Bw Quiet 470W Netzteil durchgeknallt bei ausgeschaltetem PC ?

Lapsy

Ensign
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
250
Hallo Forum,
gestern ist bei ausgeschaltetem PC eine Sicherung (Stromkasten) rausgegangen. Ich habe sie wieder angemacht, es gab ein "fumm", und sie flog gleich wieder raus. Beim zweiten Versuch blieb sie drin. Seitdem geht mein PC nicht mehr an. Habe heute morgen schnell gemessen. Das Netzteil scheint keinen Strom mehr zu liefern. Ist sowas möglich, das ein NT bei ausgeschaltetem PC durchbrennt ? Und woher weiss ich woran es liegt ? Soll heissen: ich könnte das BQ von meinem 2. Rechner testen, aber wenn es z.B. wegen Mainboarddefekt kaputt ging schrotte ich ja gleich noch eins... was meint ihr ?

Lapsy

Übrigens gab es kein Gewitter oder sonstiges...
€:falls es wichtig ist... es ist ein P5
 
Bei BeQuiet NTen ist im Moment vieles möglich.
Kann wie Platinumus schon schrieb, nur vom sonstigen Leitungsnetz (Hausnetz) gekommen sein. Schau mal nach, ob die Schmelzsicherung im NT durchgebrannt ist.
Falls das NT aber noch neu ist, brauchst Du es nicht aufschrauben, sondern kannst gleich das Teil mit Fehlerbeschreibung zum Umtausch zurückschicken. Ich bin der Meinung, Du kannst es auch ruhig einmal im anderen PC testen.
 
habe ein anderes NT eingebaut und der Rechner läuft. Das BQ gibt keinen Ton mehr von sich. Es ist 20 Monate alt. Rufe mal bei BQ an wie das nun läuft. Vielleicht tauscht ja sogar km das Ding um ?!

Edit: so, habe nun bei BQ angerufen: seine erste Frage, welche Graka ich habe. Ich sage 8800gts... woraufhin er gleich sagte kein Wunder, das NT ist zu klein (470W BQTP5).... da bin ich aber aus allen Wolken gefallen. Er meinte ich solle ein grösseres nehmen, Straight Power 550 oder Dark Power530, mindestens. Naja, jedenfalls soll ich mich an den Händler wenden, da im 2. Jahr. Also habe ich bei KM angerufen und der sagte nur, kommen sie her, tauschen wir sofort um. Auf meine Frage, was ist wenn es das gar nicht mehr gibt sagte er, bekomme ich ein anderes. Ichfragte ob ich gegen Zuzahlung nich gleich ein grösseres nehmen kann, worauf er sagte, klar. Aber welchen Preis legen die Zugrunde ? Das NT hat damals 88 Eus gekostet, ein Straight Poewer mit 500W kostet heute 70... Da bekomme ich ja 18 Euro wieder... lol
Mal sehen wie das laufen soll, fahre morgen hin und erzähls euch dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das sagen die alle, dass man so viel nehmen soll, dient aber nur dazu, Dir teure Sachen anzudrehen.
Die kommen mit dem Argument, dass die Lebensdauer bei voller Last sinkt, was zwar richtig ist, aber auch 470W werden nie im Leben von einem PC mit einer 8800 GTS voll ausgelastet.
470W sind auf jeden Fall mehr als ausreichend, viel wichtiger sind die Amperwerte.
 
Zuletzt bearbeitet:
das mit den Ampere stimmt, darum ging es ihm auch und die steigen halt mit steigender Wattzahl.

Also KM hat mir das heute problemlos getauscht. Die wollten mir ein Straight Power 450W im Austausch geben. Ich hab dann eine Weile mit denen diskutiert und für eine Zuzahlung von 9,26Euro habe ich jetzt das Straight Power 550Watt bekommen...cool
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben