CPU Calc - Das Overclocking Tool

Smash

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.308
CPUCalc - Das Overclocking Tool


CPUCalc ist ein Overclocking-Calculator, der in der Lage ist, sowohl Intel- als auch AMD-Prozessoren und den RAM-Takt zu wählen und durch das verändern der Werte das Ocen zu simulieren bzw. Taktraten auszurechnen. Doch das ist nicht alles, RAM-Teiler und HTT werden so angepasst, dass sie die Standardwerte nicht über- oder unterschreiten.
CPUCalc ist daher der leichte Einstieg in die Welt des Übertakten für unsichere Neulinge und auch die schnelle nützliche Hilfe für Profis, die sich lästiges Kopfrechnen ersparen wollen.

Das Entwicklerteam:


Cyba_Mephisto: Gründer und Lead Entwickler + Programmierer
Smash: Lead Tester

Das Programm:


Benutzung:


CPUCalc zeigt dann alle Informationen an. Wenn sie ihren Prozessor übertaktet haben, dann kann man die Angaben einfach durch Eingabe der Werte ersetzen. CPUCalc rechnet dann automatisch die neuen Werte oder die, welche bei geplanter Übertaktung herauskommen würden, aus.

Um das Programm ordnungsgemäß auszuführen müsst ihr das Microsoft .NET Framework auf eurem Computer installiert haben.

Kontakt:
GANZ WICHTIG! Wir sind für jede Idee oder gemeldeten Bug dankbar. Meldet diese einfach auf der Homepage im Forum. Nochmal der Link!
Schaut einfach ob der Bug oder die Idee schon gemeldet wurde und postet diese dann. Wenn ihr keine Lust habt euch anzumelden, dann könnt ihr auch hier einen Beitrag posten oder eine PN schreiben. Oder einfach über den Bugs & Ideas-Button im Programm melden.
Umso mehr würden wir uns jedoch über eure Forumregistrierung freuen!

Version:
CPUCalc steht aktuell in der Version CPUCalc 1.9.5 vor
Version 1.9.5:

- Fixed bug error occurs when selecting some Intel Mobile processors.
- Added plus- and minusbuttons for K10Calc.
- Calculation when multiplicator is changed now works at K10Calc.
- Fixed uploaded .ccalc-file has .txt-ending in the filename.
- Ramratio is know shown in bold font so it´s better visible when manual-setting is enabled.
- Some unimportant things.



CPUCalc 1.9.4:
-X2 5400BE added.
-Values can now be saved and loaded to .ccalc-files.
-.ccalc-files can now be uploaded with the message at "Bugreport+ideas".
-Many small things.


1.9.2:
- Serious bug fixed at the "Upload CPUID" function. Now the real CPUID will be uploaded.

1.9.1:
-Changelog of new release is shown if one is available
-Added Bugs&ideas-Button. Please submit suggestions and bugs to help CPUCalc because the author is running out of ideas!

1.9.0:
-Added Intel Mobile Processors
-Added Update-Function. CPUCalc can now check for updates.
-Added Upload-CPUID-function. Your CPUID can be uploaded automatically. Please upload your CPUID so that later on CPUCalc can choose your CPU itself.

1.8.5:
- You are now able to set the CPU-RAM-Ratio manually.
- New K10HTT-Algorithm.
- K10 CPU-RAM-Ratio with DDR2667-RAM works now.
- Many small things fixed like typing-mistakes.
- Fixed Bug DID can be 0 and 1 instead 1 and 2.

Version 1.7:
Changelog:
-K10Calc hinzugefügt, es werden alle Phenom-K10 Prozessoren unterstützt
-Der Link zum offziellen CPUCalc-Forum leitet jetzt zum neuen Forum weiter und nicht mehr zum alten.
-Einige kleine unwichtige Sachen.


