Cubieboard zum laufen kriegen

TuberPlays

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
431
Hallo zusammen,

ich habe vorher in meiner Grabbel Kiste noch ein altes Cubieboard gefunden (wusste gar nicht, dass ich sowas habe:volllol:).

IMG (2).jpg

Allerdings startet das Board nicht mehr, oder ich habe einen Fehler beim flashen gemacht.

Da auf dem Board die Version 1.0 vermerkt ist, habe ich mir das Image für die erste Version vom Hersteller besorgt und mit dem Win32Disk Imager auf eine Micro SD Karte geflasht. Danach das Board mit Strom versorgt. Allerdings bleibt der Monitor (egal ob VGA oder HDMI) schwarz. Die Netzwerkkarte des Boards blinkt, allerdings zieht sich das Board keine IP per DHCP.

Ein drücken auf die Taste "PWR ON" hilft da auch nicht. Nach dem Einstecken des Boards leuchtet zumindest die 5V leuchte. Somit gehe ich davon aus, dass auf dem Board zumindest noch was lebt.

IMG (1).jpg


Jemand eine Idee, wie ich das Board dazu bringe, zumindest mir mir zu kommunizieren?

Grüße!
 

l00pm45ch1n3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.122
Kann es sein, dass der Bereich an der weißen "NC/12V" Buchse onboard ziemlich gebrutzelt ist?
Sieht zumindest auf dem Bild so aus.
 

TuberPlays

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
431

l00pm45ch1n3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.122
Ich meinte eher darüber. Aber das kam wohl nur beim Vergrößern so vor, wenns läuft ist ja alles in Ordnung.
 

Freiheld

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
555

lokon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
433
er Speicher aufm Board ist nicht der beste und geht schnell flöten bei zu oft beschreiben.
Das scheint lt. wiki / anderen Angaben ein raw NAND Flash (MLC) zu sein. Auf solchen Chips sollte etwas mit Bad-Block Management laufen: ubifs . Außerdem sollten die laufenden Daten immer im RAM landen und nur sehr selten bei Konfigurationsänderungen oder Updates der Flash beschrieben werden. Bei IOT läuft die Telemetrie in das Internet und nicht lokal auf den Flash.

Deshalb ist vermutlich ein "normaler" NOR-Flash und eMMC slot / ein SD-Card slot / USB zum Booten beliebter, da die Haltbarkeit höher oder die Zuverlässigkeit durch Austauschen deutlich besser ist.
 
Top