CPU und Mainboard ersetzen

Xarfai

Ensign
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
247
Moin Moin,

In Anlehnung an meinen Grafikkarten-Thread, nun die cpu-Beratung.

Im Moment werkelt das hier i meinem Rechner:
CPU: i5-4570@4x3.2GHz
16GB RAM
Mainboard: H87-HD3
Nvidia 660ti

Nachdem die Grafikkarten im Moment nicht wirklich bezahlbar sind, würde ich als ersten Schritt schonmal die CPU ersetzen, vermutlich dann auch das Mainboard?
Anwendungen vor allem Spiele (AC:Origin, Stellaris, etc) und Lightroom als rechenintensiv Tätigkeiten.
Ich merke mittlerweile, dass er vor allem in Spielen oft in die Knie geht, was natürlich vor allem an der Karte liegt, aber so habe ich Zeit zum sparen und aussitzen :D

Was wäre eure Empfehlung? AMD/Intel is mir wurscht.
Budget: Es muss nicht das teuerste vom teuren sein...

Danke schonmal
 
Xarfai schrieb:
Ich merke mittlerweile, dass er vor allem in Spielen oft in die Knie geht, was natürlich vor allem an der Karte liegt, aber so habe ich Zeit zum sparen und aussitzenl
Dann mach das doch und lass die Finger von einer neuen CPU :rolleyes:
mehr als eine gebrauchte i7 4790K würde ich nicht kaufen
 
Nachdem du DDR4 Ram brauchst würde ich hier ebenfalls warten. Die Preise sind Momentan nicht gut und ohne GPU upgrade nutzt das CPU upgrade wohl auch nicht viel. Ich würde das Geld sparen und warten.
 
Die CPU ist noch gut und unter 400 Euro bekommst keine gescheite Grafikkarte. Ram, MB und neue CPU allerdings auch nicht.
 
Kann ich den alten DDR3-Ram nicht übernehmen?
Mann Mann mann....da ist man einmal ein paar Jahre aus dem Hobby raus :freak:

Dann werde ich mich wohl in Geduld üben.
 
Ich denke da kannst du lange warten. Rohstoffe auf diesem Planeten werden immer knapper (Seltene Erden). Die Preise werden eher noch gewaltig steigen.
Der Boom auf Kryptowährung und der anhaltende Boom bei Tablets, Handys und Clouds (Speicher) tut sein übriges.
PC ist/wird ein Hobby für die besser Verdienenden.
Kauf dir lieber eine Konsole. Diese kann man sich aktuell noch leisten.
 
Zurück
Oben