BX2450 - Desktop verschiebt Icons beim Ausschalten

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
[Gelöst] BX2450 - Desktop verschiebt Icons beim Ausschalten (HDMI Problem)

Bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig platziert ist, aber ich fang mal an ;)

Habe den BX2450 seit einer Woche, für den Preis bin ich wirklich zufrieden!
Vorher habe ich meinen Fernseher als Monitorersatz benutzt (übergangsmäßig), doch auf einem richtigen Monitor arbeitet es sich doch besser.

Nun zu meinem Problem: Der Monitor ist ja über ein HDMI-Kabel angeschlossen, wenn ich ihn ausschalte, hört man nach ein paar Sekunden auch das "Hardware wurde entfernt"-Geräusch, wenn ich ihn nun wieder einschalte, sind meine Symbole auf dem Desktop verrückt worden. Wenn ich z.B. Firefox offen hatte, wird der Vollbild-Modus angezeigt, dieser erstreckt sich aber nur über 1024x728px.
Ich gehe mal davon aus, dass sich der Computer, nachdem der Monitor ausgeschaltet wurde, wieder auf die Standardauflösung von 1024x768px zurücksetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Racehead

Gast
Könnte an der Grafikkarte liegen bzw. Treiberfehler. Das die Icons verschoben ist du schon gesagt hast das die Auflösung wieder runtersetzt wurde.
Hast du eine neue Grafikkarte eingebaut oder ist sie vielleicht rausgerucht und wie sieht es aus wenn du den Bildschirm per DVI/VGA anschließt ?
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
@Racehead:
Danke für die Antwort, benutze eine Sapphire Radeon HD4870 1GB. Als Treiber habe ich den 11.3er, Probleme habe ich mit dem Durchaus, denn das CCC startet einfach nicht mehr ;)

Die Grafikkarte steckt fest drin, hatte also keine Auswirkungen. Allerdings habe ich es dann über DVI/VGA versucht und es funktioniert! Also Danke für die Hilfe! :D
Natürlich würde es mich gerne interessieren, was das Problem bei HDMI ist, aber deine Lösung funktioniert ja auch einwandfrei ohne jegliche Einschränkungen.
 
R

Racehead

Gast
Cool. :) Freut mich zu hören das dir helfen konnte. Es könnte ja sein das der HDMI Ausgang kaputt ist oder vielleicht hat das HDMI Kabel einen Schlag ab ? Aber wenn das CCC auch nicht mehr startet wird es warscheinlich Treiberseitig etwas sein. Würde empfehlen mal den Treiber per Driver Cleaner PE runterzuschmeißen und dann komplett neu zu installieren.
 
R

Racehead

Gast
Ja das ist eigentlich immer mal wieder Sinnvoll nur ich hab nie Lust bei Steam wieder 150GB (oder sogar noch mehr - aktuell weiß ich es schon garnicht mehr:D) runterzuladen bei einer 2Mbit Leitung (ja wirklich DSL 2000:D).
 

Ghost-fire

Banned
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
37
Welches Betriebsystem eigentlich?
Win7?

Ich hatte unter Win7 auch probleme damit das er mir die Icons verschiebt wenn ich den Monitor bzw. in meinem Fall den Fernseher ausgeschaltet habe.
Bei mir lag es an der Standardauflösung auf die er umgeschaltet hat wenn der Fernseher aus war. Die lag glaube ich bei 800x600... Deshalb hat es die Icons verschoben...
Konnte ich schön mit meiner G19 beobachten wie er die Aufläsung runter gesetzt hat... ^^

Irgendwo in der Registry lässt sich diese Standardauflösung ändern...

Vielleicht hilft das ja mal jemandem weiter... ^^


Grüße
Ghosty
 
Zuletzt bearbeitet:

bruteforce9860

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
@Racehead: Dafür gibt es doch Partitionen, oder muss man wirklich zwingend alles noch herunterladen?

