CPU Leistung schießt in die Höhe und ich schau dumm aus der Wäsche :D Lösung bitte^.^

Johnny5D

Cadet 2nd Year
Registriert
Apr. 2015
Beiträge
28
Hey zusammen

Ich habe mir vor gewisser Zeit einen fast komplett neuen Deskop-PC(Win7) zusammenstellen lassen. Ich selber habe fast keine Ahnung von dem Thema ich weiß nur das für CPU und Mainboard der Sockel passen muss und der RAM dementsprechend passen muss....also sogut wie nix^^. Jetzt habe ich vor 2 Monaten mit der X-boost...Übertaktsoftware? (ich habe nicht den geringsten schimmer davon :D ) mal das ausprobiert......nachdem ich dann so ca. 2 Wochen gespielt habe ohne große Veränderung, machte es auf einmal zack....und ich hatte ein Standbild....nix ging mehr nur 5 Sekunden den Power-Knopf halten. Also dachte ich mir, villt. hängt das damit zusammen, dass ich diesen Boost gestartet hatte.....machte ihn beim nächsten Hochfahren also aus und dachte mir einfach weitermachen zu können....aber seiddem habe ich jetzt das Problem, wenn ich als Beispiel Battlefield 4 spiele und eigtl. immer im schnitt 60 Fps habe dann kommen im ca. 5 Min Takt Fps Einbrüche von 60 auf 15-18.....und in dem Moment wenn das passiert schießt die Leistung meiner CPU von durchschnittlichen 50% (Win 7 / Minianwendung / CPU-Nutzung) auf 80-85% hoch. Das geht dann ca. 15 Sekunden so und dann kann ich wieder 5Min normal Spielen...:D Das passiert auch bei Arma 3 oder Final Fantasy XIV.....und auf die dauer nervt das schon wenn ich am Aufnehmen bin oder gerade einen Stream laufen lasse.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bzw. mir ein paar plausible Erklärungen geben was das sein kann und was das beste wäre.

Falls dann immernoch jemand Lust hat, würde ich gerne wissen was am besten wäre im Bezug auf mein Mainboard etc. Kombi-technisch gesehen, wenn ich mir jetzt einen FX-9590 holen würde.

Mein System das Wichtige:

MainboardASRock 970 Extreme3 R2.0 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPUAMD FX Series FX-8350 8x 4.00GHz So.AM3+
CPU-KühlerThermalright Macho 120 Rev. A Tower Kühler
RAM8GB Corsair Vengeance DDR3-1600 DIMM CL9
GrafikkarteGigabyte Geforce GTX770 Windforce 2GB
Netzteil630 Watt Thermaltake Smart SE Modular 80+
 
Liegt vermutlich am nicht verbauten Top Blow Kühler den AsRock für das Board in Kombination mit dem FX vorschreibt.

* For cooling the CPU and its surrounding components, please install a CPU cooler with a top-down blowing design.

http://www.asrock.com/mb/AMD/970 Extreme3/?cat=CPU

Hört sich auf jedenfall nach zu heißen Spannungswandlern an. Prüf mal ob deine CPU ihren Takt hält beim spielen....
 
1. BIOS reset. Nur so bist du sicher, dass die Änderungen durch das Tool weg sind.
2. OC auf dem Board ist keine gute Idee -> Auch mit Kühler können die Spannungswandler überhitzen. und das führt dazu, dass die CPU heruntertaktet -> und dass passiert, was bei dir passiert
 
ich tippe mal darauf dass die spannungswandler aufm MB zu heiß werden und dadurch die CPU throttelt.
 
jede woche mindestens einmal die selben Probleme mit diesen asrock-mistboards

du brauchsd wie schon angemerkt wurde einen lüfter, der die spawas mitkühlt, tolles board das nicht selbst auf ausreichende kühlung ausgelegt ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Johnny5D schrieb:
wenn ich mir jetzt einen FX-9590 holen würde.
Oh Gott, bitte nicht! Der ist ohne Wasserkühlung nichtmal wirklich lauffähig, eine absolute Fehlentwicklung!
 
Johnny5D schrieb:
Falls dann immernoch jemand Lust hat, würde ich gerne wissen was am besten wäre im Bezug auf mein Mainboard etc. Kombi-technisch gesehen, wenn ich mir jetzt einen FX-9590 holen würde.

