Test Corsair Obsidian 500D im Test: Viel Platz im edlen Alu‑Glas‑Gewand

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.068
#22
Lüftersteuerung oder AGB-Halterung für WaKü oder auch mal ein schon vorhandener Bluray-Brenner?
Ganz genau so ist es.

Im Grunde genommen ist es doch so, dass wenn ein Schacht vorhanden ist, man ja kein Laufwerk oder ähnliches einbauen braucht, wer nicht will.
Anders herum ist es dann schon schwieriger, wenn kein Schacht vorhanden ist.
Da habe ich halt nicht die Wahl zwischen Einbau oder nicht Einbau.
Also doch lieber ein Tower mit Schacht und diesen gegebenenfalls nicht benutzen.
 

Leli196

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.994
#23
Eben, man kann sich über einen nicht vorhandenen 5,25-Zoll-Slot beschweren, nicht aber über einen vorhandenen - wer diesen nicht braucht kann ihn unbenutzt lassen, wer jedoch einen will ist bei der Gehäuseauswahl heutzutage massiv eingeschränkt.
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
147
#24
Tja da muss wohl mein Graphite 230 T noch eine Weile durchhalten, denn ohne Optisches LW wird das bei mir nichts.
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
896
#25
sieht nett aus.
gut und wertig verarbeitet
gutes kabelmanagement.

aber:
mit 150 ocken nicht gerade günstig
schwer...10+ kg
seitenteile aus glas...inzwischen fast schon wieder alter hut; und wenn ich das auf bildern richtig sehe, schließen sie nicht durchgehend mit dem gehäuse ab, sondern haben paar milimeter luft...

groß - ich habe seit jahren kein atx-mobo mehr verbaut und benötige schlicht keine 60 liter...selbst 40liter wären mir zuviel;
30-35 liter für ein matx mobo, 2-3 ssd's, atx netzteil, lange graka und normalem tower kühler...das wäre ware was.

ich aber auch speziell was das betrifft; wenn ich für übertaktung soviel kühlung aufbieten muss dass wasserkühlung oder groß-radiator aio's benötigt werden, macht man in meinen augen etwas falsch; oder anders: ich bin kein freund des oc-am-anschlag betriebs.
 

poly123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
424
#26
Schick, die Front sogar noch eleganter als mein Monolith, das NZXT S340 Elite ... wobei das MB nähere Seitenteil nicht unbedingt aus Glas hätte sein müssen.
 

random_sdg

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
312
#27
Natürlich kann man sich über einen nicht benötigten Laufwerksschacht beschweren, wenn dieser das Design beeinträchtigt. Gerade wegen des optischen Störfaktors wird bei vielen Gehäusen darauf verzichtet. Hier im Thread haben sich bereits zwei Leute über die Gehäusefüße beschwert, obwohl diese bei einem auf dem Boden stehenden Gehäuse aus normaler Perspektive deutlich weniger sichtbar sind als die Slotblende eines nicht benötigten Einbauschachts.
 

hroessler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.560
#28
Die Gehäusequalität bei Corsair war immer schon absoluter BS! Wenn ich da an mein Obsidian 900D denke, bekomme ich noch immer die Zornesröte. So billigen Dreck für > 300€ zu verkaufen ist schon dreist...

Es wird bei mir definitiv NIE WIEDER ein Corsair Gehäuse...

greetz
hroessler
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.919
#30
Riesiges Gehäuse mit 2 lauten, minderwertigen 120-er Lüftern. Viel Volumen, wenig Airflow.
Corsair überzeugt mich wie immer nicht bis ins Detail.
Das ist kein Vergleich mit dem durchdachten, viel flexibleren ( z.B. durch reversibler Einbaumöglichkeit der Hardware), mit hochwertigen 140-er Lüftern bestückten BeQuiet dark base 700.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.892
#31
Sehe ich das richtig, dass ich an dem "Raumtrenner" bzw. Netzteilverschalung oder wie man das nennen will einen Lüfter bauen kann, der dann nach oben Richtung graka bläst?

Das ist erfahrungsgemäß durchaus eine sinnvolle Sache, wenn man die Lüftersteuerung der graka auf Automatik belässt stinkt dadurch die Lautstärke...

Ich sehe das allerdings zum ersten Mal an Werk und der Artikel verliert kein Wort darüber. Ich habe mir immer selber was gebastelt (bzw erreicht der einblasende 140er vorm Netzteil im neuen Gehäuse annähernd den gleichen Effekt).

Edith sagt: beim genaueren Hinsehen fällt mir auf, dass es wohl nur dazu dient das nt anders herum montierten zu können. Der Lüfter hätte in der Kammer keinen Platz & könnte auch keine Frischluft ziehen. Schade!
 
Zuletzt bearbeitet:

MYGAME_419

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
82
#32
optische Laufwerke sind voll 90er!!! braucht kein Mensch
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
209
#33
man kann sich über einen nicht vorhandenen 5,25-Zoll-Slot beschweren, nicht aber über einen vorhandenen
Ohne diesen Slot hat man die Möglichkeit, deutlich kompaktere und im inneren weniger verbaute Gehäuse wie das FD Define C zu bauen. Ich hoffe aber, dass man trotzdem künftig noch Optionen auf ein Gehäuse mit Schacht hat, da doch für den ein oder anderen nicht verzichtbar.

Zurück zum Thread: so richtig mag mich das Teil nicht ansprechen, was in erster Linie an den Schlitzen vorne und obnen liegt. Also doch wieder FD :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.756
#37
Aber kann es sein, dass selbst bei geschlossenen Seitenteilen die Fenster trotzdem einen halben Meter Platz haben zum Chassis? Da nutzen einem auch die Staubfilter in der Front nichts ;)
Jap, habs gesehen und somit ist das Case uninteressant, weil der Verspieltheit praktische Aspekte des Staubschutzes geopfert werden. Als Showcase ganz nett, aber wenn da Hardware länger drin betrieben wird, wird es nach einer Weile aussehen wie in der Namib.
Sowas können Fractal oder Phanteks besser: Da schließen die Seitenteile ab.
Oben kein Platz für 360er Radi?
Auch das kann mein (sogar etwas kleineres) Phanteks besser.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
147
#38
Das 570X aus 2016 ohne RGB, dafür mit mehr Alu anstelle von Glas. Kann man bringen, muss man aber nicht. Beeindruckend ist anders.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
716
#39
Habe fuer den Hauptrechner ein Dark Base 700 - das koennte durch aus fuer mein Zweit Rechner dienen, klasse Teil!
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.473
#40
Aber kann es sein, dass selbst bei geschlossenen Seitenteilen die Fenster trotzdem einen halben Meter Platz haben zum Chassis? Da nutzen einem auch die Staubfilter in der Front nichts ;)
Es ist anzunehmen, dass beide Lüfter Außenluft durch die Filter in das Gehäuse hinein saugen. Damit erzeugen sie einen Überdruck im Gehäuse und Luft strömt aus den Spalten heraus, nicht hinein. Es sollte also nicht allzu viel Staub seinen Weg ins Gehäuse finden.
 
Top