Da werd ich aufeinmal zum Betrüger? What? e b a y Kleinanzeigen.

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Daemion1221

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
47
Tach zusammen,

ich möchte euch mal folgenden Vorfall schildern und euch um Erfahrung oder Meinungen bitten.

Ich habe vor ein paar Tagen 2 Vintage Shirts (aus den 90ern) verkauft und diese auf eBay Kleinanzeigen gestellt.
In den Anzeigen habe ich standard Angaben wie Größe und Versand angegeben, und falls weitere Bilder erwünscht sind, ich diese umgehend schicken werde. Ich habe erstmal so in der Anzeige nur front- und Backseite abfotografiert und eingestellt.

Es meldete sich eine Dame und bekundete ihr reges Interesse an einem Shirt. Sie fragte nach den Maßen und ob Beschädigungen, Löcher etc vorhanden wäre. Da ich nicht daheim war, konnte ich diese Angaben erst ein Tag später schicken und sollte ihr das Shirt mal "reservieren". Kein Problem, hab die Anzeige erstmal deaktiviert. So weit so gut.

Ich schickte ihr dann am nächsten Tag alle Maße, die sie haben wollte und machte ebenso von den Löchern Detailfotos.
Sie schrieb dann später sie hätte keine Fotos erhalten und fragte nach wie viele Löcher. Auch will sie jetzt zwei Shirts haben. Davon wollte sie dann logischerweise auch die Angaben haben wie viele Löcher etc.
Ich habe geschrieb, dass an dem Shirt "3 Löcher" vorhanden sind, (ich bezog mich hier auf das erste Shirt) habe dann aber nachträglich gesehen, dass es 7 sind und habe von denen noch Fotos gemacht und ihr Diese geschickt. Von dem zweiten Shirt habe ich ebenfalls alle Löcher und Risse gemacht und ebenfalls per eMail geschickt.

Wieder hat sie keine Bilder bekommen und fragte nach meiner Paypaladresse. Ich sagte dann zu ihr, sie solle dann in den Anzeigen schauen, dort habe ich alle Detailfotos nachträglich hochgeladen und gab ihr dann meine paypaladresse.

Sie schrieb dann wortwörtlich "ok, Geld ist raus" und das Geld war da.

Die Shirts sind bei ihr angekommen und schon reklamiert sie das zweite Shirt sofort und sagt, da sind "zusätzliche Löcher" und ein langer Riss und ich mich schämen sollte was mir einfällt und so weiter... Betitelte mich auch als Betrüger. Von den von ihr genannten Löchern und der eine Riss wurde, wie gesagt ebenfalls von mir hochgeladen und habe sie ja darauf hingewiesen! Die Fotos habe ich noch auf meinem Handy als Beweis.

Und dann kam einige zeit später auch noch ein weiteres Reklamationsfoto mit einem von mir aus unbekanntes großes Loch und dort "würde ein ganzes Stück fehlen". Da stimmt absolut nicht! Da bin ich mir 100% sicher. Auf meinen hier noch verfügbaren Fotos ist auch nichts erkenntlich ... Sie gibt mir eine Frist von 10 Tagen, ich bin da aber nicht drauf eingegangen und habe es abgelehnt, da ich von meiner Seite her alles richtig gemacht habe. Sie beruft sich wohl hier nur auf meine Aussage "3 Löcher" und hat von vorn herein die Bilder irgendwie ignoriert. Vllt. ne neue Masche um den Preis nachträglich drücken zu können?

Ich hatte ein komisches Bauchgefühl, schon als sie immer sagte, sie hätte keine Bilder erhalten, aber lt. den eMails habe ich immer welche geschickt und selbst der Hinweis, sie solle bitte nochmals in den Anzeigen die Fotos nachschauen, hat sie irgendwie nur mit "ok, Geld ist raus" beantwortet. Sie droht jetzt leienhaft, mit was für einen tollen Rechtsanwalt sie hier in München hat und solche Phrasen ... Sie betreibt auch einen Vintageshop auf Etsy, mein Shirt ist da auch schon gelistet. Bei mir hat sie für beide Shirts 115,00 EUR bezahlt . Das eine Shirt ist bei ihr nun im Shop für knapp 250,00 EUR gelistet ... WTF! fail :D

Sie ist jetzt zur Polizei gegangen und hat Anzeige erstattet. .... Meine Adresse hat sie ja vom Paketversand, habe ja nix zu verbergen.

Wie seht ihr die Situation? Geht mir schon auf den Zeiger ...

lg
 

Idon

Commodore
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4.347
Woher weißt du, dass sie Anzeige erstattet hat?

Ich persönlich würde wohl erstmal nicht direkt zum Anwalt rennen oder mega Panik schieben, sondern abwarten was kommt und überlegen, ob ich einen Zeugen beim Einpacken der Shirts hatte etc.

Was ist Etsy? Ist das so richtig mit Gewerbe und Steuernummer und so?

Und vor allem: Eine Frist wofür hat sie dir gesetzt?
 

Daemion1221

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
47
Sie hats mir geschrieben, das sie heute bei der Polizei war.

Jepp, Etsy ist so 'n "Kaufbarer Kram, den man eigentlich nicht braucht" Seite. Da gibt's auch viel DIY Kram.

Sie hat das Shirt beanstandet und mir eine Frist gesetzt, ich solle mich entscheiden, entweder Preisnachlass oder kauf des einen Shirts rückgängig machen. Örm Nö!
 

Idon

Commodore
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4.347
Nochmal der Wink mit dem Zaunpfahl: Hat sie da einen Shop mit Gewerbeanmeldung und Steuernummer etc.?!

Und ansonsten: Wen interessiert was irgendjemand im Internet behauptet gemacht zu haben.
 

Daemion1221

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
47
Bin mir nicht 100% sicher ob das als Gewerbe gilt bei Etsy, aber sie hat um die 430 Artikel und ein Artikel um die 150 - 500 EUR. Auch Lederjacken für über 1k im Sortiment.
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.021
Wenn das nicht gewerblich ist.... alleine die Anzahl der Posten nach.
 

Daemion1221

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
47
OK und wenn gewerblich, was hat das jetzt mit meinem Vorfall zutun?
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.667
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top