News Browser: Firefox 53 nicht mehr für Windows Vista und XP

fethomm

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.595
#1
Firefox 53 bringt Änderungen sowohl für die Oberfläche als auch im Hintergrund mit. Zwei neue kompakte Themes sparen Pixel auf kleineren Displays. Im Hintergrund werden fast alle Anwender auf die Multiprozessarchitektur Electrolysis umgestellt. Windows Vista und XP werden nur noch von Firefox ESR unterstützt.

Zur News: Browser: Firefox 53 nicht mehr für Windows Vista und XP
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.881
#3
Trotzdem nutze ich auch die ESR-Version unter Windows 10.
 

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.302
#4
Freue mich auf FF57, wenn endlich die Umstellung auf WebExtensions kommt.
Wird nicht nur mehr Performance und Sicherheit bringen, sondern auch die Spreu vom Weizen bei den Addons trennen.
Dadurch werden endlich die ganzen Leichen aus dem Store entfernt.

Alle meine Addons werden jedenfalls brav supported und auf WE umgestellt.
 

Theobald93

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.067
#5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
810
#6
Gut so, man hätte die alten Zöpfe schon viel früher abschneiden sollen.
Ja, genau. So wurden die Alt-Systeme, allem voran Windows XP, unverantwortlicher Weise durch deren Benutzer auch weiterhin im Web verwendet, mit dem Argument, man nutze ja einen aktuellen Browser. Andererseits habe ich wenig Hoffnung, dass sich die eingefleischtesten Altsystem-Nutzer davon beeindrucken lassen. Im Zweifel wird dann erfahrungsgemäß eher mit (nun ebenfalls) veraltetem Browser weiter gesurft.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.105
#8
Ja, genau. So wurden die Alt-Systeme, allem voran Windows XP, unverantwortlicher Weise durch deren Benutzer auch weiterhin im Web verwendet
Wenn man sich nichts scheisst im Internet wie sehr sehr viele Menschen nützt dir ein gut geuptatetes Windows 7,8,10 auch nichts. Das vergesst ihr immer mit eurem oh Gott wer XP verwendet ist dem Tode geweiht. Und wenn FF 53 nicht mehr geht für XP wird halt dann der 52ìger verwendet und dann nicht mehr auf aktualisieren gedrückt.

Der Schritt ist klar und gut, denn wieso sollte man ewig und drei Tage für alte Systeme Arbeit verrichten.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7.040
#10
Dabei seit
März 2014
Beiträge
241
#11
Warum sollte Firefox 64-Bit ein Gag sein? Nutze die 64-Bit-Version seit Firefox 42 (November 2015) ohne Probleme unter Windows.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.471
#13
Wie ist das mit der FF 64 bit-Version? Ist die immer noch ein Gag oder kann man ohne Bedenken wechseln?
Was soll daran ein Witz sein? Ich bin seit Monaten (Jahren?) auf der 64 Bit Unterwegs.

Leichen wurden schon durch den Zwang zum Addon-Signing entfernt.
Da viele der Leichen automatisch signiert wurden, sofern sie auf AMO gehostet waren - nö das hat quasi nichts entsorgt.

Edit @foofoobar
Sofern das wirklich ein Plugin in der Sprache Mozillas is, dann nicht, weil (bis auf Flash) kein Plugin mehr funktionieren wird ab Version 53.
 

alQamar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.004
#15
@fethome es gibt offenbar "vereinzelt" Fälle wo FF 51.0.1 (32 oder 64bit) keine weiteren Updates installiert und behauptet dies wäre die aktuelle Version. Ist euch da was bekannt?
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.078
#16
Naja, dann werde ich mir wohl 'mal vorsichtshalber den 52er besorgen müssen (auch wenn MS dann wohl bald die Outlook-Unterstützung für diesen Browser kappen dürfte), der Schritt war ja irgendwann zu erwarten und ich muss dann wohl mein MacBook doch auf Windows 7 Bootcamp umstellen, falls das so klappen sollte wie angedacht.

Wenn das bei Windows 7 dann in ein paar ein paar Jahren evt. losgehen sollte, wäre wohl der Aufschrei noch größer (auch wenn XP das erfolgreichere OS war), weil man dann nur noch Windows 8.1 und 10 als MS Betriebssysteme mit Support zur Auswahl haben wird.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.471
#18
wie kann die grafikkarte auf der mozilla "blacklist" stehen?
Gib mal about:support in die Adressleiste ein.

da steht bei mir(*) ua:
GPU 1
Aktiv Ja
Beschreibung AMD Radeon R7 200 Series

Das sollte wohl schon ausreichen.


Naja, dann werde ich mir wohl 'mal vorsichtshalber den 52er besorgen müssen (auch wenn MS dann wohl bald die Outlook-Unterstützung für diesen Browser kappen dürfte),
Wieso auch immer das passieren sollte?


Was mir gerade noch auffällt:
In der news wird nicht erwähnt, was noch neben Firefox 53 sich ändert:
Die Aurora (Dev Edition) Version fällt weg und es gibt zukünftig nur noch Release-Beta-Nightly und damit rund 12 statt 18 Wochen Entwicklungszeit
(*)Also was mach ich jetzt? Beta doer ightly? Bin erstmal auf den Nightlys^^
 
Top