Bus Interface wechselt von x16 auf x1

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.945
Huhu,

folgendes Problem, was bei mir eigentlich recht selten auftaucht, in den letzten Tagen aber leider recht häufig.
Ich hatte damals in Guild Wars 2 enorme FPS Probleme, was mir vorher in Spielen wie Diablo 3 nicht wirklich auffiel. Egal welche Einstellungen ich tätigte (low-high, alles dabei), die FPS blieben im Schnitt bei 26-30. Da habe ich dann heraus gefunden, dass meine Graka nicht auf x16 rennt, sondern nur auf x1. Karte rausgeholt, kurz gebootet, wieder reingesteckt, hochgefahren, Kiste lief normal. Zwischendurch willkürlich und auch nur alle paar Wochen hing sich dann mal der PC auf, was mich nicht weiter störte. Nach einem Reboot kam es auch nur sehr selten vor, dass die Karte auf einmal wieder nur auf x1 rannte.

Derzeit habe ich das Problem fast alle 2-3 Tage und es ist zum kotzen. Allerdings hängt sich der PC gar nicht auf, sondern das Problem taucht mitten in Battlefield 4 auf. Auf der Map Flutgebiet fiel mir das zum ersten Mal auf. Die Map lief völlig normal, Settings auf hoch, 50-60FPS etwa bis zum dem Zeitpunkt, als der Commander eine Cruise Missile mitten vor meine Nase setzte und mit der Rakete scheinbar auch meine Graka zerstörten wollte. Beim Aussuchen des Spawnpunktes auf der Karte gingen dann plötzlich rapide die FPS runter (5-20) und blieben beim Spielen auch dabei. Ich werde beschossen -> FPS gehen runter. Irgendwas explodiert -> FPS im Keller und alle paar Meter Standbilder. Da sah ich dann in GPU-Z, dass die Karte wieder auf x1 stand. VOR dem Spielen aber noch auf x16 lief. Die muss sich quasi in BF4 umgestellt haben.

Das passiert aber willkürlich, nicht auf jeder Map, nicht in jedem Spiel. Vor 10 Minuten hatte ich nach 2 ruhigen Tagen wieder das Problem. Ich war tot und wollte im Anpassungsmenü die Waffe + Lackierung ändern. Das Spiel hing kurz. Ich guckte dann nach nem Spawnpunkt und genau da gingen die FPS wieder in den Keller bei der Map Overview. BF ausgemacht und wieder x1. Heute Mittag lief der PC auf x16 und da hatte ich ja noch ohne Probleme gespielt. Der PC war seit dem Zeitpunkt an.

Ich bin da relativ ratlos. Der Bustakt im Bios ist auf "auto" gesetzt. Der andere PCI Slot gibt mir ja nur x4 Geschwindigkeit. Bei google findet man auch sehr rare Informationen zu dem Problem oder Lösungen wie den Takt mal auf 101Mhz ändern. Hat mir aber nichts gebracht außer 'nen Freeze in Windows.

System:

core i3 550 @ 3,2 Ghz
ATI 7850
Gigabyte H55M-D2H
8 GB Ram

Meine derzeitige Lösung derzeit besteht aus 'nem Reboot und falls die Karte immer noch mit x1 läuft, den PC ausschalten, Karte raus, rein und es läuft wieder. Das kann aber nicht Sinn und Zweck sein. Grade hat z.B. herunterfahren + hochfahren ausgereicht.

Vielleicht hat wer von euch ein ähnliches Problem mal gehabt oder mal was drüber gelesen und weiß da Rat.


dsdsd.gif
Grüße

luda
 
Zuletzt bearbeitet:

phm666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
433
Das was du meinst, ist warscheinlich gar kein Problem. PCIe ab 2.0 kennt die Möglichkeit, die Lanes bei nicht-Benutzung abzuschalten um Energie zu sparen. Leider kann ich dir gerade nicht sagen, mit welchem Programm du die vollen Lanes zum Testen provozieren kannst. Orientiere dich einfach an den Benchmarks zu der Karte. Wenn diese passen (1x gibt schon einen deutlichen Einbruch) schaltet das Board ordentlich hoch und alles ist so wie es ein soll.
 

luda

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.945
Die Vermutung hatte ich gestern mal im TS geäußert, dass irgendwo im System vielleicht ein Energiesparmodus sein muss, der das Tempo der Karte drosselt. -.-
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.577
Und jetzt klicke auf das Fragezeichen und starte den Render Test...
 

luda

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.945
Habs grade mal auf x16 gestartet und er blieb auch dabei. Aber wie kann das denn in BF bzw. allgemein sein? Denkt sich der Rechner, dass er grade kaum Leistung benötigt, wenn ich die Overview Map an hab und stellt auf x1 runter, aber nicht mehr hoch? Irgendwo dazwischen muss ja das Problem quasi bestehen.
 

HardBrainer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
123
Schon mal en Bios reset per jumper oder batterie gemacht ? Windows neu aufgesetzt ? Neuere oder ältere Bios version geflasht ? Vllt. Mal en andern treiber für die graka ausprobieren ?
 

luda

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.945
Jo, 2x seit dem Problem in den letzten 1 1/2 Jahren formatiert, Bios ist das neuste und Treiber hab ich auch schon durchprobiert.
 

HardBrainer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
123
In einem andern rechner wird die grafikkarte wahrscheinlich funktionieren. Hast du mal eine ältere bios version versucht hatte auch schon probleme mit dem bios ( kam nicht mehr rein ) da hat dann eine ältere Version geholfen.

Edit: wenn nicht hast du zufällig eine andere grafikkarte runliegen, dann könnte man ja sehen ob sich der fehler reproduzieren lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

luda

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.945
Mit der älteren Karte, die hier eingebaut war, sind die Probleme nicht aufgetreten. War damals 'ne ATI HD 5570.
 
Top