Corsair VX550 Lüfter wechseln

nicb

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Guten Abend!

Also irgendwie stört micht der Lüfter meines Netzteils unter Last!
Hab mich deshalb hier mal im Forum ein bisschen schlau darüber gemacht und bin mittlerweile mit dem ganzen ein wenig vertraut. (Auch mit den Gefahren wie Stromschlag, etc.)
Nun offensichtlich wird das nicht so einfach. Zuerst einmal: Weiss einer ob bei genanntem NT der Lüfter per Stecker mit dem NT verbunden ist oder ob der gelötet ist?
Denn wenn er gelötet ist, kann ich ihn, nachdem ich ihn ausgebaut hätte nicht mehr verwenden, was ich jedoch möchte...
Nunja, als Lüfter wollte ich da eigentlich einen 120mm Nanoxia FX12-1250 einbauen, der sollte reichen oder? Ich fragte mich ob ich den Lüfter dann überhaupt mit dem NT verbinden muss, oder ob ich ihn z.B. auch an meiner Lüftersteuerung z.B. auf 1000 rpms drosseln könnte.
Danke im voraus!

MfG nicb
 
Z

Zimon

Gast
die lüfter im netzteil sind temperatur oder lastgesteuert. wenn du einen konstant laufen lässt könnte es passieren, dass das nt dir abfackelt.
da könnte es dann auch probleme mit der anlaufspannung geben. wenn das nt nicht genug spannung unter normallast gibt, damit der neue lüfter überhaupt erst anläuft kanns auch hier der fall sein, dass es abfackelt.
es gibt also einiges zu beachten.
evtl. hast du ja glück und soulpain beehrt dich hier ;)

nebenbei kann ich mir nicht vorstellen, dass der lüfter zu laut sein soll. mein vx450 ist unhörbar.
ist das nicht evtl. ein anderer propeller im rechner?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.003
Würde ich nicht machen ...
1. Verlierst du die Garantie - immerhin 5Jahre
2. Ein zu langsam drehender Lüfter kann zu Überhitzung führen - kann weitere Schäden nach sich ziehen

Falls du es doch machst - von einer externen Lüftersteuerung würde ich absehen ...
 

nicb

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Ja ich bin ganz sicher, dass der NT-Lüfter verantwortlich ist.
Naja, werde wohl bevor ich das ganze NT auseinander nehme, mal das Lüftergitter entfernen und schauen obs was bringt - obwohl ich es mir nicht vorstellen kann.
 
Z

Zimon

Gast
würde ich das nt eher verkaufen und mir ein leiseres besorgen. bevor du das schrottest...
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.003
Lüftergitter zu entfernen bringt nicht viel.
Wie hoch ist bei dir die Temp. der Luft die das NT ansaugt ?
 

nicb

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Zimmertemperatur, also so 20°C!
Denn das NT ist unten in meinem Gehäuse mit dem Lüfter nach unten zeigend.
Könnte es evtl. was bringen wenn ich das NT mal um 180° drehe, also dass der Lüfter nach oben zeigt?
 

supergulu

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
661
würde ich das nt eher verkaufen und mir ein leiseres besorgen. bevor du das schrottest...
ist eine lösung

ich höre mein hx520 nicht. ich habe auch nie bemerkt das sich der lüfter mal schneller gedreht hat.
naja denk drann dann hast du keine garantie, wenn du es tust. überleg dir ob die lautstärke dich wirklich stört und du das riskieren oder in eine neue investieren willst

mfg

Edit:
Könnte es evtl. was bringen wenn ich das NT mal um 180° drehe, also dass der Lüfter nach oben zeigt?
studieren geht nur durch probieren <- ist das so richtig?:D
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.003

nicb

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Was spielt das für eine Rolle?
Die Luft die angesaugt wird, hat Zimmertemperatur.
Unten im Gehäuse ist es vielleicht 25-30°C schätze ich...
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.003
Je wärmer die vom NT angesaugte Luft, desto schneller muss der Lüfter drehen um die selbe Kühlung zu erreichen - Lauter

Drehe das NT um und teste mit geschlossenem und offenem Gehäuse - ist die einzige Möglichkeit um festzustellen, ob das NT auch leiser arbeiten kann.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.003
Stimmt ( habe mir das Gehäuse gerade genauer angesehen ... ) - bleibt nur das umdrehen und wenn es nichts bringt ein tausch übrig.
 

nicb

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
561
Ja das ist nun die Frage...
Was ist besser: Lüfter nach unten zeigend, sodass "kühle" Raumluft angesaugt wird -> weniger umdrehungen nötig -> leiser. ABER: Luft wird durch Löcher und Gitter gesaugt -> Strömungsgeräusche
Oder: Lüfter nach oben zeigend, sodass leicht erwärmte (30°C) Gehäuseluft angesaugt wird, dafür aber ohne Gitter und Löcher durch die die Luft gesogen wird.

Ja da hilft wohl wirklich nur probieren...^^
 

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.946
Sry, wenn ich so einen "alten" Thread von immerhin 11 Tagen ausgrabe ;) Aber ist es normal, dass das Corsair VX550 unter Idle röhrt wie sonstwas? Auf der Homepage von Corsair steht superleise etc. aber das schreibt ja jeder Hersteller gerne. Hab mir das Teil gekauft, weil es angeblich super gut, super günstig und super leise sein soll. Bei mir leider nur 1.+2.
Anspruch auf Garantie hab ich wegen der erhöhten Lautstärke nicht, oder?
 
Top