Crysis Crysis Warhead Systemanforderungen

PeterUstinox

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Ich bin komplett schockiert!
Als gestern mein neuer Rechner ankam, wollte ich als erstes natürlich mal die Grafikbombe Crysis angucken! Da ich Crysis in meinem alten System schon laggig durchgezockt hatte, wollte ich nun meinen Blick auf das Addon werfen, das ja ebenfalls schon 2 Jahre alt ist!
Mein System wurde nach den "optimalen Einstellungen" auf "Gamer" gewertet. Es gibt ja noch "Enthusiast" Das wollte ich selbstverständlich. Soweit ich weiß ist Enthusiast nur der directX10 Kompane zu Gamer... Naja. wie ihr es wahrscheinlich vermutet laggt das Spiel...
Nun zu meinem System (Das doch wohl eigentlich ein zwei Jahre altes Spiel ohne Lag rendern können sollte.)

Intel Core i7 920 (2,67 GHz)
Ati Radeon HD 5870 (mit ner menge dediziertem Speicher)
3 GB DDR3 Ram 1333MHz (<-- könnte das vielleicht der Haken sein?)
joa. das ist ja das wichtigste... Als Betriebssystem läuft 7 im Aero-Modus...

Nebenbei: Spiele wie Bioshock 2 laufen ohne den geringsten Ruckler, kein einziger jemals, den ich erlebt habe.

Crysis macht damit seinem Namen als Ressourcenfresser wieder alle Ehre... Wie kann das nur sein?
 
D

Dragon-Yoshi

Gast
tja ein 2 Kerner mit 3,5 GHz würde mehr bringen, Crysis nutzt leider kaum mehr als 2 Kerne.
und auf "Enthusiast" verbraucht es sehr viel Grafikspeicher, als tip: stell dieses Blur/Tiefenunschärfer zeug aus, das kostet viel leistung und alles sieht schwammig aus :D
 
S

Scrush

Gast
hast du AA eingestellt?


aber crysis sieht immer noch verdammt gut aus. und das obwohl es so alt ist.
 

nr-Thunder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
564
mal ne frage, warum hast du bei deinem neuen system nur 3gb verbaut?
Nja, ich schaff mit meiner übertakteten 260GTX mit meinem p2 940@ 3,4Ghz bei etwas optimierten Einstellungen (ich hab glaub ich schatte o.ä. auf hoch gesetzt) ca 30fps inklusive einigen ausreißern, benutze aber 8gb (haben damals noch 80€ gekostet). 8gb brauchst du jetzt nicht, aber bei deinen sonstigen system daten wären die 3gb ram knapp bemessen (allgemein, crysis ist aber jetzt nicht so der ramfresser). In welcher auflösung spielst du eigentlich, hast du irgendwelche grafikmods runtergeladen?
 

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
Wenn du alles hochdrehtst zwingt Crysis auch heute noch die meisten Systeme in die Knie.

Trotzdem mein all time favorite.

Am besten Fraps laufen lassen oder das Crysis Bench Tool zu hand nehmen dich an deine optimalen Settings rantasten.
 

Martricks

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
@Kozack
selten so gelacht!
@topic
Crysis ist und bleibt der Hardwarekiller überhaupt. Und wenn man es mit den Einstellungen nicht übertreibt, sollte es auf Enthusiast mit 2xAA laufen. Maximal 4xAA. Teste eben mal bei mir.
 
S

Scrush

Gast
ich hatte 2x285gtx 2gb , i7 920 auf 3,5ghz und 6gb ram. habe mit master cfg auf quality und 4x AA gespielt. von 20 bis 80 fps war alles drin. die 80 halt nur wo wenige objekte waren oder dicht im wald. je nachdem. und 2x 285gtx 2gb sind schneller als 1x 5870. und dein cpu ist noch nicht oc und 3gb ram. kann gut sein das es ruckelt
 

Samson999

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.075
lad mal alle patches von warhead.

Irgendwie mag ich mich erinnern das es unter win 7 probleme gibt, kann aber auch sein das es nen patch für 64bit war das ich meine.

aber wenn das Game mit allem gepatched ist sollte es mit deinem Rechner flüssig laufen. Eventuell bringts auch was nen "alten" Graka treiber zu testen

Gruß
 

Gamer95

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
64
hallo,

ich kann warhead auf einer 1920 x 1080er auflösung, alles auf enthusiast , und 4 AA flüssig spielen. (zwischen 15 und 25 fps). mit 8 AA ruckelt es (teilweise unter 10fps). ohne AA habe nicht mal mehr fps als mit 4 AA.