Zum einen, auf deinen Board läuft der FX-9590 nicht, zum anderen ist vor dieser CPU generell abzuraten, außerdem ist der FX-9590 nur ca. 10% schneller als dein FX-8350, braucht aber fast das doppelte an Strom :lol:
 
#.kFk schrieb:
Liegt vermutlich am nicht verbauten Top Blow Kühler den AsRock für das Board in Kombination mit dem FX vorschreibt.



http://www.asrock.com/mb/AMD/970 Extreme3/?cat=CPU

Hört sich auf jedenfall nach zu heißen Spannungswandlern an. Prüf mal ob deine CPU ihren Takt hält beim spielen....

Nilson schrieb:
1. BIOS reset. Nur so bist du sicher, dass die Änderungen durch das Tool weg sind.
2. OC auf dem Board ist keine gute Idee -> Auch mit Kühler können die Spannungswandler überhitzen. und das führt dazu, dass die CPU heruntertaktet -> und dass passiert, was bei dir passiert

Deathangel008 schrieb:
ich tippe mal darauf dass die spannungswandler aufm MB zu heiß werden und dadurch die CPU throttelt.

rg88 schrieb:
jede woche mindestens einmal die selben Probleme mit diesen asrock-mistboards

du brauchsd wie schon angemerkt wurde einen lüfter, der die spawas mitkühlt, tolles board das nicht selbst auf ausreichende kühlung ausgelegt ist

Smily schrieb:
Oh Gott, bitte nicht! Der ist ohne Wasserkühlung nichtmal wirklich lauffähig, eine absolute Fehlentwicklung!

Blueline56 schrieb:
Zum einen, auf deinen Board läuft der FX-9590 nicht, zum anderen ist vor dieser CPU generell abzuraten, außerdem ist der FX-9590 nur ca. 10% schneller als dein FX-8350, braucht aber fast das doppelte an Strom :lol:

kulibatsch schrieb:
Off Topic: Läuft ein FX-8350 bei BF4 echt nur mit 50% Auslastung?


Danke euch für eure ziemlich schnellen Antworten^^ echt cool.

Also... #.kFk ich weiß absolut nicht wie bzw. mit welchem Programm man sowas kann oder welches am besten dafür geeignet wäre, wenn es dafür überhaupt eins gibt. Und mit dem Link konnte ich erstrecht nix anfangen ...tut mir leid. :(

Nilson Wenn ich Morgen...(heute) wieder von der Arbeit zurück bin werde ich das gleich zuerst mal versuchen, danke.

Deathangel008 Ja....ich habe zwar keine Ahnung was "throttelt" ist aber ich denke du meinst vom Prinzip her das Selbe wie die anderen, denke ich zumindestens. :D

rg88 Ich werde mich mal ein bisschen informieren was "Spawas" sind. Ich habe, falls das eine Info für dich ist bzw. es zu deinem Punkt passt 5 Lüfter in meinem Zalman Z11 ATX-Gehäuse (Der CPU-Kühler wäre Nr.6).

Smily und Blueline56 Joar....dann lass ich da wohl mal die Finger von, besonders wenns tatsächlich nur 10% sind....klingt für mich nach nicht viel. :evillol:

kulibatsch Extra nur für dich: unten links steht noch der Zeitstempel und rechts oben die Infos.

CPU bild.jpg

Ich habe mir jetzt CPU-Z heruntergeladen und installiert, aber ich verstehe leider noch nix was da steht.
Top Blow Kühler....jetzt weiß ich zwar was das ist... aber es gibt noch speziell für Fx CPU's welche?
 
Zuletzt bearbeitet:
moin,
es ist echt so, dass man hier sogar mehrmal in einer woche von diesem problem liesst.
ich frage mich nur, warum irgendwelche firmen, die dem kunden einen rechner zusammen bauen, diesen nicht darauf hinweisen, dass man unbedingt einen top blow kühler verbauen muss.
das grenzt für mich schon an vera....e. der nichtsahnende kunde kommt dann wieder und die firma kassiert wieder ab.
und überhaupt, ist mmn ddieses board überhaupt nicht zu empfehlen. und auch darauf sollte eine korekt arbeitende firma den kunden aufmerksam machen. denn für wenig mehr, bekommt man auch ein besseres board, dass solche probleme nicht hat.
 
Das mit dem Top Blower steht doch in der CPU Support liste, muss man eben mal nachschauen bevor man irgendwas zusammschustert ;) Glaub das hat mehr mit Inkompetent als mit Verasche zu tun.

@ TE , wenn du dich hier mal durcharbeitest ... https://www.computerbase.de/forum/t...kelt-fps-brechen-ein-framedrops-lags.1367247/ da ist alles beschrieben wie du Auslastungen Ingame anzeigst.

