Core 2 Duo 6750, P35 DS3, Fehler Prime 95

Mediwuschel

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
143
Hallo Leute,

gestern sind endlich alle Teile meines neuen Pcs gekommen.
Zusammenbau und WinXP installation waren kein Problem.

CPU 6750
AData Vitesta Extreme 2x 1024

Gigabbyte P35 DS3

Nun meine Frage habe eben mal Prime laufen lassen und bekam einen Fehler nach der dritten Berechnung. Kann es sein, dass mein RAM zuwenig Spannung abkriegt?

Ich habe im Bios 4-4-4-12 eingestellt. Der Hersteller empfiehlt ja ca. 2,0-2,1 Volt für den Ram
aber wo bitte sehe ich wieviel das Board dem RAM zuweist?

Hab jetzt mal auf + 0,2V gestellt! Ist das zuviel oder noch zu wenig?
Auch bei Aquamark hatte ich ein Problem, das Prorgramm stürzte mir mitten drin mit einer Fehlermeldung ala (kann nicht drauf zugreifen ) ab!

Die Temperaturen habe ich mal mit dem Intel-Tool ausgelesen und die liegen so bei 50° Vollast denke das ist in Ordnung

Hoffe ihr könnt mir helfen.


Lg Mediwuschel
 

Orven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
464

Mediwuschel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
143
Also mit CPU-Z kann man keine Spannung des RAMs auslesen.

Und das der Ram sich nicht verträgt ist eher unwahrscheinlich, da er auf der kompatibilitätsliste ist und auch vom Hersteller mit diesen Timings angegeben wird!


Hat sonst noch wer eine Idee?

Danke für deine Antwort :-)


Lg Mediwuschel
 

Abaddon4tk

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
970
hi,
hab das gleiche board, mit everest 4.10 beta kannste die ram spannungen auslesen, default gibt das glaub ich 1,9 mit deinen +0,2 macht das 2,1V
mit welchem takt arbeitet der ram denn?
welches bios? das neuste ist F4 und es gibt noch ne beta F5E
 

fiseloer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
406
Mit Everest kannst Du die Spannung auslesen. In meinem Sys werden 1,89V angezeigt.
 
E

emagon

Gast
für aquamark gibt es nen patch, ist so ne .dll datei die man in das verzeichnis kopieren muss. einfach mal googeln
 

Mediwuschel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
143
Ah danke, na ja Aquamark schenke ich mir jetzt einfach mal ;)

Der Takt ist 800MHz, nichts übertaktet.

Wenn der Standard 1,9V sind, dann liege ich ja da wo der Hersteller den Arbeitsbereich angibt.

Habs noch mal mit 0,2V mehr getestet also 2,1 und da sind diesmal keine Fehler aufgetreten, allerdings hab ichs auch nur 15 min laufen lassen.

Bios ist das F5c drauf, das was das Tool von Gigabyte empfiehlt!


Lg Mediwuschel
 

Dr|Gonzo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
Mal ne dumme Frage:

Wo sehe ich in Everest wieviel Spannung an den RAM anliegt?

Ist es der Wert:

Modulspannung SSTL 1.8

Unter Motherboard-->SPD
 
Top