Brauchbare PC-Zusammenstellung vom Newbie

RollingStone

Cadet 1st Year
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
14
Hallo,

ich habe mich zuletzt mit den benötigten Komponenten beschäftigt, um meinen derzeitigen PC aufzurüsten und bin dann zu dem bisherigen folgenden Ergebnis gekommen:

CPU = 240€
"Intel Core 2 Quad Q9450 2.67GHz 1333MHz"
http://www.mindfactory.de/product_i...Q9450-2-67GHz-1333MHz-S775-12MB-45nm-Box.html

Mainboard = 107€
"Asus P5K-E Wifi-AP S775 iP35 FSB 1333MHz"
http://www.mindfactory.de/product_i...E-Wifi-AP-S775-iP35-FSB-1333MHz-PCIe-ATX.html

Arbeitsspeicher = 132€
2x "Kit 2x2048MB G.Skill DDR2 1000MHz CL5 retail" = 8 GB
http://www.mindfactory.de/product_i...2x2048MB-G-Skill-DDR2-1000MHz-CL5-retail.html

Grafikkarte = 122€ / 108€ (billigere Grafikkarte)
512MB Sapphire Radeon HD3870 Ultimate DDR4
http://www.mindfactory.de/product_i...ate-DDR4-PCIe-DualDVI-HDTV-passiv-Retail.html

Netzteil = 70€
http://www.mindfactory.de/product_i...-Netzteil-ATX-Xilence-Power-600W-ATX-2-2.html

--------------------------

= 671€ / 657€ (billigere Grafikkarte) Gesamt
------------------------
-------------------------

Aufkommende Fragen

--------------------

1. Arbeitsspeicher in Verbindung mit Mainboard

Der Arbeitsspeicher ist für PC2-8000 (1000MHz) ausgelegt. Wenn ich mir jetzt die Infos zu dem Mainboard durchlese finde ich folgendes:
"Unterstützte RAM-Geschwindigkeit : PC2-6400, PC2-5300"

Das würde ja bedeuten, dass der RAM zu gut für das Mainboard wäre oder andersherum ... das MB zu schlecht für den RAM.

Ich bin dann auf die Asus-Seite gegangen und habe das MB gesucht:
http://www.asus.com/products.aspx?l1=3&l2=11&l3=534&l4=0&model=1655&modelmenu=1

Dort steht dann auf einmal:
"Dual-channel DDR2 1066/800/667 MHz"

Das würde ja bedeuten, dass der RAM doch 100%ig genutzt werden kann?

Auf der Asus-Seite gibt es bei dem Mainboard einen Abschnitt "Memory Features", da steht etwas von "Native 1066 MHz". Was sagt der Abschnitt aus?

---------------

2. Marke "G.SKill" des Arbeitsspeichers.

Kann man die ohne Bedenken kaufen? Und was bedeutet "retail"?

------------

3. Grafikkarte => Anschlüsse

Da ich noch einen üblichen VGA-Anschluss an meinem TFT-Monitor habe muss ich auch bei der Grafikkarte auf einen VGA-Anschluss achten.

Die oben genannte Karte hat diesen noch. => "1xVGA (mit Adapter)"

Die ca. 20€ billigere Karte => (http://www.mindfactory.de/product_i...adeon-HD3870-DDR4-256bit-2xDVI-HDMI-PCIe.html) enthält folgende Informationen:

"Schnittstellen:
2 x DVI-I (Dual Link)
1 x HDTV-Ausgang
1 x HDMI ( mit Adapter ),
Kompatible Steckplätze: 1 x PCI Express 2.0 x16"

Wo liegt da jetzt der Preisunterschied? Kann ich auch die billigere nehmen und dann mit einem Adapter (oder brauch ich dazu mehrere Adapter?) wieder auf VGA wechseln?

---------------------

4. Netzteil

Da habe ich jetzt eines mit 600 Watt ausgewählt. Xilence soll ja außerdem sehr gute Netzteile bauen.
Die Grafikkarte enthält z.B. den Zusatz "450 W-Stromversorgung".
Auch bei der CPU sind die 600 Watt durchaus angemessen oder?

Gut finde ich bei diesem Netzteil außerdem noch die 4 S-ATA Stecker.