@Ghost-fire:
Windows 7 64-bit
Werde wohl nach der "Standardauflösung" suchen müssen :D
 
R

Racehead

Gast
Dann müsste ich irgendwie den kompletten Steam Ordner sichern mit den ganzen Unterordnern (bei AppData glaube ich z.B.) und dann hoffen das es klappt aber das mach ich aufjeden Fall das nächste mal. Mein PC war im Januar fast 2 Wochen dauer angeschaltet nur damit ich endlich mal wieder den Mist runtergeladen hatte.:D Dann wenn die 120 Testtage von Windows 7 rum sind und ich es neuinstallieren muss teile ich Partionen ein.

Edit:
Jetzt kamen auch noch 17GB hinzu. Na das wird wieder ein Spaß das zu laden sein.:D Wenn ich eine Sache an Steam richtig pisse finde (`tschuldigung) ist es das ich manche Spiele nicht kaufen kann nur weil ich Deutscher bin. Geh ich in den Media Markt bezahl 4,99€ dann bekomm ich auch F.E.A.R., also das ganze ist einfach Sinnfrei. Ebenso verhält es sich mit S.T.A.L.K.E.R.
 
Zuletzt bearbeitet:

bruteforce9860

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
So viel Kram für ein paar Spielchen? :freak:

Habe jetzt ein Workaround für mein Problem :D
Nachdem ich mir eine HD5850 zugelegt habe und das CCC auf mysteriöse Art und Weise wieder funktioniert, habe ich nun den Mut gefasst, mich mit dem Problem hier zu befassen.

Ich habe mich einfach über TeamViewer mit diesem Computer hier verbunden, als der Monitor ausgeschaltet war.
Unter der Windows 7 Bildschirmauflösung stand nun unter Anzeige "VGA". Hier habe ich dann die Auflösung angepasst, damit sie die gleiche ist.
Den nervigen "Hardware entfernt"-Sound habe ich dann unter Sounds mit dem "keine Sounds" Profil abgestellt, so ist es mir eh am Liebsten.

Wie gesagt, ein Workaround, welches in meinem Fall aber zu 100% in Ordnung geht :p
 
R

Racehead

Gast
Paar Spielchen ist gut.:D STEAM Account (rechts "Alle Spiele anzeigen" klicken - das darf ich alles mit DSL 2000 wieder runterladen) und Xfire Spielliste (auf "Alle Spiele-Aktivitäten einblenden" klicken) wo 90% der Spiele aufgeführt sind die ich aktuell hier rumliegen und installiert habe.:D

:D Wie gerissen muss man sein um auf so eine Workaround zu kommen ?:D AMD ist schon merkwürdig. Andere Karte eingebaut und schon klappt das CCC wieder. Kam denn keine Nvidia für dich in Frage ?
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
Du wirst doch wohl nicht alle brauchen, ein paar alte Spiele spielst du sicher nie wieder ;)

Habe generell nichts gegen nVidia Karten, nur war das ein unschlagbarer Preis (HD5850 für 110€) und ich wollte AMD noch eine Chance geben ;)
 
R

Racehead

Gast
Nja ich wollt mich mal dransetzen und nochmal alle durchspielen:D aber das Problem ist das ich zurzeit nur kein Lust auf so komplexere Spiele habe.

Ich wollte mir eigentlich eine AMD 6970 holen, weil ich dachte nach der 5870 wird das wieder ein richtiger Leistungshammer (bzw. halt noch mehr) aber das war die Karte dann eher nicht und deswegen hab ich Nvidia geholt.:D Wenn AMD doch bloß Karten und CPU's mit sehr viel Power bauen würde, weil was Nvidia immer abzieht ist auch nicht in Ordnung. Mit der 5850 hast du ein gutes Schnäppschen gemacht :D ist die Karte denn soweit in Ordnung oder gibts wieder irgendwelche Probleme ?
 
Zuletzt bearbeitet:

bruteforce9860

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.807
Habe nichts zu beanstanden, ist ne super Karte und mehr als genug für mein olles System! ;)
 
Top