Car Hifi

gaunt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.004
Hi
wollte einfach mal fragen wer denn noch so dem Hobby fröhnt.
Grund für mich:
Daheim geht gute Musik einfach nicht. Denn dann treten ganz schnell die Nachbarn auf den Plan. Also gibts bei mir gute Musik nur im Auto:-(

Setup

Ausrichtung:
Guter Klang für wenig Geld!
Auto:
Ford Focus 05 Tournier(Kombi)
FS:
Eton Adventure (Kein Tieftonwunder! Ansonsten sehr gut!)
HS:
Eton RS (OK)
AMP FS/HS:
Eton PA 1054 (Viel Dampf und Klang für wenig Geld!)
Sub:
Audio System Xion 12 (der alte) in 46L BR (Trägt bei Resonazfrequenzen zu dick auf [in meinen Augen])
AMP Sub:
Eton PA 1502 (Echt hefitg was der für nen Dampf raushaut!)
HU:
Pioneer P88 (Kann nix außer CD's abspielen. Das dafür aber seeehhhr gut!!!)
To Do:
Heckausbau (inkl. Neurer Subs) , diverse Teile ruhigstellen, Stromversogrung, Türen neu Dämmen (aktuell: Bitumen. Später: Alubutyl)...

Naja. Der Sub ist nicht so das wahre (nach meinem Geschmack). Denke mal auf kurz oder lang kommen 2 kleine (25er) in geschlossene Gehäuse rein. Mir fehlt einfach das knackige und präzise. Ansonsten echt gut. Auf jeden Fall drückt das Ding verdemmt gut. Geht mir bei den Resonanzfrequenzen etwas auf den Keks.
FS eigentlich nur beim "schönhören" wirklich gut. Ingrid Michalson oder Nils Lofgren geht echt sehr gut. Aber beim Pegeln werden die Höhen zu scharf. Da zischts dann. Keine Ahnung woran das liegt. Denn keine der Komponenten ist für extreme Höhen bekannt. Das kann also auch ein Einstell oder Einbau Fehler sein.
Den Kofferraum muss ich nochb ausbauen. Denn da herscht Kraut und Rüben. Nuja, und eben Bassboxen.
Was auch noch fehlt: Batterie im Heck und die Kondensatoren die ich noch hier rumliegen habe.

Was habt ihr denn so im Auto? Was plant ihr? Was findet ihr gut (Low Budget oder High End. Egal!!!)? Was nervt euch an eurer Anlage oder dem Auto in welches ihr das Zeugs einbauen wollt?

Haut einfach mal in die Tasten.
Greetz
Gaunt
 
Zuletzt bearbeitet:

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.919
Mahlzeit, die ToDo Liste sieht ja schon ganz gut aus :D

Ich habe in meinem Passat Variant das FS und die beiden 30er Subwoofer von Rockford Fosgate, die 4Kanal Endstufe ist (noch) von Crunch (Dreckding! - aber war unschlagbar günstig!) + ne Alpine CD HU.

Auf meiner ToDo Liste stehen nur noch die neue Endstufe und das Dämmen mit Bitumen.

Gutes Forum dafüt ist auch www.pagenstecher.de.
 

gaunt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.004
@Benzer
Variant heißt doch Kombi oder?
Wie wäre es denn dann mit einer Eton EC500.4 als Amp. Sollte für 90% aller FS ausreichen und für hinten sollte es für einen einzelnen 30er 4@ Sub (im BR) auch langen. Vorteil: Ein Amp mit wenig Verkabelung und dennoch aussreichend Dampf.
Bitumen gibts Momentan recht günstig in Ebay. Ich finde das besser als manche Experten tun. Kostet kaum was und ist nur unwesentlich schlechter als Alubutyl. Wenn man eine geschlossene Türkiste hat ist das in meinen Augen absolut ausreichend.
Anders mags aussehen wenn man große freie Flächen überbrücken muss. Aber da kommt man um Stege eh nicht herum...

Sonst keiner? Wundert mich schon ein wenig...
 
Top