-----------------

Gut, das war's erstmal. Wäre nett wenn ihr die ein oder andere Frage beantworten könntet. :)
Fallen euch sonst noch irgendwelche Probleme auf, die bei dieser Zusammenstellung auftreten können?

Zwei S-ATA Festplatten sowie zwei IDE-Laufwerke sollen an das Mainboard angeschlossen werden.

Viele Grüße
RS
 
erstma was möchtest du mit dem pc machen?

dann 800er reicht. marke kannste kaufen würde aber nur auf die marke achten wenn du ocen willst ansonsten den günstigsten

brauchst du wirklich alle funktionen des boards? ansonsten günstiges p45er

graka würde ich dann von dem gesparten die günstigste 4850 nehmen oder wenn du bei der 3870 bleiben willst auch die günstigste, adapter lagen bei meinen grakas bisher immer bei für vga.

als netzteil mal schnell weg von xilence!!! lieber seasonic, enermax, tagan, be quiet in region von etwa 450-550 wattt
 
Das Board ist doch laut Mf für SLI ausgelegt. das brauchste doch scheinbar nicht und ist eh nicht das Gelbe vom Ei!
Arbeitsspeicher würde ich den billigsten nehmen, die holen sich net viel, 800er reicht. Graka. keine Angst, das passt mit beiden, würde die 4850 holen, NT s. Moschus Beitrag.

Wen du zocken willst, nimm nen Dualcore mit höherem Takt!
 
was tust du mit 8gb ram?
4 reichen doch völlig, oder bearbeitest du videos und fotos?
 
Vielen Dank schonmal an alle!

"wenn du ocen willst"...was heißt das @Monschu? :)

Der PC soll für alles genutzt werden, ein typischer Allrounder eben. Durchaus auch mal einigermaßen anspruchsvolle Spiele, natürlich nichts im extremen High-End-Level. Ansonsten die üblichen PC-Arbeiten mit vielen gespeicherten Daten und Rechenaufwand.

Habe mir jetzt folgendes MB angeschaut:
Asus P5Q P45
http://www.mindfactory.de/product_i...B-Asus-P5Q-P45-S775-FSB-1600MHz-PCIe-ATX.html

Ist billiger und ich kann tatsächlich nichts Negatives im Vergleich zum vorherigen feststellen. SLI brauche ich nicht. Bei diesem Modell steht jetzt auch folgendes im Infotext: "Unterstützte RAM-Geschwindigkeit : PC2-6400, PC2-5300, PC2-9600, PC2-8500". So will ich das haben.

Arbeitsspeicher....OK....kann man auch halbieren von mir aus.

Thema Netzteil...folgendes habe ich jetzt herausgesucht:
Netzteil ATX Enermax EG465AX 460W ATX 2.2
http://www.mindfactory.de/product_i...etzteil-ATX-Enermax-EG465AX-460W-ATX-2-2.html

Thema Grafikkarte...günstigste HD4850 wäre dann diese hier:
512MB Sapphire Radeon HD4850
http://www.mindfactory.de/product_i...DR3-256bit-2xDVI-TVOut-PCIe-Light-Retail.html
 
ocen bedeutet overclocken, also übertakten.

Das NT, das du dir ausgesucht hast, ist aus ner relativ alten Serie. Nimm lieber ein aktuelleres. Modu mit, Pro ohne Kabelmanagement. 425W sollten reichen.
 
hrr23 schrieb:
Das NT, das du dir ausgesucht hast, ist aus ner relativ alten Serie. Nimm lieber ein aktuelleres. Modu mit, Pro ohne Kabelmanagement. 425W sollten reichen.

D.h. dass bei Pro der komplette Kabelstrang von dem Netzteil fehlt? Kann doch nicht sein?!

Das verlinkte Netzteil von soulpain schaut ja sehr gut aus. Hoffentlich mit Kabelstrang. :)
 
Die Frage meinst du hoffentlich nicht ernst? :)

Kabelmanagement bei Netzteilen bedeutet, dass man nur die Kabelstränge nutzt, die man auch wirklich braucht. Du kannst die Dinger also an- und abstecken. Und ja, das verlinkte Netzteil von soulpain ist gut, kannst bedenkenlos kaufen.

edit: Test der Moduversion, Test der Proversion - auf Seite 3 findest du jeweils Bilder zu der Kabelgeschichte
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben