Booten per Mausclick!

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.698
Nettes, aber ungewolltes Feature, das AFAIK mein Board gar nicht so richtig unterstützt. Jedenfalls geht auf ein Linksclick meiner MX510 am USB Port der Rechner an und bootet fein brav. Einziges Problem: Unter windows hab ich dann KEINE Maus – aus dem USB Port rausziehen und neu verstöpseln ist die Devise.
Kennt jemand dieses Problem – oder Feature(?) – und weiß, was man machen kann? Ich hab so schon ein paar mal bei der Mausreinigung ungewollt den Rechner gestartet und wenn die Maus dann eh nicht läuft, bringts auch nicht viel.
Lt. BIOS kann ich den PC nur mit Passwort starten.

Abit NF7-S Rev.2.0 Bios 2.4

Ach ja, meine alte Maus, eine Logitech Cordless mit Ball hat das nie gemacht *g*
 

MasterCruncher

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
939
Zitat von Dr.Death:
... Einziges Problem: Unter windows hab ich dann KEINE Maus – aus dem USB Port rausziehen und neu verstöpseln ist die Devise.

Moin Moin,

Bei mir ist das auch so... Es wird daran liegen das wir "beide" usb 1.0 Am Board haben und nicht 2.0 oder sowas...

Aber es gibt doch so einen Kleinen Adapter, von USB zum Maus port.....

also dein board ist nicht kaputt :D
 

Poke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
298
Hallo

Die funktion kannste im Bios abstellen unter Boot devises oder so ähnlich,habe die funktionen mit der Maus oder Tastartur bei klick den Rechner zu starten auch im bios aber nicht aktiviert.
 

Dr.Death

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.698
Also ich hab mein Boad jetzt 2 und mit dem Bios schon fast 1 Jahr - ich kenn das Ding recht gut:aber die Option hat das Ding nicht. Na ja, werde mal etwas rumexperimentieren - solange ich die MX nicht am PS2 anschließen muß :freak:
 
Top