Computer lässt sich nicht mehr ausschalten

vrlgr

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
36
Guten Abend,

ich bin mir nicht sicher, in welchem Unterforum diese Frage am besten platziert wäre, aber Fakt ist, dass ich ein Problem mit meinem Guten habe.

Mein Computer lässt sich nicht mehr ausschalten, d.h. herunterfahren, ins Standby setzen o.Ä.
Wenn ich über Windows anwähle, dass das Gerät sich abschalten soll, schaltet sich auch brav der Monitor aus, die Tastatur und die Maus gehen aus, aber der Rechner läuft munter weiter. Bis ich den Powerbutton so lange gedrückt halte, bis er ausgeht. Anders geht es nicht. Zu Anfang war es nur manchmal, mittlerweile immer. Woran liegt das?

Außerdem schaltet sich der Bildschirmschoner nicht mehr ein, obwohl alles passend eingestellt zu sein scheint.

Könnt ihr mir helfen?
LG



System:
i7 4770k
GTX 770
MSI Z87-G45
HyperX Blue 16GB
...und diverse HDDs und eine SSD
Wenn's wichtig ist, würde ich die auch noch auflisten...
 

se3005

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
645
Habe ich auch gehabt, bei waren es die USB-Treiber von MS. Als ich die Treiber vom Hersteller (MSI-Board / VIA-Treiber) installiert habe war das Problem verschwunden.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
Energieoptionen > "Auswählen, was beim Drücken ......" > "Einige Einstellungen sind momentan ....."

SCHNELLSTART = Haken entfernen
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.156
Versuche einmal in der Eingaaufforderung einzugeben: shutdown.exe -s -t 1 -f
Wenn es paßt, dann mach dir damit eine .bat Datei und lege sie auf dem Desktop ab.
 

vrlgr

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
36
Habe ich auch gehabt, bei waren es die USB-Treiber von MS. Als ich die Treiber vom Hersteller (MSI-Board / VIA-Treiber) installiert habe war das Problem verschwunden.
Habe ich jetzt einfach mal gemacht, gucken ob das was bringt.

Energieoptionen > "Auswählen, was beim Drücken ......" > "Einige Einstellungen sind momentan ....."

SCHNELLSTART = Haken entfernen
Okay, werde ich ausprobieren. Warum ist das denn so, dass das dann auf Mal nicht mehr funktioniert?

Versuche einmal in der Eingaaufforderung einzugeben: shutdown.exe -s -t 1 -f
Wenn es paßt, dann mach dir damit eine .bat Datei und lege sie auf dem Desktop ab.
Das kann ja unmöglich die Lösung sein....
Ergänzung ()

Problem beiseitigt, vielen Dank. :daumen:

Bildschirmschoner geht jetzt auch wieder!
 

vrlgr

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
36
Leider tritt das Problem wieder auf... Die Schnellstart Funktion, die ich deaktivieren musste, damit das Problem nicht mehr auftritt aktiviert sich nach einiger Zeit leider immer wieder erneut... Woran kann das liegen?
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
Wenn du die Ruhezustandsfunktion nicht nutzt, kannst du diese deaktivieren: cmd.exe als Admin starten und
Code:
powercfg -h off
eintippen. Damit ist auch der Schnellstart dauerhaft aus.
 
Top