Mein System:
AMD Phenom X4 955 (4x3.2Ghz)
ATI Radeon HD5850 (Treiber: 10.3)
4 GB RAM (1333Mhz)
Win7 32 bit
 

Stoane

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
873
@ Gamer95: Ich würd auch gern du sein xD für mich sind 15-25 FPS nicht mal annähernd flüssig. Und das mit dem AA wird wohl daran liegen, dass du im CCC AA ausgeschaltet hast!

Edit: hab überlesen, dass es mit 8x laggt!
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Ich habs doch mit eigenen augen gesehen was los war zwischen 98gtx und 88gtx.
das spiel läuft bei mir wie bei Scrush. eben sparadisch.
Natürlich läuft Crysis auf einer 8800GTX 768MB Karte schneller als auf einem Vram Krüppel ala 9800GTX 512Mb, das sollte doch schon wohl langsam bekannt sein das 512MB Karten von NV den Vram tot sterben.

Und nein Crysis ist nicht schlecht programmiert, für die Leistung die man rein steckt bekommt man auch überdurchschnittlich viel Grafikpracht wieder raus, oder gibts schon ein game das bessere Grafik hat als Crysis? Metro kommt meiner Meinung auch nicht ran.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
die hardware-specs vom TE sind mehr als ausreichen für einen reibungslosen spielgenuss !

CPU: zwar niedriger grundtakt aber völlig nebensächlich. wie bestimmt die meisten wissen,
ist Crysis vorwiegend GPU-Limitiert.
RAM: 3GB absolut ausreichend ... mit 4, 6 oder mehr GB hat man auch nicht mehr frames.
Graka: wenn mit der alles i.O ist, zaubert diese sehr gute fps, wenn man es mit den settings
nicht übertreibt. allerdings enthusiast bis 1920 sollte kein problem sein.

- daher vermute ich mal, dass AA bis zum anschlag aufgedreht ist u. falls das der fall sein
sollte, gibt es heute immer noch keine single-gpu, die dieses meistert.
mein rat ... AA deaktivieren bzw. keine horrende einstellung ... ggf. ein wenig die auflösung
drosseln.
 

PeterUstinox

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Ich bin nochmals schockiert! Das scheint ja wirklich ein klasse Forum zu sein... Mit so vielen Replies hatte ich nicht gerechnet!

Back to topic:

Ich wollte alles sehen, also habe ich folglich auch alles aufgedreht: inkl. vertical sync., 8xAA und 1080p

Zu der so wenig Ram-Frage von nr-Thunder:
Ich hab bei Alienware bestellt ;) und Ram ist da halt überdurchschnittlich teuer. (Im gegensatz zum grafikkartenupgrade, das mich von ner gtx260 auf ne 5870 nur 80€ gekostet hat ;) )
Bin am überlegen ob ich nachrüsten soll, jetzt wo ich auch win 7 64 bit hab.

Dann noch ne frage: wenn ich mir nu noch ne 5870 einbau mit crossfire, sollte das denn laufen? (auf höchstmöglichen settings, natürlich ( ich habs nich vor, aber nur mal so aus interesse))

Und hab ich das jetzt richtig verstanden, dass metro2033 noch mehr leistung zieht?

Nu hab ich den ganzen spaß mal gefrapsed und kam so durchschnittlich auf 23 fps bei alles was geht. Für mich vollkommen in ordnung, wenn da nicht diese "abstürze" wären, die kurzeitig auf 0 FPS gehen. (also so richtige lags, die beim aimen nerven) eigentlich läufts flüssig, nur manchmal steht das bild.

ich bin nicht so der pro was overclocking angeht, da ich aber nen alienware besitze, hab ich hier so ne menge assistenten dafür... würde mir das ein lagfreies spiel ermöglichen?

Vielen Dank schonmal für die ausführlichen hilfestellungen!
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
wie gesagt ... auch heute gibt es immer noch keine single-gpu, die Crysis @ max mit 8AA oder
mehr " gut spielbar rendert."
ein crossfire-gespann würde *bedingt* abhilfe schaffen.

- finde Metro knechtet meine graka nicht so stark wie Crysis ... allerdings zock ich logischerweise
auch @ DX10.

- zu deinem overclocking-vorhaben ... mehr cpu-takt bringt dir kaum / nichts in Crysis,
zumindest in deinen momentanen settings. @800*600 sieht die sache anders aus. ^^
- sinnvoller wäre eher ein gpu-overclocking ... besonders bei deinen AA-Einstellungen.
allerdings ... erwarte keine signifikanten sprünge. ;)


edit: achja ... welcome @ CB!
 
Top