Computer Desktop passt nicht mehr auf den Fernseher Bildschirm

Minorioul

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Ich habe an meinem PC Fallout 76 gespielt, als ich das Spiel dann beendete stürzte es ab und als ich dann wieder zurück auf meinem Desktop war fehlte an allen seiten ein stück vom Bildschirm. Ich habe in den Einstellungen schon ein bisschen rumprobiert.

1. Anderen Bildschirm benutzt: Bild passt wie es sein sollte.
2. Bildformat am Fernseher umstellen: Das Bildformat stand auf 16:9 und es passt nicht, wenn ich es aber auf PointToPoint stelle passt es zwar aber es ist so verschwommen das es in den Augen wehtut.
3. In den NVIDIA Systemsteuerungen an der Desktop-Größe und Position rumprobiert: Entweder es passt genau so wenig oder ich habe riesige schwarze Ränder
4. Fallout nochmal starten und schließen: Es ändert sich nichts

Ich habe auch Spiele die ich im Internet Spiele und das Fenster des Spiels ist aus irgendeinem Grund auch größer als vorher. Ich wusste nicht ob das mit Fallout notwendig war aber ich hab es mal rein geschrieben da es für mich wie der Auslöser des ganzen aussah ich hoffe einer kann dieses Problem lösen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.106
Hi,

und was für eine Auflösung hat der Fernseher? Vermutlich ist das nicht die passende Auflösung.

VG,
Mad
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
357
underscan/overscan gecheckt? (gibts das bei nvidia?)
 

Minorioul

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Der Fernseher hat ein Bildformat von 16:9

underscan/overscan hab ich jedenfalls noch nicht gefunden noch nicht gefunden
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
357
heisst in der nvidia systemsteuerung "Desktop Größe und Position anpassen" dort erst die Auflösung kontrollieren und dann auf "Größe" klicken und "Ändern der Desktop Größe" anhaken - hier kannst dann die größe des desktops anpassen.
 

dermoritz

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
856
Zunächst wie beschrieben die Auflösung checken bzw direkt auf 1920*1080 setzen (bzw auf die des Fernsehers). Dies sollte Windows alleine machen bzw eine Auflösung als "empfohlen" markieren.

16:9 als Seitenverhältnis ist meistens falsch, da es mit "overscan" ist. Je nach Fernseher heißt die korrekte Einstellung anders "screen fit" / bildschirmanpassung? (samsung) oder "just scan" (lg)

ich würde den overscan nicht im Treiber einstellen. Dadurch verlierst Auflösung.
 

Minorioul

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Danke @just_f dass scheint funktioniert zu haben auch wenn ich nicht verstehe wie ein Spiel so etwas umstellen kann.
 

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
357

dermoritz

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
856
Solange im Fernsehen 16:9 eingestellt ist stellt er weniger als 1080p im sichtbaren bereich dar. Der Fernseher zoomt immer etwas rein sozusagen (das ist overscan).
Wenn du das nun in windows wegmachst, macht man nichts anderes als das bild etwas kleiner zu zoomen - auf eben etwas unter 1080p damit wenn der Fernseher dann reinzoomt alles sichtbar ist (über das Kabel gehen immer 1080p).
Overscan ist eine Altlast aus alten Fersehnorm-Zeiten (Pal?)

Moderne Fernseher haben aber eben extra einen Modus der die volle Auflösung im sichtbaren Bereich darstellt. Leider ist dies manchmal etwas kryptisch wie "Bildschirmanpassung" benannt bei manchen (glaube Philips) etwas besser "unskaliert".

Also wer Computer (das ist heutzutage fast alles) am Fernseher betreibt, sollte nie "16:9" wählen - wenn man die volle Auflösung "sehen" will.

https://de.wikipedia.org/wiki/Overscan
sehr ausführlich: https://www.burosch.de/einstellungen-overscan.html
 
Zuletzt bearbeitet:

just_f

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
357
danke für die Erklärung - alles klar!
mein damaliger steinzeit tv konnte sowas nicht^^
aktuell kein thema mehr - netflix und co - eh wissen!
 
Top