Version 1.6:
-Link zur neuen CPUCalc Homepage und dem Forum.
-ALLE zusätzlichen Informationen vorhanden, auch die L2-Cachegröße. Die TJunction bei den AMD-Prozessoren leider nicht, da ich dazu keine Daten finden konnte. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.
-TDP-Calculator hinzugefügt, der auf Wunsch die neue TDP des übertakteten Prozessors ausrechnet.
-RAM-Teiler Bug gefixed. 1:1 RAM-Teiler wird jetzt viel früher gewählt.
-Viele Kleinigkeiten.
Known Issuses:
-Fehlermeldung bei Eingabe von Werten bei keiner Auswahl von RAM-Takt und Prozzi

Version 1.5:
Unterstützung von Brisbane CPUs
AMDTeilerbug gefixt
Einstellungen werden nach Herstellerwechsel resettet
Präzisionsbuttons hinzugefügt
Known Issuses:
-Fehlermeldung bei Eingabe von Werten bei keiner Auswahl von RAM-Takt und Prozzi

Version 1.35 Beta:
+AMD X2 Windsors werden aufgelistet
+AMD X2 Windsors aditional information
Known Issuses:
-Fehlermeldung bei Eingabe von Werten bei keiner Auswahl von RAM-Takt und Prozzi
-Bei Auswahl von AMD und darauffolgender Auswahl von Intel wird AMD nicht ausgebleicht
-AMD-Teiler Bug (Einfach mal auf Takt-Berechnen klicken)


Version 1.3 Beta:
+Menü
+Neuer Style
Known Issues:
-Noch keine AMD Prozzis zur Auswahl, durch manuelle Eingabe ist die Berechnung jedoch möglich
-Fehlermeldung bei Eingabe von Werten bei keiner Auswahl von RAM-Takt und Prozzi


1.2 Alpha:
AMDs werden seit 1.2ALPHA auch unterstützt
Richtige AMD-RAM-Teiler vorhanden!

1.01:
Unterstützt Quad-Core CPUs
Fixed Issues/Added Features:
-RAM-Teiler gekürzt
-Extreme Editions hinzugefügt
-Multi-Button funktioniert
-Multi-Button wird je nach Bedarf automatisch weggeblendet/hinzugefügt
-Nach Multi-Eingabe wird automatisch gerechnet (Button nur für Notfälle da)
Known Issues:
-Error wenn Felder in linker Spalte leer bleiben. (Der nervige Bug scheint etwas schwerwiegender zu sein als vorerst angenommen)

0.96 Beta:
Unterstützt Quad-Core CPUs
Known Issues:
-Error wenn Felder in linker Spalte leer bleiben. (Der nervige Bug scheint etwas schwerwiegender zu sein als vorerst angenommen)
-Vergessen einige RAM-Teiler zu kürzen. Hab´s schon in meiner Projekt-Datei nachgeholt. Neue Version kommt morgen!
-Extreme Editions fehlen.
-Habe im Prüfungsstress ganz vergessen eine Berechnungsfunktion für den Multi einzubauen. Die Funktion kommt morgen mit den Extreme Editions und den gekürzten RAM-Teilern dazu! Sie wird sich automatisch freischalten, nachdem eine Extreme Edition gewählt worden ist.

0.95 Beta:
Effektiver RAM-Takt wird angezeigt
Known Issues:
-Error wenn Felder in linker Spalte leer bleiben. (Der nervige Bug scheint etwas schwerwiegender zu sein als vorerst angenommen)

0.94 Beta:
Fixed Issues:
-Automatische Berechnung ohne Button (Buttons sind nur noch zur Sicherheit vorhanden)
-Bug, dass man öfters 2mal auf den Button klicken muss-GEFIXT
Known Issues:
-Error wenn Felder in linker Spalte leer bleiben. (Werde immer eine "0" in jedes Feld demnächst hinzufügen)

0.92 Beta:
Fixed Issues:
-Prozessoren und RAMs jetzt in richtigen Listen verfügbar
-Einige Labels hinzugefügt
Known Issues:
-Error wenn Felder in linker Spalte leer bleiben. (Werde immer eine "0" in jedes Feld demnächst hinzufügen)
-Man muss ab und zu 2mal auf einen Button klicken, damit die Zahlen korrekt berechnet werden. Wieso weiß ich noch nicht, ist aber nicht so schlimm und scheint nur beim ersten Mal nach dem Öffnen zu sein.

