neues AMD System zusammengestellt und habe immer wieder einen Bluescreen wenn der PC zum ersten mal am Tag hochgefahren wird und ich Games zocke. Das passiert manchmal nach 10 Minuten und am nächsten Tag kann es auch 2 Stunden bis zum Bluescreen dauern. Nachdem Neustart läuft er ohne Probleme 10 Stunden und länger durch.

Zwei mal ist der PC auch gefreezt und mir soein Pixelchaos präsentiert (siehe Bild)

Zu meinem PC :
  • Windows 7 Pro SP1 64Bit
  • AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
  • MSI B350 PC MATE
  • 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z silber/schwarz DDR4-3200 DIMM CL14-14-14-34 (läuft aktuell auf 2133Mhz CL15-15-15-36, selber effekt war aber auch bei 2666Mhz CL14-14-14-34)
  • 600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
  • Sapphire Nitro R9 380 (aus alt-PC übernommen, funktionierte Tadellos)
  • SSD Samsung EVO 850 (ca. 2 Jahre alt)
  • Ist eventuell von Bedeutung: Grafikkarte sitzt senkrecht mit Cooler Master Vertical Display Video Card Bracket

Was ich erledigt habe
  • aktuelle BIOS Version geflasht
  • SSD Clear Erase+ ausgeführt
  • Windows 7 neu installiert
  • mit allen aktuellen Treibern
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.948
#4
Im Ordner C:/Windows/Mindump
befinden sich die Inforamtionen zum blue screen
Die letzten fünf Files auf den Desktop kopieren.
Mit rar oder zip verpacken.
Heir im Forum hoch laden.
 

Stahli

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
7
#5
Danke für den Hinweis. Habe leider momentan nur eine Datei in diesem Ordner da ich das System gestern neu aufgesetzt hatte. Habe sie trotzdem mal angehängt.


Ich habe jetzt auch mal die PCIe Verlängerung ausgebaut und teste jetzt mal bis morgen.
 

Anhänge

Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.948
#6
SYMBOL_STACK_INDEX: 3

SYMBOL_NAME: pci!memset+2b

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: pci

IMAGE_NAME: pci.sys


DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4ce7928f

IMAGE_VERSION: 6.1.7601.17514

STACK_COMMAND: .thread ; .cxr ; kb

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0xD1_pci!memset+2b

BUCKET_ID: X64_0xD1_pci!memset+2b

PRIMARY_PROBLEM_CLASS: X64_0xD1_pci!memset+2b

TARGET_TIME: 2017-11-10T15:49:38.000Z
Der Fehler tritt beim Treiber pci.sys auf.
Was steckt auf Deinem Motherboard in den PCI Steckplätzen?
 

Stahli

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
7
#7
Meine Grafikkarte, allerdings senkrecht mit einem Cooler Master Vertical Display Video Card Bracket. Das ist eine PCIe Verlängerung um die Karte senkrecht im Gehäuse einzubauen. Die habe ich vorhin auch ausgebaut und teste es gerade ob ich wieder einen Bluescreen bekomme. Falls ich morgen früh nach dem ersten Start keinen bekomme sollte es das Problem gewesen sein. -.-

Ich habe die Bluescreenfehler auch mal eingesehen. Da kommt unter anderem auch was von ATI vor.
Ergänzung ()

Exakt da würde ich jetzt mal den Fehler vermuten.
Bau sie mal richtig ein, also direkt am Board und schau ob das Problem dann weg ist.
Anscheinend hat es tatsächlich daran gelegen. Heute Morgen hatte ich bisher noch keinen Bluescreen. :) Hoffentlich bleibt das auch so. :p

Vielen Dank für eure Hilfe. Danke auch an Silver Server, wusste vorher gar nicht, dass die Bluescreen Fehler gespeichert werden und man diese auslesen kann.

Jetzt gehört das Thema wohl doch eher in einen Hardwarebereich.
 

Anhänge

Top