CPU oder Mainboard defekt?

MrIntel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Hallo zusammen!

Nichts ahnend spielte ich gestern Fifa, als plötzlich der Bildschirm nur noch schwarz zeigte.

Alles was noch läuft ist "Strom" sprich Beleuchtung Ventis, CPU LED leuchtet rot. Es wird nicht mal mehr was angezeigt.

Meine Fehlersuche ging bloß bis CPU und Mainboard, doch ich vermute eher mal, dass es das MB ist, denn ohne CPU müsste doch was angezeigt werden..

Das ist wirklich eine Zwickmühle, denn was schicke ich jetzt zur Reklamation? CPU von Alternate.de, MB von Mindfactory.
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Grafikkarte kann es auch gut sein.

Aber ohne genauere Angaben kann Dir hier keiner weiter helfen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.269
Dann poste mal das System.
 

MrIntel

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Sorry,

Graka ist es nicht, wurde bereits getestet!

AMD FX-8150 3600 AM3+
ASUS M5A97 PRO
D3 8GB 1600-999 XMP K2
Netzteil : OCZ 600W 600 MXSP
 
Zuletzt bearbeitet:

mouzzza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
377
Wie hast Du die Grafikkarte getestet?
Kann doch auch am Netzteil liegen!
 

MrIntel

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Habe diese Grafikkarte ins Nachbar System eingebaut, funktioniert.
Habe eine funktionale Grafikkarte vom Nachbar System in's defekte System eingebaut, funktioniert nicht.

Werde dann wohl das Mainboard samt CPU ans Nachbar System hängen, wird sehr fummelig.. Aber dann kann ich das Netzteil ausschließen.
 

Time_Me

Captain
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.554
Clear CMOS hast du sicher schon probiert, oder? Ansonsten ist es höchstwahrscheinlich das Mainboard.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.115
Mit der Null-Methode sollte man fündig werden

Nur die CPU, den CPU-Kühler und Strom auf das Board. Nicht vergessen den PC-Speaker anzuschließen! Sonst wird absolut gar nichts angeschlossen! Weder der Kabel noch sonstige Steckkarten!

Rechner anmachen.
Drehen die Lüfter nicht -> wahrscheinlich Netzteil kaputt
Drehen die Lüfter:
Macht es BEEP? Wenn nicht, ist das Board oder die CPU kaputt. Höchstwahrscheinlich das Board!

Wenn es BEEP macht, den Fehlercode aufschreiben und nachschlagen.

Als nächstes wird der RAM reingesteckt und Rechner einschalten. Macht es wieder BEEP? –> Fehlercode aufschreiben und nachschlagen. Macht es nicht BEEP –> RAM kaputt.

Als nächstes wird die Grafikkarte hinzugesteckt. PC einschalten. Ist der Bildschirm schwarz ist die Grafikkarte kaputt. Geht der Rechner –> war vorher nicht alles richtig angeschlossen.
 

MrIntel

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Danke für eure Tipps und Hinweise, ich werde nun auf gut Glück das Mainboard zum Versandhaus zurück schicken.

Bin mir bloß zu 75% sicher, dass es das defekte Teil ist.
Hoffe aber immer noch, dass es die CPU ist, dann kann ich die Gelegenheit besser nutzen, um auf Intel rüber zu springen.

Habe genug von meinem AMD FX 8150. Wird leider viel viel zu heiß trotz ENERMAX T40 Kühler ohne Übertakten und anspruchsvollen Anwendungen..
 
Top