Clevo W650KK1 Windows USB Boot

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.249
Servus heute ist mein neues Clevo W650KK1 angekommen. Wollte nun Windows über USB Installieren. Jedoch kommt immer wieder die Meldung: Treiber fehlen. Habe auch ein externes USB Bluray LW da. Dort habe ich die Treiber CD eingelegt und Windows nach dem Treiber suchen lassen. Brachte jedoch keine Abhilfe. Habe auch schon verschiedene Programme zum mounten des Image genutzt. Auch hier keine Besserung. Jemand ne Idee?
 

Zerstoerer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
651
Was heißt "Treiber fehlen"? Bei welchem Schritt kommt die Fehlermeldung?

Edit: Und womit hast du den USB Stick erstellt? Mit dem Media Creation Tool von Microsoft?
 
Zuletzt bearbeitet:

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.864
Welches Windows versuchst Du zu installieren ?

MfG
 

Sahit

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.249
Er fängt an über den USB stick zu Booten.
Die Fehlermeldung kommt bei schritt 1 Informationen werden gesammelt.
Da steht dann da "Zu Installierende Treiber"
Über dem Menüpunkt plopt dann die Meldung auf:
"Für den Computer erforderliche Medientreiber fehlen. Dies kann DVD-, USB oder Festplattentreiber sein....."

Windows 10 Education wird genutzt.

Edit: Genutzt zum Bootbar machen:
ISO to USB
Rufus 2.12
Media Creation Tool
 
Zuletzt bearbeitet:

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.618
das windows 10 medium ist auch aktuell? also version 1607?
probier mal secure boot auszuschalten im BIOS, ich meine rufus macht den stick default als NTFS und das funzt nicht, wenn secure boot an ist.

-andy-
 

Sahit

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.249
Also ich hab jetzt das Media Creation Tool was speziell für Education ist. Das lädt Windows grad neu runter. Dank deutschem Forschungsnetzt nur ne Sache von Minuten ;). Mal schauen ob es jetzt geht. Ich meld mich nochmal.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
Hatte dasselbe Problem. "Ein für den Computer erforderlicher Medientreiber konnte nicht gefunden werden." Nett! So eine Fehlermeldung hatte ich vorher noch nicht. Den Stick habe ich mit dem Media Creation Tool von Microsoft vorbereitet. Nix zu machen! Am Ende hat nur geholfen, ein Windows 10 Image von 2015 zu nehmen und mit dem Rufus Tool einen eigenen Stick einzurichten. Mit dem lies sich Windows 10 dann ohne Probleme installieren. Mit dem MCT gings nicht!

so long and greetz
 
Top