Corsair Vegeance auf Msi P67A - G45 (B3)

F

flokuek

Gast
Moin,

ich wollte mein Mainboard: Msi P67A - G45 (B3) mit frischen RAM versorgen und hatte mir die hier rausgesucht.

Corsair-Vengeance-8GB-LP-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit

Auf der Msi - Website steht eine Liste für die Speichermodule. Doch leider werde ich aus dieser Liste nicht schlau :(
Kennt sich vielleicht jemand damit aus und kann mir sagen ob das Mainboard den RAM erkennt und das er dann auch ordentlich läuft ??

http://www.msi-computer.de/file/test_report/TR10_2341.pdf

Vielen Dank schoneinmal :)

Flo
 
Erkennen wird es ihn sicherlich und ich denke auch, dass es ohne Probleme auf 1333 läuft.

Aber warum teuren RAM kaufen, wenn günstiger RAM gleich schnell läuft?
 
Und würde der RAM auch auf 1600 laufen?
Oder müsste man dann wieder rumtüfteln xD :)
 
Das hier steht auf Hardwareversand.de:
Unterstützte RAM-Geschwindigkeit 1333 MHz, 1066 MHz
Quelle

Ich glaub bei den SandyBridge-Systemen geht doch eh nur maximal 1333. Wenns ohne Probleme laufen soll solltest du das auch so einstellen.

Edit: Hier noch ein Wikipedia-Eintrag: Nur die Extreme-Modelle unterstützen 1600er, der i5-2500 läuft allerdings unter Performance.

Tu deinem Geldbeutel den Gefallen und kauf den günstigsten 1333er. Es sei denn du willst für die Optik mehr ausgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich frage nur einmal so: Wenn ich mir den Arbeitsspeicher zulegen würde, würde mein System ( also das Mainboard ) den Riegel automatisch von 1600MHz auf 1333MHz runterstufen ?

Wegen dem Preis hast du Recht. Ich gucke mich mal nach einem anderen um :)
 
Ja das würde es tun. Du musst dann kurz ins BIOS und XMP aktivieren und dann läuft er auf 1600MHz ... der Unterschied ist allerdings so gering, das du ihn niemals spüren wirst.
 
Zurück
Oben