Alternativ könntest du auch z.B. einen Ventilator auf die Spannungswandler neben der CPU richten ==> http://pctreiber.net/wp-content/uploads/2012/01/3.jpg (nur als Test nicht als Dauerlösung :p)

Damit sollte das Problem nicht mehr bestehen.

Dann brauchst du einen geeigneten Kühler für das Mainboard wie z.B.

http://geizhals.de/scythe-grand-kama-cross-2-sckc-3000-a977463.html
http://geizhals.de/noctua-nh-l12-a741816.html?hloc=at&hloc=de

Am besten von dem bezahlen lassen, der dir den PC so zusammengestellt hat ;) Wenns ein PC Shop war , dann würde ich´s direkt wieder hinbringen und in Zukunft Abstand von dem Laden nehmen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Johnny5D schrieb:
Deathangel008 Ja....ich habe zwar keine Ahnung was "throttelt" ist aber ich denke du meinst vom Prinzip her das Selbe wie die anderen, denke ich zumindestens. :D
"throttling" bezeichnet bei chips das reduzieren des taktes aufgrund zu hoher temperaturen des chips selbst oder der zuständigen spannungswandler. die spannungswandler deines MBs sind für einen FX8350 grenzwertig dimensioniert, bzw der passive kühlkörper (der links neben dem sockel) auf diesen ist zu klein. dadurch werden diese halt zu heiß, woraufhin die CPU den takt reduziert, um diesem temperaturproblem entgegenzuwirken. bei deiner CPU wird, soweit ich weiß, der takt von 4 auf 1,4GHz reduziert, was dann auch der grund für die drastisch ansteigende absolute CPU-auslastung bei gleichzeitigem leistungsverlust ist. dazu passt deine problembeschreibung, da du kurzzeitig normal zocken kannst, dann werden die spawas zu heiß -> takt wird reduziert -> kühlen sich schnell wieder ab -> takt wird wieder hochgefahren -> du kannst wieder normal zocken -> das gleiche von vorne.

Ich habe mir jetzt CPU-Z heruntergeladen und installiert, aber ich verstehe leider noch nix was da steht.
Top Blow Kühler....jetzt weiß ich zwar was das ist... aber es gibt noch speziell für Fx CPU's welche?
nö, gibt keine "speziellen" top-blower extra für die FX-CPUs. geht halt grundsätzlich darum, dass so ein top-blower halt luft aufs MB und damit auch auf die spawas bläst und diese somit aktiv mitkühlt.
 
Andybmf schrieb:
moin,
es ist echt so, dass man hier sogar mehrmal in einer woche von diesem problem liesst.
ich frage mich nur, warum irgendwelche firmen, die dem kunden einen rechner zusammen bauen, diesen nicht darauf hinweisen, dass man unbedingt einen top blow kühler verbauen muss.
das grenzt für mich schon an vera....e. der nichtsahnende kunde kommt dann wieder und die firma kassiert wieder ab.
und überhaupt, ist mmn ddieses board überhaupt nicht zu empfehlen. und auch darauf sollte eine korekt arbeitende firma den kunden aufmerksam machen. denn für wenig mehr, bekommt man auch ein besseres board, dass solche probleme nicht hat.

#.kFk schrieb:
Das mit dem Top Blower steht doch in der CPU Support liste, muss man eben mal nachschauen bevor man irgendwas zusammschustert ;) Glaub das hat mehr mit Inkompetent als mit Verasche zu tun.

@ TE , wenn du dich hier mal durcharbeitest ... https://www.computerbase.de/forum/t...kelt-fps-brechen-ein-framedrops-lags.1367247/ da ist alles beschrieben wie du Auslastungen Ingame anzeigst.

Alternativ könntest du auch z.B. einen Ventilator auf die Spannungswandler neben der CPU richten ==> http://pctreiber.net/wp-content/uploads/2012/01/3.jpg (nur als Test nicht als Dauerlösung :p)

Damit sollte das Problem nicht mehr bestehen.

