Brauche PC mit drei Bildschirmen

bekliyom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Hallo Leute,

ich brauche einen soliden PC (für Arbeit zu Hause), der drei Bildschirme parallel unterstützt. Spielen werde ich damit nie. Leider bin ich sehr unbedarft und hangle mich seit zwei Wochen durch diverse Foren, um mir die optimale Konfiguration zu erstellen.

Nach dem, was ich gesehen habe, sind hier einige ziemlich auch Zack, deshalb denke ich, dass Ihr mir helfen werdet.

Am besten ich sage Euch, was ich brauche:

Intel i5
ATX-Motherboard mit mindestens 2x PCIe
8 Gig RAM
120 Gig SSD
ca. 500 W Netzteil
starker Kühler

Und jetzt das beste (!):

Eine Grafikkarte die den Parallelbetrieb von 3 Monitoren erlaubt. Ich habe i.d.R. zeitgleich mehrere Screens maximiert auf den einzelnen Bildschirmen liegen. Die Monitore habe ich bereits. Sie haben keine DP-Anschlüsse. Ich kann aber auch einen Adapter kaufen. Das ist kein Problem.

Ich brauche besonders bei der Auswahl der Grafikkarte Eure Hilfe.

Besten Dank im Voraus!

Gruß
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.280
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.247
"Ivy" soll schon Onboard (mit Z77) mit 3 Monitoren zurecht kommen, wie dringend brauchst du es denn??
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.352
wieso nur EINE Grafikkarte? zwei HD5450 sollten es doch auch tun.

wenn du nur eine willst, brauchst du einen DP Konverter, die gibt es ab 20€

wieso 500 Watt?
ich würde etwas im 300-350Watt bereich nehmen.
--> ohne Spiele Grafikkarte braucht ein rechner keine 200 Watt!
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Verstehe ich das korrekt: ich belege einfach die beiden DVI-Ports und den HDMI-Port gleichzeitig?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.352
die FLEX karten haben bereits einen DP-HDMI Konverter verbaut, du kannst also alle 3 Bildschirme anschließen.
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Ich möchte einfach mehr Leistung drin haben, falls noch mal andere Bauteile reinkommen. Erkennt das Motherboard, dass da zwei GraKa drin sind oder brauche ich irgendeine Software, die das managet?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.352
natürlich läuft das ganze völlig unkompliziert.

Windows bringt eben zwei mal die Meldung: Neue Hardware wurde erkannt.
dann klickt man 10 mal "WEITER" und schon läuft das ganze.
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.280
Ja, das geht mit dieser Karte.
Ein 500W NT brauchst Du für so einen Rechner niemals. 300W reichen auch schon völlig aus.

2 GraKas sind unnötig. Es sein denn Du willst irgendwann noch mehr Schirme anschließen.
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Das mit dem integrierten Konverter hört sich gut an.

Was hältst Du von der 6450 Flex?
Ergänzung ()

Super Leute, ich hätte gleich hier fragen sollen!

Was für ein Mainboard würdet Ihr nehmen? Beim Arbeitsspeicher hätte ich einfach irgendeinen günstigen Riegel reingeschoben.
 

roWing

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.067
Was wird mit dem PS den gemacht? Nur weil er nicht spielt heißt es ja noch lange nicht das keine GPU leistung benötigt wird. Welche für welche Anwendung wird Rechner benötigt?
 

Ein_Freund

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.210
leider war das die günstigeste die ich finden die konnte mit 2 Dvi und einem DP (in der sozusagen tradiotonellen Fassung)
Ps: War mir nicht bewusst das der Hdmi auch die DP funktion übernehmen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
Ich bin Börsenhändler. Es läuft eine Unmenge Daten über die Schirme. Ich hab Chartprogramme und Excel immer offen.
Ergänzung ()

@EIN-FREUND

Können das eigtl. nur Eyefinity-Karten?
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.082
Nein, die FLEX Karten und die Eyefinity Karten können das.
Ansonsten spezielle Matrox-Karten noch.
Bei nVidia braucht man immer 2 Karten.
Es sei denn, man hat eine CPU mit integrierter GPU und ein Board mit Lucid-Chip welches das für einen erledigt . .

Monitore hast du ja schon, sonst hätte ich eventuell noch so einen USB-Monitor empfohlen . .
 

volcem

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
995
Nope, kannst ja mal hier vorbei schauen:

http://www.matrox.com/de/

Allerdings ist es auch eine Geld Sache, die AMD Karten sind von dem Preis/Leistung echt ungeschlagen was Multi Display angeht.


Ich kann Dir auch nur eine AMD ans Herz legen.

Ich bin Börsenhändler. Es läuft eine Unmenge Daten über die Schirme. Ich hab Chartprogramme und Excel immer offen
AMD Eyefinity Karten sind wie dafür gemacht, bzw sind dafür gemacht :-)

*edit*

Zum langsam, hehe
 

bekliyom

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
20
@volcem

Danke!

Habt Ihr noch Ratschläge zu den Mainboards?
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.280
Top