Bringt die Dual Channel Speicheraufrüstung etwas für i3 Notebook?

fkress

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
568
Hallo Ihr!

Meine Schwester will sich nun das Notebook kaufen (Danke Euch nochmals):
Lenovo ThinkPad Edge E520 NZ3B7GE W7HP64

Darin sind nun aber nur EIN ARBEITSSPEICHER MODUL eingebaut.
Bringt es was, gleich aufzurüsten und einen zweiten 4GB Riegel mitzubestellen?

Prozessor: Intel Core i3 2330M
Arbeitsspeicher: 4 GB Samsung 4GB DDR3 1333 MHz (PC3-10600), SO-DIMM 204 Pin
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit-Edition

Ich würde den Speicher mitbestellen:
Corsair ValueSelect 4GB DDR3 1333 MHz (PC3-10600), SO-DIMM 204 Pin, Preis: 20,90€

Ist das nützlich oder raus geschmissenes Geld?

Danke Euch!
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
211
speicher ist immer gut 8 sind besser als 4 und 20 euros ja nicht viel
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Je nach Anwendungsgebiet ist das durchaus sinnvoll. Bei dem Preis für den RAM würde ich sagen, sinnvoll
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Raus geschmissenes Geld ist es nicht, aber man merkt es nicht sonderlich ob Dual-Channel oder Single-Channel, zumindest konnte ich bei meinem NB keinen unterschied zwischen 1x4 und 2x4 feststellen.
 

fkress

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
568
Also gut, dann rein in den Warenkorb :)

Danke Euch!
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Nimm bitte Samsung oder Kingston Speicher, die haben die beste Kompatibilität von allen.
 

Eller

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.372

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Top