Crucial P1 NVME wird nicht erkannt, wenn PCIe belegt

Rotpeter

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2015
Beiträge
107
Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem: Meine neue Crucial P1 (ja ja, nicht die beste SSD, ist aber nur für ein paar Spiele) wird nicht erkannt, wenn ich sie auf dem Mobo gleichzeitig mit Soundkarte und USB3-Karte einsetze. Habe das MSI B450 Gaming Pro Carbon AC und im M.2-Slot Nr. 1 bereits eine Samsung 970 Evo stecken.

Den Tauschtest habe ich schon gemacht: In Slot 1 geht die SSD problemlos. Auch, wenn ich meine Soundblaster Xfi und meine USB-3-Steckkarte ausstöpsle wird die SSD in Slot 2 erkannt. Was ist da los? Genügend Lanes müsste ich doch haben, oder? Hat es was mit der Lane-Allocation im BIOS zu tun? (Schon getestet: Dort habe ich x8-x8 und x4-x4-x4-x4 verfügbar).

Danke für eure Hilfe und beste Grüße!
 
Der 2te Slot wird abgeschaltet, wenn andere PCI-E geräte gesteckt werden. Dann funktioniert nur noch Sata
Sieh mal ins Handbuch von deinem Mainboard.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mydgard, Asghan, Rotpeter und eine weitere Person
OK, das hätte ich auch finden können. Shame on me. Jetzt wird es allerdings kritisch: Es werden alle Slots außer der Grafikkarte gesperrt, nur, weil ich eine neue SSD einbauen will? Und so merke ich, warum man doch vllt mehr brauchen könnte, als nen B450-Chipsatz. :-D

Was würdet ihr jetzt empfehlen: Zusatzkarten raus und verscherbeln? Doch wieder auf SATA umsteigen?

Puhhh...

EDIT: Oder gar die Samsung SSD rauswerfen, und nur die größere nehmen? Wie groß ist der praktische Unterschied?
 
Gib die P1 zurück wenn möglich und zieh die Games auf eine SATA-SSD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mydgard
@Rotpeter:
wie groß ist die 970 Evo? ich persönlich würde mich von der P1 trennen und da ne gescheite SATA-SSD im 2,5"-format nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hagen_67
Danke für eure Hilfe nochmal, dann beiße ich mal in den sauren Apfel. Die 970er ist nur 500 GB, die P1 doppelt so groß.

EDIT: Mist, ich hoffe, Saturn ist beim Umtausch ist da so kulant wie Amazon. Hatte auf der SSD schon nen Kühlkörper verklebt und die Verpackung habe ich jetzt auch nicht mit dem Skalpell geöffnet. Braucht jemand von euch ne nagelneue Crucial P1 mit Heatsink? 🙃
 
Nofalls, falls du berechtigt bist, kannst Sie ja hier im Marktplatz einstellen.
 
Rotpeter schrieb:
Oder gar die Samsung SSD rauswerfen, und nur die größere nehmen? Wie groß ist der praktische Unterschied?
Das hängt davon ab welche "eine große" man nimmt. Mit einer ordentlichen SSD mit DRAM Cache wie eben z.B. einer 970 Evo, würde ich immer eine große zwei kleinen vorziehen, da es bei den SSDs keine Vorteile bringt die Zugriffe auf getrennte Laufwerke aufzuteilen. Dies geht bei HDDs auf die Performance, weil die sich bei denen parallele Zugriffe wegen der Kopfbewegungen gegenseitig ausbremsen, bei DRAM less SSDs ist dies auch zum Teil der Fall, aber so eine richtig ordentliche SSD braucht mehrere parallele Zugriffe überhaupt in Fahrt zu kommen.
 
Zurück
Oben