Connexant-video-encoder-chip auf Geforce3 ti

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Ich habe einbe Geforce 3ti von Mentor, und auf ihr befindet sich ein Connexant-video-encoder-chip. Ausserdem hat sie noch Pins auf der Platine , die wie ein Floppy-stecker aussehen. Die hintere Blende sieht normal aus (sub-D, Divi, Fernsehausgang).
Meine Frage ist jetzt, ob dieser Chip etwas zu bedeuten hat, und ob man damit irgendetwas in Richtung Video machen kann.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.981
Ja, du kannst einen Fernseher an den TV-Out anschließen und diesen als Bildschirm mißbrauchen. Es geht allerdings nur derselbe Inhalt wie auf deinem regulären Monitor auch, der zudem dieselbe Auflösung und Frequenz dann hat(50Hz > :freak:). Zur weiteren Justierung des Bildes benötigst du auch TVTool...
 

Starsurfer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
646
Un zu dein Floppy änlichen anschluss das müsste eingentlich ein Future Connector sein. Damit kannste die Graka mit z. B. TV-Karte verbinden (glaube müsste aber schon ein älteres modell sein).

grüße
Star
 

Andreas87

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Was bringt die Verbindung zu einer TV-karte, und vor allem was bringt der Video-encoder-chip?
Kann ich damit Fernsehen oder Videos aufnehmen?
Im Manual steht auch TV-Encoder.
Die Grafikkarte ist übrigends von Mentor.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.981
Der Chip setzt eigentlich nur das Signal vom Grafikchip auf PAL/NTSC um. Einige Chips können auch die andere Richtung, sprich aufnehmen, die Karte wäre also VIVO-fähig. Aber die Conexant-Chips, die ich kenne, realisieren nur TV-Out.
 
Top