Test Coffee-Lake-Mainboards im Test: Intel H370 & B360 von Asus & Gigabyte auf dem Prüfstand

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.399
#1

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
46.993
#2
Der H310 hat immer noch nur PCIe 2.0 Lanes?! Den hätte Intel so langsam mal auf PCIe 3.0 bringen können, es reicht doch wenn man da auf USB 3.1 Gen 2 verzichtet hat.Wann kann man denn auf News von den Xeons und deren C246 Chipsatz hoffen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2015
Beiträge
262
#3
Ohne Z370 kann man nichtmal den Ram übertakten, kein Wunder, dass bei mir Rechner fliegen. War wohl der letzte İntel
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.570
#4
Intel macht das richtig gut. Sie speißen ihre Kunden ab.
Naja, es gibt genügend, die das mitmachen...
Jahre später kommen die Leute ins Forum: Warum kann ich nicht übertakten...
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.774
#5
Das mit dem RAM finde ich wirklich lästig, CPU-OC auf Z-Boards beschränken ist finde ich OK, aber das mit dem RAM ist mega lästig, vor allem weil der RAM ja selbst teilweise mit mehr beworben wird. Meine DDR3-Riegel liefen bei meinem alten 4770K@Z87 mit DDR3-2000 10-11-11-24-1T, nach dem Verkauf meines alten Systems laufen sie nun im Rechner von meiner Frau mit Xeon 1231v3@B85 gezwungenermaßen mit DDR3-1600 8-9-9-20-1T. Das sind 25% weniger Bandbreite ohne jeglichen Grund, nur weil das blöde Board hier sinnfreie Beschränkungen vornimmt.
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
797
#6
Oh man, egal ob Intel der AMD, die Chipsätze sind richtige Krüppel und veraltet. Höherer Stromverbauch bei einer moderneren Fertigung (22nm vs 14nm) und das bei non-OC Boards.

Es gibt da einfach kaum Fortschritte, alle paar Jahre einen kleinen Step. Warum werden die Chips immer so stiefmütterlich behandelt?
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.353
#7
Also mal die Straßenpreise abwarten, aber wenn ich mir jetzt einen PC kaufen möchte, sehe ich keinen Grund nicht zum Z370 zu greifen. 10 Euro sind mir das OC des RAM ja schon wert. Die Frage ist halt ob ich noch auf den 8-Kerner warten sollte oder nicht.
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
797
#8

wahli

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
5.301
#9
Der Stromverbrauch ist schon sehr seltsam. Ich hätte bereits bei Idle einen niedrigeren Verbrauch erwartet. Und unter Last liegt dieser sogar um einiges höher? Kann echt nicht sein. Hoffentlich kommen schnell Updates für dieses Problem. Etwas pervers ist es schon, dass dann noch die C-States erweitert wurden :freak:
 

syfsyn

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.769
#10
Lol
jetzt werden viel sich im forum melden warum habe ich keine llcore turbo 3,8ghz beim ci5 8400 oder dem ci7 8700 kein allcore 4,3ghz
Somit nagelt intel einfach alle auf b360 h370 auf @stock werte der cpu wie es vorgesehen ist
richtig so

Wenn c10 existiert hat das kein Einfluss auf Netzteile?
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.703
#13
lustig, die b150 chipsätze liessen sich beim speicher übertakten... :freak:
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
565
#14
.. mal eben die verfügbaren Produkte durchgeschaut auf heise..

Wie läuft das eigentlich mit WLAN!? Die Boards mit eingebauten Wlan haben alle! die momentan dort sichtbar sind auf den Fotos keine Antennenanschlüsse hinten am Panel .. Antenne mit USB Stecker oderwie!? :freak:
 

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.121
#15
Der Z370 muss ja weiterhin attraktiv bleiben. Sonst wird er, bevor der Z390 da ist, zum Ladenhüter.

WLAN-Antennen können per Slot-Blech an der Gehäuserückseite installiert werden. Die Lösung bietet sich bei Full ATX am besten an, weil da immer Slots frei bleiben und man damit den Platz für die Boardanschlüsse frei hat.

https://pics.computerbase.de/8/2/2/8/2/13-630.244165215.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.257
#16
Woher kommt der Trend zu WLAN bei Desktops?

Es hängen schon unzählige Strippen am PC und da macht doch ein zusätzliches kaum einen Unterschied?

Oder hält man mittlerweile WLAN als vollwertigen Ersatz für Kabel?

Jedenfalls erinnere ich mich wie ich mein Lieblingsspiel nach langer Zeit wieder rauskramte. Dauertot. Seufz... Mit dem Alter haben die Reflexe wohl stärker nachgelassen als gedacht. Netzwerkkabel rangehängt, nee, die Reflexe waren doch nicht weg. WLAN war schuld.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
690
#17
Joar wir Intel-Nutzer waren über die Jahre verwöhnt was die Funktionen angeht.

Mit OC bewegt man sich immer außerhalb der Spezifikation, finde es daher auch nicht schlimm wenn sich der "Basischipsatz" nicht außerhalb dieser Spezifikationen betreiben lässt.

Am Ende wird dadurch die Funktionslücke zwischen H-Chipsatz und Z-Chipsatz etwas größer und der Preisunterschied ist "gerechtfertigt".

Mal ehrlich, wer bisher OC betrieben hat der hat sich auch bisher ein Z-Board gekauft. Der Wegfall des RAM-OC auf den H-Boards wird sich eigentlich nur in sehr speicherlastigen Anwendungen auswirken. Darüber hinaus sind ja die Z370-Boards gut gesunken im Preis.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
565
#19

deo

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.121
#20
@Crepper
Damit man zeitgleich beim Erscheinen informiert wird, kann man bei geizhals die Sockel 1151 Kategorie abonnieren. Dann kriegt man bei neuen Einträgen am Morgen eine Email.

@Blade0479
Bei mITX gibt es bei einigen Gehäusen Löcher, um die WLAN-Verschraubungen direkt am Gehäuse fest zudrehen. Die Bohrungen kann man auch selbst machen. ;)

Da kann man dann solche Adapter benutzen.
https://geizhals.de/delock-hf-sma-88419-a719871.html?hloc=de
Wahrscheinlich nimmt man einfach die, die schon im Slotblech sind und baut sie da aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top