News BQ Aquaris X2 (Pro): Android One, Snapdragon und Dual-Kamera ab 320 Euro

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.283
#1
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
163
#2
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.399
#3
Das klingt ja perfekt.

Richtiger Prozessor gutes Design, viel Display, Display nicht allzu groß, Klinke, Stereo Lautsprecher, Android One, recht großer Akku. Kamera muss man anschauen, was die leistet. Das ist denke ich noch der Haken wo ein Galaxy S7 besser sein wird. 64GB Rom, 4GB Ram. Klingt doch alles ziemlich nice.
Jetzt muss man es mit dem Nokia 7+ vergleichen.

BQ kann man hier über normalen Weg kaufen? Oder muss man es importieren?
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.283
#4
@qappVI: Das habe ich auch gesehen, kann mir aber vorstellen, dass es ein Preisfehler im Shop ist. BQ selbst spricht ebenfalls von 320 und 350 Euro.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
163
#5

Logic

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.419
#6
schmaler Rahmen, Sensor hinten, Android One und Qualcomm-SoC(für wahrscheinlich guten CustomROM-Support), ordentlicher Akku und die Abmessungen passen mir auch.
Bin mal auf die ersten Tests gespannt (wird's einen von CB geben?).

Könnte mein Honor 7 ablösen.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
185
#7
Ich habe im letzten Jahr ein BQ Aquaris X erworben. Das geht ganz gewöhnlich bei einem Online-Shop deiner Wahl.
Schon damals hat BQ den Fokus bei seinen X-Modellen auf Fotografie gelegt. Die Qualität der Aufnahmen (Foto/Video) und die Ausstattung der Foto-App ist erste Sahne.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
755
#8
Das X2 Pro wäre fast ein Konkurrent für das Nokia 7 Plus geworden.

Folgende Punkte sind mMn beim Nokia besser:

-bessere Dualcam (zweite Linse nur 5MP und kein Teleobjektiv)
-viel bessere Frontkamera
-größerer Akku
-Alubody mit Keramikbeschichtung (Glas ist nach Pianolack der schlimmste Magnet für Fingerabdrücke, kratzempfindlich)

Danke für den Bericht. Das macht mir die Entscheidung leicht.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.366
#9
Schön zu sehen, dass mal der hochwertig Kryo-600er verbaut wird und nicht immer der arschlahme 625 o.ä.
 

MSSaar

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.777
#10
519 Euro für das größte Modell finde ich leicht übertrieben, 120 mehr als die Nummer kleiner. In Spanien kosten die Teile 20 Euro weniger.

BQ konnte man schon immer normal bei uns kaufen, sonst hätte es z.B. nicht die unzähligen Angebotsaktionen bei MediaMarkt und co gegeben.

Nachdem ich mir monatelang die Finger wundgeschrieben habe, um CB auf BQ aufmerksam zu machen, kommt jetzt endlich was. Mal schauen, ob das so bleibt.
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
347
#12
Die Leistung steigt,
die Größe eben so,
aber beim Akku bleibt man wie schon bei 5 Zoll ~ bei ca. 3000 mAh stecken:freak:
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.770
#13
Schön das es hier endlich auch Infos zu BQ gibt.
Für mich ein absolut unterschätzter Hersteller.

Habe das 1. X Pro und bin super Happy.
Kurzes Fazit:

Schöne Größe, gute Verarbeitung , gute Akku Laufzeit, schön fix und die Kamera ist bei guten Lichtverhältnissen auf S7 Niveau. Dort bekommt es von mir die Note 2. Wenn die Lichtverhältnisse nach lassen geht es leider berg ab und das S7 hängt das Bq ab.
Ich vergleiche das Gerät mit Absicht mit dem S7, da es den selben Sensor verbaut hat und es zu seiner Zeit das Gerät mit der besten Kamera war.
Der BQ Service und Support ist über jeden Zweifel erhaben und der beste, welchen ich im Android Lager bis jetzt in Anspruch nehme durfte. Die Jungs sind regelmäßig mit Uns im Android Hilfe Forum in Kontakt und versuchen weiter zu helfen bzw. geben Probleme an die Technik weiter.
Vor kurzen wurde Android 8.1 ausgerollt.

Einziger negativ Punkt ist für mich das Zubehör und die Glasrückseite.

Wenn der Nachfolger noch besser ist, zugreifen !!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
896
#14
Hätte ich nicht schon ein iPhone und würde ein Android Phone suchen, dann wären die zwei Modelle klar unter meinen Favoriten.
 

Flatsteff

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
880
#15
Sicher nicht schlecht, aber doch DEUTLICH teurer als das Xiaomi Note 5 global mit 4/64GB für um 202€ inkl. billig hülle ( mit 4000mA Akku ).
 

DEFCON2

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
659
#16
Als Besitzer des Redmi Note 4 kann ich mir auf jeden Fall vorstellen, dass das Aquaris X2 den Aufpreis wert ist... Ich würd's kaufen, wenn ich eins bräuchte.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.533
#17
diverse andere Websites sagen das Gerät hat Gorilla Glas 5 und eMMC Speicher
 

Conqi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
442
#18
@Hutzelbart: Das Teleobjektiv find ich beim Nokia 7 nicht besonders gut. Die Bildschärfe leidet wirklich deutlich im Vergleich zur normalen Linse. Und das Aquaris X2 Pro hat das hellere Display, was für mich aktuell das größte Manko am Nokia 7 Plus ist.
Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit meinem Nokia 7 Plus. Das Gehäuse und der Akku sind wirklich gut. Wäre bei mir knapp zwischen den beiden, wenn ich nicht schon das Nokia hätte.
 

violentviper

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.076
#19
Schade das es nur einen 3.100 mAh Akku verbaut hat.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.614
#20
Ich habe das BQ Aquaris X und kann bisher nur gutes berichten... Schnelle Updates (Sicherheitspatches und nun das 8er Oreo) und sonst sehr ordentliche Mittelklasse
 
Top