Dann brauchst du einen geeigneten Kühler für das Mainboard wie z.B.

http://geizhals.de/scythe-grand-kama-cross-2-sckc-3000-a977463.html
http://geizhals.de/noctua-nh-l12-a741816.html?hloc=at&hloc=de

Am besten von dem bezahlen lassen, der dir den PC so zusammengestellt hat ;) Wenns ein PC Shop war , dann würde ich´s direkt wieder hinbringen und in Zukunft Abstand von dem Laden nehmen.

mfg

Deathangel008 schrieb:
"throttling" bezeichnet bei chips das reduzieren des taktes aufgrund zu hoher temperaturen des chips selbst oder der zuständigen spannungswandler. die spannungswandler deines MBs sind für einen FX8350 grenzwertig dimensioniert, bzw der passive kühlkörper (der links neben dem sockel) auf diesen ist zu klein. dadurch werden diese halt zu heiß, woraufhin die CPU den takt reduziert, um diesem temperaturproblem entgegenzuwirken. bei deiner CPU wird, soweit ich weiß, der takt von 4 auf 1,4GHz reduziert, was dann auch der grund für die drastisch ansteigende absolute CPU-auslastung bei gleichzeitigem leistungsverlust ist. dazu passt deine problembeschreibung, da du kurzzeitig normal zocken kannst, dann werden die spawas zu heiß -> takt wird reduziert -> kühlen sich schnell wieder ab -> takt wird wieder hochgefahren -> du kannst wieder normal zocken -> das gleiche von vorne.


nö, gibt keine "speziellen" top-blower extra für die FX-CPUs. geht halt grundsätzlich darum, dass so ein top-blower halt luft aufs MB und damit auch auf die spawas bläst und diese somit aktiv mitkühlt.


Hey zusammen:)
Ok...als ich den PC..zusammen hatte und mein Kollege, der mir den zusammengestellt hatte, sich Unterhielt habe ich gehört, dass man wenn man 30 Sekunden die Lithium Batterie aus dem Mainboard nimmt und dann wieder reinsteckt es resetet sein soll. Ich habe keinen Schimmer ob das stimmt, aber ich habe auch nix von Bios reset im Bios gefunden. Auf jedenfall habe ich das gerade gemacht. Danach habe ich ein paar Screens für euch aus meinem Bios gemacht:
IMG_20150415_160201_005.jpg IMG_20150415_160212_347.jpg IMG_20150415_160304_066.jpg

Soviel dazu.
Andybmf Wenn du eventuell einen Vorschlag hast welches MB gut wäre, also zu meinem System passend, dann würde ich mich freuen wenn du mir ein paar Tipps geben könntest...jedes Wissen ist nur gut für mich. :D

#.kFk ich nehme mal an das du mit @TE "Thema Ersteller" meinst? Das mit den Auslastungen werde ich mir heute abend mal vornehmen ...mal schauen was ich daraus lerne. :D
Was den geeigneten Top Blow angeht....ich denke ich werde dann den ""Scythe Grand Kama Cross 2 (SCKC-3000)"" nehmen da der cool aussieht. :D wenn du anderer Meinung bist dann bitte raus damit. :D

Deathangel008 Okay, dann wäre es also wirklich jetzt wichtig so schnell wie möglich einen von #.kFk's empfohlenen Lüftern zu holen, richtig? Denn für mich klingt das so, wenn ich weitermache wie jetzt verabschiedet sich mein MB/CPU bald?!

Laut dem was ich jetzt gehört habe klingt das für mich als wenn das reseten meines MB vollig unnötig war....zumindest laut den einstimmigen Erklärungen, das es an der Lüftung liegt. Ich fange jetzt mal an mir den Link mit dem Auslastungs-Thema durchzulesen.
Ich weiß nicht in wiefern es eventuell eine Hilfe ist aber ob ich spiele oder nix mache ich stelle immer im Task-Manager fest das die CPU-Kerne 2, 4, 6 und 7 nie so stark belastet werden wie der rest:
kerne.png

21Uhr:
Ok ich habe gemerkt, dass die Core Voltage von Durchschnittlich 1.200V runter auf 0.800V geht wenn ich den FPS-Verlust habe.
Was den CPU-Lüfter angeht würde ich gerne wissen ob ihr genauso denkt das es schlau wäre sich einen Top Blow so schnell wie möglich zu holen. Ich habe auch entschieden, (es sei denn ihr habt eine bessere Empfehlung) dass ich den Noctua NH-L12 nehmen würde da er mit den maßen meines jetztigen übereinstimmt und das gut passen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit einem Noctua machst du nichts Falsch :)
Hol ihn dir!
 
Johnny5D schrieb:
21Uhr:
Ok ich habe gemerkt, dass die Core Voltage von Durchschnittlich 1.200V runter auf 0.800V geht wenn ich den FPS-Verlust habe.
nicht weiter ungewöhnlich, da in dem moment auch der takt von 4GHz auf 1,4GHz reduziert wird.

