[Civ VI][CS:GO] CPU-Limit erreicht? wie selbst benchmarken?

instinkt

Commander
Registriert
Sep. 2006
Beiträge
2.534
Genutztes System für Civilization VI und CS:GO:
  • i5-3350P (Ivy Bridge 4-Kerner @3,1GHz)
  • H77 (1155)
  • 4x 4GB DDR3 1333MHz RAM Dual Channel
  • RX 570 OC 8GB
Kann ich selbst (Benchmark-)Werte erstellen oder auslesen für diese Spiele und wenn ja, sagen sie mir dann auch, ob ich ins sog. CPU-Limit gefahren bin?

P.S.: ich stehe übrigens vor einem Wechsel des Unterbaus wie in der Signatur (die Grafikkarte wird ins neue System übernommen) und würde die ca. 1 Woche im alten System gerne nochmal nutzen, um Vergleichswerte zu erzeugen...wenn das sinnvoll wäre
 
HIER ist eine Anleitung wie man sein System beobachtet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HisN
danke, gucke ich mir mal an
(habe gerade entdeckt, dass in Steam --> Einstellungen --> ein "in game fps counter" aktiviert werden kann, wahlweise in den vier Ecken des Bildschirms

Edit: in der Anleitung steht

HisN schrieb:
Wenn ihr das herausbekommen habt, und diese Werte im Kopf sind, dann ist es ein einfaches zu sehen was nicht funktioniert sobald man diese Werte beim zocken anschaut. Am einfachsten würde das natürlich auf einem 2. Monitor gehen. Aber nicht jeder hat einen 2. Monitor. Also lässt man sich die ganzen Daten im Game anzeigen.

Ich habe einen zweiten Monitor. :) Wie mache ich es dann am besten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Du verschiebst den Taskmanager, Afterburner und was du sonst noch willst einfach auf den zweiten Monitor. So kannst du auf dem einen Monitor spielen und auf dem zweiten dein System beobachten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: instinkt
Civ hat doch einen integrierten Benchmark?
Schreib die die benötigte Zeit auf und vergleiche den Wert mit dem neuen System.
Wenn du "Runde beenden" klickst, sollte eigentlich immer ein CPU-Limit vorliegen.
 
wo finde ich denn den Benchmark innerhalb Civ?

und was meinst Du mit "Zeit aufschreiben"? Soll ich mit der Stoppuhr die Sekunden zählen bis die Runde geladen ist?
 
Wenn ich mich richtig erinnere, dann im Hauptmenü unter dem nichtssagenden Namen "Benchmark". ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: H1ldegunst
damit konnte ja nun wirklich niemand rechnen ^^

77,01 Sekunden Gathering Storm AI...nicht schlecht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: H1ldegunst
2. Monitor bringt AFAIK nur dann was zur Anzeige, wenn die Spiele nicht im exklusiven Vollbild-Modus laufen.
 
instinkt schrieb:
damit konnte ja nun wirklich niemand rechnen ^^

77,01 Sekunden Gathering Storm AI...nicht schlecht, oder?

Hab mein Werte nicht mehr im Kopf, müsste die zu Hause raus kramen. Aber als Test ob man im CPU-Limit hängt, sollte das herab-/heraufsetzen der Grafiksettings mit erneutem Benchmark ausreichen. Allerdings hängt man bei Civ VI vor allem im CPU-Benchmark vermutlich fast immer im CPU-Limit.

tollertyp schrieb:
2. Monitor bringt AFAIK nur dann was zur Anzeige, wenn die Spiele nicht im exklusiven Vollbild-Modus laufen.

FPS ja, zur CPU und GPU Auslastung sollte man auch im exklusiven Vollbild-Modus brauchbare Werte bekommen, ist aber eine ungetestete Vermutung.
 
instinkt schrieb:
77,01 Sekunden Gathering Storm AI...nicht schlecht, oder?
Mein 5800x liegt bei einer Average Turn Time von 31,82s in diesem Benchmark. Nur mal so als Vergleich.
Ich weiß aber nicht, ob es im Menü Optionen gibt, den Benchmark beeinflussen.

Wie wird dein neues System aussehen?
 
Mozarella_Fox schrieb:
Wie wird dein neues System aussehen?

s. Signatur

Was mich wunderte:
die Auflösung ist ausgegraut, ich kann in Civ VI keine geringere Auflösung wählen als 1920x1080. ist das normal?

Liegt das vlt. daran, dass ich einen Monitor mit FreeSync nutze?

Edit: offenbar bin ich nur PCIe 1.1 angeschlossen, obwohl die Graka PCIe 3.0 und das Mainboard PCIe 2.0 beherrscht? O.o

Edit2: Korrektur: das Mainboard beherrscht natürlich PCIe 3.0

Edit3: die Graka wird von GPU-Z auch als 3.0 erkannt, sobald man sie unter Last setzt, zB. mittels "rendering"-button in GPU-Z selbst
 

Anhänge

  • pcie1-1.png
    pcie1-1.png
    289,2 KB · Aufrufe: 98
Zuletzt bearbeitet:
instinkt schrieb:
ob ich ins sog. CPU-Limit gefahren bin?
du wirst mit dem i5-3350P zu 100% im cpu limit sein

als benchmark würde ich, wie oben schon erwähnt, die csgo-benchmark map downloaden und starten
instinkt schrieb:
die Auflösung ist ausgegraut, ich kann in Civ VI keine geringere Auflösung wählen als 1920x1080.
lass mich raten: fenstermodus?
instinkt schrieb:
bios checken
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cruse
Kann mir jmd beim Interpretieren dieses Screenshots behilflich sein, entstanden nach ca. 30 Min CS:GO.

Ich hatte dabei ca. 100-120 FPS in 1280x720, laut Steam-eigener FPS-Anzeige.
 

Anhänge

  • msi afterburner.png
    msi afterburner.png
    33,9 KB · Aufrufe: 102
Zuletzt bearbeitet:
Dauerhaftes CPU Limit, und aktiviertes Chill im Graka Treiber.
Was bei CSGO ganz normal ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp
Kann mir jemand beim Interpretieren von HisNs Kommentar helfen? ;)

ist es im Übrigen normal, dass der "GPU-Load" im Millisekundenbereich ausschlägt wie ein schneller gespultes EGK?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist Chill. Stromsparmechanismus des AMD Treibers. Schalte es ab, wird die Anzeige "klarer". Eventuell hilft auch den Button AMD-Kompatibilität in den Settings des Afterburners zu aktivieren.

Welcher Teil von meinem Kommentar bedarf der Erklärung?
 
instinkt schrieb:
ist es im Übrigen normal, dass der "GPU-Load" im Millisekundenbereich ausschlägt wie ein schneller gespultes EGK?
Wie bereits jemand kluges schreib, deine Kiste ist im CPU-Limit. Ergo langweilt sich deine Grafikkarte immer wieder, weil eben nicht genug Arbeit rein kommt.
Die Arbeit, die dann kommt, wird immer schnellst möglich erledigt. Bei 100 fps sind das dann eben Lastspitzen alle 10 ms.
 
Zurück
Oben