"Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?

Schrumpfi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.315
Hi,
SEHR ärgerlicherweise habe ich mir den o.G. Virus eingefangen und bin am.. verzweifeln und kurz davor den Pc aus dem Fenster zu werfen!!
Mittlerweile habe ich es aufgegeben zu versuchen, den Virus zu löschen und möchte nun zur Schadensbegrenzung wenigstens alle Daten von C: irgendwie sichern.. Allerdings sind dann ja alle Lesezeichen von Opera usw nichtmehr auffindbar.. Hat jemand eine Idee, wie ich den ***** Virus daran hindern kann zu starten, damit ich wenigstens mal alle Dateien sichern kann?! Habe zwar jetzt von einer Live-CD gebootet, aber die Lesezeichen z.B. sind so nicht zu bekommen..
Hoffe, da gibt es noch eine Möglichkeit!
l.G. Schrumpfi

Achja die Systemwiderherstellung habe ich natürlich vorher abgeschaltet (:
 

_cheMist

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
851
AW: "Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?!

Schon die Kaspersky Rescue Disk probiert? Hat mir bisher alles an Viren, Würmen und Co. weggefegt. Das System ist danach normal benutzbar.

Netzwerkkabel ziehen hilft auch manchmal, das der Virus nicht oder erst verspätet auftaucht.
 

Tamron

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.075
AW: "Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?!

Gibt von SemperVideo sehr gute Videos dazu, wie man solche Viren entfernt! Das geht 100% dann :)
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.003
AW: "Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?!

Weiß grad nicht wie es bei Opera gehandlet wird, sollte aber genauso wie bei Firefox bzw. jedem anderen korrekt programmiertem Programm sein: Die Lesezeichen sind in deinem Software-Profilordner gespeichert (AppData). Also: C:\Users\[DeinBenutzername]\AppData\Roaming\

Einfach den Opera-Ordner da raus kopieren und später am frischen System wieder an derselben Stelle einsetzen. Der AppData-Ordner ist versteckt, also nicht wundern wenn du ihn unter Windows nicht gleich siehst.

Zusätzlich sind noch alle anderen Daten in diesem Ordner drin, die du als Benutzer generiert hast, also bspw. die Chronik/History, aktive Logins, Programmeinstellungen, ggf. Plugins, etc.

Und das gilt nicht nur für Opera ;)

Macht ein Neuaufsetzen ungemein einfacher, wenn man weiß wie. Im Prinzip ists zu empfehlen deinen gesamten Benutzerordner zu sichern, wenn dieser "gecleart" ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
AW: "Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?!

du könntest mal abgesicherten Modus benutzen und dein System mit nem Wiederherstellungspunkt zurück setzen, aber danach mit Malwarebyte und karspersky Livecd mal nach Viren checken
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.502
AW: "Bundesamt für Sicherheit in der Informatik" Daten retten?!

…und ein Virenscan stellt gelöscht oder veränderte Daten wieder her? Oder er holt versandte Passwörter zurück? Kolossal.

CN8
 

Schrumpfi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.315
@t-6:
Danke für den super Tipp, so funktioniert das ja wirklich!
Habe zwar keine Lust, das System neu aufzusetzen, aber 100% sicher ist es ja nie mehr nach einem Virus!
Jedenfalls hat mich deine Info sehr beruhigt, dass ich wenigstens die Lesezeichen behalten darf (;
 

Kraligor

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.989
Top