Was den CPU-Lüfter angeht würde ich gerne wissen ob ihr genauso denkt das es schlau wäre sich einen Top Blow so schnell wie möglich zu holen. Ich habe auch entschieden, (es sei denn ihr habt eine bessere Empfehlung) dass ich den Noctua NH-L12 nehmen würde da er mit den maßen meines jetztigen übereinstimmt und das gut passen würde.
da schließe ich mich Dimensionday an, mit nem Noctua machste nix verkehrt. sind zwar teuer, aber dafür auch hervorragend verarbeitet, haben ne gute leistung, sind leise und der support ist auch super.
allerdings könntest du auch in betracht ziehen, ein anderes MB zu verbauen, ist zwar umständlicher, beseitigt dafür aber auch das eigentliche problem und nicht nur die symptome.
 
Noctuas sind so ziemlich das Beste was es unter CPU Kühlern gibt. Das ist absolut sinnvoll investiertes Geld.

Oder eben tatsächlich in ein besseres Board investieren. Denke kaum, dass du so schnell deine CPU wechselst, als dass sich ein anständiges Board nicht lohnen würde.
 
Dimensionday, MiLK. und Deathangel008 danke für eure Empfehlung, also werde ich den Noctua nehmen. :D
Nebenbei hätte ich dann noch die Frage an Deathangel008 welches MB du mir am besten empfehlen würdest? Mein System ist ja bereits bekannt. Wenn du da einen guten Tipp hättest wäre es sehr hilfreich, da ich ja nicht in ein paar Wochen/ Monaten wieder da stehen will mit den nächsten Problemen.:evillol:

Ich habe zusätzlich zu dem Noctua auch noch folgendes vor mir zu holen als kleine Aufrüstung:

8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit http://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Crucial-Ballistix-Sport-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit_794504.html

Meint ihr das ist übertrieben noch weitere 8GB zu holen? Und Deathangel008 ich nehme mal an das durch die beiden Riegel sich nicht viel für ein anderes Board verändern würde oder? Und wenn ich dann evtl. ein neues Board hätte, würde ein Top blow Lüfter nur von Vorteil sein, richtig?
 
Dir zu einem mainboard zu raten, ist so eine Sache.
Dazu müsste man erst mal wissen, welche Anschlüsse du benötigst, oder haben möchtest und welche Features du möchtest.
Und letztendlich entscheidet auch der Geschmack ein bissel. Die Auswahl ist groß.
Am aller wichtigsten ist jedoch, dass deine Spannungswandler ordentliche Kühler verbaut haben.
Schau dir doch einfach mal in der Bucht ein paar mainboards mit deinem Sockel an. Da hast du viele zur Auswahl.
Wenn dir eins zusagt, oder mehrere, kannst du es, oder sie ja hier posten und dann bekommst du weitere Ratschläge.
Ergänzung ()

Übertrieben sind weitere 8 GB RAM nicht. Ich an deiner Stelle, würde mir die 50-70 Euro sparen und für ein anderes mainboard zur Seite legen.
Wie hier schon deathangel sagt. Jetzt beseitigst du die Symptome, aber nicht die Ursache.
 
Okay.:o

Andybm Ich habe genau 15 Min. bevor du geschrieben hast Kühler und RAM bestellt. :D
Und für mich interessant zu wissen wäre, wie ich feststellen kann, (falls man das sehen/ feststellen kann) ob und wenn ja wie die Spawas ordentliche Kühler verbaut haben.
Ich habe zwar absolut keine Ahnung wie ich ein Mainboard aussuchen sollte....also schaue ich einfach das es
1. kein Asrock ist.
2. mindst. einen Mainboard Chipsatz wie mein jetziges hat AMD 970 (ich hab keinen Schimmer wozu der ist^^)
3. relativ teuer ist:D:D:D

da würden denke ich einfach mal die folgenden beide in Frage kommen, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ein Board mit einem AMD 990FX Chipsatz in Ordnung geht.... naja hier die beiden:

Gigabyte GA-990FXA-UD5 AMD 990FX So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
http://www.mindfactory.de/product_i...AM3--Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_742710.html

Asus Crosshair V Formula-Z V2.0 Gaming MB AMD 990FX So.AM3+ Dual Channel DDR ATX Retail
http://www.mindfactory.de/product_i...B-AMD-990FX-So-AM3--Dual-Channel-_808111.html

Das wären die beiden die mir jetzt so am besten zu sein scheinen.
 
Ok, wenn du die Sachen schon bestellt hast, dann schau doch erst mal, wie du damit zurecht kommst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben