Braucht ein P965 Board unter XP Treiber?

Kawamarky

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5
:freak:
Bin absoluter Neuling im Intel- Lager! In den 12 Jahren in den ich mich jetzt intensiv mit PCs beschäftige, bekomme ich morgen (hoffentlich) meinen ersten :evillol: Intel CPU. Es handelt sich um einen E6600 und das Asus P5B Deluxe mit P965 Chipsatz. Jetzt meine dümmliche AMD- Frage… benötigt XP Treiber, wie bei den N-Force Cipsätzen für AMD? Wenn nein (mir sind im Netzt noch keine unter gekommen)… wie werden die aktualisiert? Mit den XP Updates?
 
Selbstverfreilich mußt Du diverse Sachen installieren, damit das Betriebssystem mit der Hardware zurecht kommt. Dazu gehören u.a. INF-Dateien, die Informationen über die Hardware enthalten, sowie Treiber für Audio, LAN und ggf. RAID. Auf der beiligenden CD sind die zum Zeitpunkt der Pressung aktuellen Dateien enthalten, aktuelle Dateien bekommst Du bei Asus im Support-Bereich.

greetings, Keita
 
Ok.. erst einmal Danke!
Also bei N-Force hätte ich jetzt einfach die komp. exe installiert.
Jetzt würde ich die Onboard Soundkarte deaktivieren und Raid nutze ich auch nicht.. was muss dann min. installiert werden?
 
Das Brett hat diverse "Karten" onboard mit dem PCI verlinkt... dazu gehören onboard Sound, onboard Netzwerkadapter, 2. onboard IDE/sata controller

Sag mir ob du Sound hoerst ohne den Treiber:) Der nervt beim hochfahren:)
 
Ich habe eine Audigy 2 ZS und werde daher die On-Board Soundkarte deaktivieren. Muss aber schon sagen, dass das im Nvidia- Lager wesentlich einfacher ist. Einfach die neuste Forceware Installieren.. fertig und bei Intel... ein Sammelsorium von verschiedensten Treibern!
 
Es gibt auch einen ForceWare Treiber für den nForce4 Chipsatz! Das ich weiterhin einen Grafikkartentreiber benötige ist mir auch klar! :p
 
Wenn Du Bequemlichkeit suchst, kannst Du einfach mittels InstAll alle Treiber auf die Platte kippen lassen.

greetings, Keita
 
Zitat von Keita:
Wenn Du Bequemlichkeit suchst, kannst Du einfach mittels InstAll alle Treiber auf die Platte kippen lassen.

greetings, Keita

aber vorsicht wenn du dann auch auf alle Programme installieren gehst, klick gegebenenfalls Norton weg ( war bei meiner MB-CD mit drauf ) wenn du schon ne andere Firewall hast kann es doch glatt passieren das das System dezent langsam läuft ( woher ich das weiß?... )
 
Zurück
Top