0.9 Beta:
Known Issues:
-Error bei leeren Eingabefeldern der linken Spalte.
-Auf Prozessornamern/RAM-Geschwindigkeit klicken, sodass diese blau unterlegt ist, damit Daten geladen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
hört sich ja ganz gut an, aber:
der link ngeht nicht
 

D1rty

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.375
Mal abwarten ob das Teil wirklich so gottlich ist, wie sich die Beschreibung liest... ;-)
Vcore änderungen, sollte man aber hinzufügen...
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
so dedownloaded, gestartet, und festgestellt, das keine p4 drinne sind, aber gut
wenn man was ins feld takt eingibt(3322) dann kommt der fehler, unbehandelt ausnahme in der anwendung
bringt der ständig^^
 

Smash

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.308
Meinst du die real anliegende Vcore? Im jetztigen Zustand ist CPUC ja ein reines Informatiosntool, die Vcore verlangt ja auslesen von Hardware Informationen.

mfg Smash

EDIT:

so dedownloaded, gestartet, und festgestellt, das keine p4 drinne sind, aber gut
wenn man was ins feld takt eingibt(3322) dann kommt der fehler, unbehandelt ausnahme in der anwendung
Wenn du keinen Prozessor und keinen RAM ausgewählt hast, dann kommt diese Fehlermeldung. Du kannst das umgehen wenn du einfach irgendeinen Prozzi aushwählst und dann deine eigenen Angaben eingibst.
 
H

Housechen

Gast
Bitte vorher CPU und RAM auswählen.;)
Ist auch oben abgebildet.
 

syntec

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.046
Bei mir geht da gar nix - keine AMD CPUs vorhanden und wenn ich irgendwo manuell einen Teiler eintippe, gibts immer nur ne nervende Meldung wegen einer Integer-Variable....

Also, Versionsnummer hin oder her, das ist in dem Stadium gerade mal alpha und nicht beta und eine eins vor dem Komma ist ebenfalls nicht gerechtfertigt.
 
H

Housechen

Gast
Hmm
Ein Programm ist nur so clever wie dessen Bediener.;)
Les den ersten Post, es funktioniert tadellos bei allen 400Leuten, die´s gedownloadet haben.;)
 

Nikolas.W

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.681
finde die idee ganz gut, aber das mit den versionen müsst ihr echt noch überdenken (einziger kritik punkt)
 
H

Housechen

Gast
Am Programm wird gearbeitet dank eurer Kritik.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
mehr prozessoren, bitte als vorschlag, zb den p4 640
 
H

Housechen

Gast
Komplette P4-Liste?
Ebenso wie die D-Prozessoren?
Celerons auch?
Gut, nur dann möchte ich zuerst die Pentium-DualCores einfügen.
Die werde nämlich immer bei allen Tools vernachlässigt.
Und ich brauche eine Liste der RAM-Teiler für DDR1 und DDR3.
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
nein einfach nut die 6x0 und die 5x0 p4's die werden woll noch häufig genutzt
 

Jägermeister_84

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.106
wie ich an Toebsi's Fehlermeldung sehe haste ja immer noch nicht überall try...catch Teile eingebaut. Hatte ich dir(cyba_mephisto) doch mal gesagt.

Und das Programm sieht immer noch seeeehr unaufgeräumt auf. Was ist mit den Groupboxen die du mal verwenden solltest?

Außerdem steht im Titel der Nachricht die am Anfang für die Mithilfe kommt als Titel "WindowsApplication1"
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Housechen

Gast
wie ich an Toebis Fehlermeldung sehe haste ja immer noch nicht überall try...catch Teile eingebaut. Hatte ich dir(cyba_mephisto) doch mal gesagt.
Ja, lange ist´s her. Du hast Recht. Es ist etwas schwer alles aufeinmal zu machen. Mike-007 ist ab jetzt endlich wieder mit drin im Team. Da wird sowas möglich sein.:)

Nen simpler Stresstest wäre vielleicht auch nicht schlecht.
Zuerst werden wir die CPU-Unterstützung ausweiten.;)

Danke schonmal an alle fleißigen Poster und Tester!
Macht weiter so!!!

EDIT:
Bin gerade dabei die AM2 X2 Brisbanes und Windsors reinzubauen.
Mit dem Prinzip schon längst fertig, aber die Listen dauern noch etwas.
Ich bin zu, sagen wir mal 65% fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
mal ein ganz banale frage, kann man MIT diesem programm ne cpu übertakten, also wenns fertig is?
 
Top