darf man sein pc nur mit einer ssd ausstatten?

calotchro

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
148
hi,

darf man sein pc nur mit einer ssd ausstatten, wennman z.b. wie ich wenig Speicher Platz braucht?
 

Manuel1985

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.147
ja natürlich, spricht nichts dagegen. auf jeden fall besser als eine normale festplatte
 

L!mp

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
128
Die Frage "darf man" kommt in dem zusammenhang schon ein bissel komisch... ^^
Wer soll es dir denn verbieten? ^^

Eine SSD ist einfach nur eine "art" Festplatte - nur eben x-mal schneller...
Wenn du nicht viel Speicherplatz benötigst, dann bau halt nur eine SSD ein.
In vielen neuen Laptops ist auch nur eine SSD verbaut.

Das schadet nicht und hat kleine Vorteile:

SSD ist leiser (unhörbar) gegenüber einer HDD
Eine HDD erzeugt mehr abwärme als eine SSD

*Ich habe auch nur SSDs verbaut - 3 Stück... ^^

MFG
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.377
Natürlich darf man, man sollte aber eine USB Platte, ein NAS oder eine Cloud Speicherplatz fürs Backup haben, was aber auch gilt, wenn man seinen PC nur mit HDD(s) ausgestattet hat.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.285
Ähm .. zweideutig ..

Darf man "nur" mit einer -> ja es reicht wenn man nur eine SSD einbaut als Festplatte es geht aber etwas auf die Lebensdauer der SSD wenn man dann viele Daten öfters drauf schreibt.

Darf man nur mit "einer" -> nein es gehen auch zwei drei vier xxx so viele wie halt ins Gehäuse passen.
 
A

Auslaufmodell

Gast
Na klar. Das ist überhaupt kein Problem.
Ich nutze zum Beispiel ein Acer One Happy mit einer SSD (früher war eine "normale" HDD drin).
Mein Arbeitsrechner hat zwei SSDs. Wobei die eine SSD zwar angeschlossen ist, aber nur beim Backup-Job eingehängt wird (Linux-System). Man kann also sagen, dass dieser Rechner auch nur mit einer SSD läuft.
Am Wochenende bringt eine Freundin mir ihren Rechner mit Windows 7, wo ich die HDD gegen eine SSD tauschen soll.
Zu beachten gibt's da nix. Auch von den Maßen und Anschlüssen her sind beide Bauarten in der Regel gleich, sodass man sie ohne weiteres austauschen kann.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.915
Ich bin Gamer und habe seit drei Jahren keine HDD mehr im Rechner.

Eine 256 GB SSD für System und Programme
Dazu eine 512 GB SSD für die Spiele
 

Bisumaruku

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.816
Darf er das? :D

Ja man darf SSD komplett gegen HDD austauschen und auf die HDD verzichten. Man darf auch nur eine einbauen oder halt mehrere. SSD ist genauso wie HDD zu behandeln. Vorteile liegen bei Lautstärke (bei SSD quasi 0 weil keine beweglichen Teile), Stromverbrauch und Geschwindigkeit (kann 4-5x so schnell wie HDD).
 

Palomino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.902
Falls Du noch minderjährig bist könntenes Dir deine Eltern verbieten. Ansonsten spricht nichts gegen ein System mit nur einer Festplatte.
Du solltest Dir aber Gedanken über die Datensicherung machen, z.B. externe Festplatte oder Cloud Speicher.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.228
Nicht darf, sondern wohl eher kann man.

Und ja, man kann seinen PC nur mit einer SSD ausstatten, wenn man eher wenig(er) Speicherplatz braucht. Aber auch bei mehr Speicherplatz kann man seinen PC nur mit SSD(s) ausstatten. Es gibt ja mittlerweile auch so einiges an Modellen mit mehr Kapazität von 2 und mehr GB Kapazität. Ist auch eine Frage des Budgets weil die SSDs mit mehr Kapazität auch teurer sind.
 

alexx79

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.942
Das darf man. Ich würde ggf eine kleine Samsung 850 PRO einbauen. Da gibt der Hersteller zuversichtliche 10 Jahre Garantie. Wenn der PC gleichzeitig auch wenig benutzt wird, sollte es auch die EVO-Version tun. Wie gesagt, für "daily use" würde ich sofort zur PRO raten. Hab hier zu viele Beispiele in Unternehmen, wo man EVOs für tägliche Arbeitsgeräte verbaut :D :D :D

Cheers, alexx
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.377
Top