News Crucial/Micron: PCIe-4.0-x4-SSD mit eigenem Controller Ende des Jahres

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.922

Salutos

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
220
Sehe DDR5 nicht mehr allzu weit entfernt. Bei der Geschwindigkeit die AMD momentan vorlegt. Mit der nächsten Generation an Server CPUs Zen 3 gibt es eh einen neuen Sockel.
Und wie man gerade mit PCIe 4.0 sehen kann, mehr hilft immer :-)
 

catch 22

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
120
@Nitschi66
Wen nicht :)
Aber realistisch betrachtet, kommen die wirklich interessanten RAM Module (viel Speicher, hoher Takt, niedrige Timings) doch erst zum Ende, der jeweiligen Generation zu wirklich bezahlbaren Preisen auf den Markt. :heul:
 

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
593
wieso dauert es eigentlich so lange bis ddr5 als PC-Speicher auf den Markt kommen. Im Grafikkarten bereich ist DDR5-Speicher doch mehr oder weniger Standard.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.401

Schnipp959

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
446
@wern001
Bei Grafikkarten ist es GDDR, ist einfach was anderes als DDR. Da kann man die Nummern und techn. Eigenschaften nicht so eben übertragen/vergleichen.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.994
Wie siehts mit Micron/Crucial Produkten mit 3DXpoint aus?
 

Karl S.

Ensign
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
236
Nächstes Jahr mit DDR5 RAM und Zen2+ ganz frisch starten..das wäre fein. :love:
Zu fein um wahr zu sein.
 

Schnipp959

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
446
Naja, kommt doch gerade erst ein neuer Speichercontroller in Zen2 für DDR4.

Zen2+ würde ich da persönlich nicht mit DDR5 erwarten, sondern dann eher mit Zen3 (oder was auch immer im Bereich Q3/20 bis Q1/21 kommen wird.
 

Wattwanderer

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.977
wieso dauert es eigentlich so lange bis ddr5 als PC-Speicher auf den Markt kommen. Im Grafikkarten bereich ist DDR5-Speicher doch mehr oder weniger Standard.
Dort sind sie aufgelötet. Der Grafikkartenhersteller ordert RAMs und wenn sie funktionieren werden sie verbaut, sonst gehen sie zurück.

Beim PC ist es ja anders. 1.000 Mainboards, Duzend Chipsets, Hunderte CPUs. Was tun wenn RAM Modul x mit Mainboard y nicht funktioniert? Reklamiert man RAM oder Mainboard?
 

Tenferenzu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
333
Bitte effizient genug um in einem Notebook passiv gekühlt zu werden :)
 

Porky Pig

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
590
Gibt es von Samsung eigentlich schon SSD´s mit PCEe 4.0 / Controller oder was in der Pipeline?
Gefühlt stellt "jeder" gerade solche SSD´s vor nur der Platzhirsch nicht.
 

Tenferenzu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
333
@Porky Pig Das liegt vermutlich daran, dass die Controller noch nicht Massentauglich (im Sinne von: passt auch in einen Laptop rein) sind.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.994
Der Platzhirsch hat sicher seinen Controller schon parat. Der lässt wohl der Konkurrenz nur ihr Pulver verschießen um dann alle übertrumpfen zu können.
Schließlich warten sicher jetzt viele auf Samsung.
So oder so ähnlich.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
51.918
Wie siehts mit Micron/Crucial Produkten mit 3DXpoint aus?
Würde mich auch interessieren, aber wenn sie nun schon einen eigenen SSD Controller bauen, kommt ja vielleicht auch ein Controller für 3D XPoint und damit dann die Produkte. Dies ist ja nun endlich eine Abkehr von der bisherigen Strategie auf 3rd Party Hersteller zu setzen, die ja zumindest bei 3D XPoint seit den Prototypen bei dessen Vorstellung, noch gar nichts gebracht haben.
Gibt es von Samsung eigentlich schon SSD´s mit PCEe 4.0 / Controller oder was in der Pipeline?
In der Pipeline ist da sicher was, die pennen ja auch nicht.
 

parats

Ensign
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
253
Samsung wird seine Lösung sicher schon parat haben, aber warum der aktuellen kleinen Hype mit anfeuern, am Ende zählt die Leistung.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
51.918
Ob die schon was parat haben oder noch dran arbeiten, kann man nicht wissen, aber Samsung zeigt die Produkte wenn sie da sind oder zumindest schon auf der Zielgerade, während die andere gerne lange vorher schon von sich Reden machen. Das ist ja auch gerade im Fall der Controllerhersteller doch auch verständlich, die müssen ja auch erstmal die SSD Hersteller als Kunden gewinnen, da kann man nicht früh genug anfangen die Werbetrommel zu rühren.
 
Top