Creative Zen Micro - Erfahrung

Dr.Bashir

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53
Habe mal den Test hier gelesen:

http://www.gamezoom.de/artikel/show/0,162843,1,10878.html

Hört sich ja alles sehr nett an, aber wer hat persönliche Erfahrung mit dem Creative Zen Micro und hat wer den Apple iPod?
Vor allem negativ ist mir bei den aufgefallen, er hat kein FM....
 

RedRevelation

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
330
Zen ist Hammer, bin top zufrieden mit Ihm. Stand auch vor der Wahl mini 4gb oder Zen.
Bin rundum glücklich mit ihm. 10Stunden Akku Laufzeiten reichen für mich allemal. Dazu kommt der beigelegte Stromadapter und Radio sowie 1gb mehr als 4gb mini und mindestens gleich schönes Design. Der Zen ist auch kleiner (Fläche). Die Soundquali ist hammer und die beigelegten Hörer sind ziemlich gut.

Nachteile gegenüber dem Mini ist in objektiver Betrachtung nur das super iTunes von Apple. (dafür kannst bei Creative ohne Programm, direkt mit dem Explorer transferieren, was ich pers. besser finde), und die kleinere Laufzeit.

Kann ihn nur empfehlen...

EDIT: Lol die haben geschrieben der mini sei viel leicher als der Zen: Ipod mini: 103g, Zen: 108g lol
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Bashir

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53
Verarbeitung
Der komplette Player ist sehr gut verarbeitet und man merkt das Creative keine Kosten in Punkto Material gescheut hat.
Nur das etwas hohe Gewicht hat uns etwas gestört (der Apple iPod ist wesentlich leichter).
Auch die Verarbeitung der Kopfhörer ist sehr gut geworden.

die schreiben der zen wäre schwerer, stimmt ja auch....wenn man es extrem genau nimmt hehe
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.532
in dem beitrag wird ja erwähnt, dass man auch beim zen micro eine extra software braucht. nun hat RedRevelation ja geschrieben, das man die nicht unbedingt braucht, sondern auch den zen micro über den explorer befüllen kann. könnte verwirren, daher hier die aufklärung:
mit der neusten firmware geht das erst, der zen kann also als normales wechesellaufwerk an den pc per usb angeschlossen werden.



ich denke dieses subjektive empfinden des "schwerer seins" lässt sich vielleicht auch die unterschiedliche gewichtsverteilung in den geräten erklären, vielleicht verteil sich das gewicht beim ipod mini besser. und 5g merkt man wirklich nicht, höchstens bei langem direkten vergleich :)
 
Top